Über kriechende Phlox – wie man kriechende Phlox-Pflanzen pflanzt und pflegt

Creeping Phlox (Phlox subulata) erzeugt einen farbenfrohen Frühlingsteppich mit weichen Pastelltönen. Es ist wenig Expertenwissen erforderlich, wie man kriechende Phlox pflanzt und pflegt.

Das Wachsen von kriechendem Phlox über einem Steingarten oder unter schwierigen Bodenbedingungen bietet eine nahezu unbeschwerte Bodendecker- oder Kaskadenpflanze. Ziehen Sie in Betracht, es zwischen Pflastersteinen, in einem Pflanzgefäß oder auch nur als Teil eines hellen Federbettes anzubauen.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Pflanzen richtig gießen
Mehr ist weniger. So verkehrt herum gilt der Spruch, wenn es um die Pflan­zen­be­wäs­se­rung geht. Grob gilt: Seltener, dafür viel Wasser ausbringen, bodennah gießen und Em­pfind­liches mit angewärmtem Re­gen­was­ser.

Über Creeping Phlox

Eine mehrjährige Natur und eine halb immergrüne Gewohnheit sind wichtige Fakten über kriechende Phlox. Diese Pflanzen haben nadelartiges Laub mit kleinen sternenklaren, fünfzackigen Blüten in Rot, Lavendel, Rosa, Weiß oder Bläulich-Lila. Kriechende Phlox blüht im Frühjahr und produziert lange, sich ausbreitende Stängel, die mit zunehmendem Alter holzig werden.

Diese dickeren Wucherungen produzieren mit der Zeit keine Blüten mehr und können aus der Pflanze herausgeschnitten werden, um die neueren, weicheren Stängel zu fördern, die blühen. Darüber hinaus weist die Pflanze eine moderate Wachstumsrate auf und kann bei einer Ausbreitung von 4 m eine Höhe von 6 bis 10 cm erreichen.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Pflanzenschutz ohne Chemie
Wenn wir gespritztes Obst und Gemü­se essen, können wir auch die Wirk­stoffe in uns aufnehmen, mit der die Pflanzen behandelt wurden. Gut, dass es da Alternativen ohne Chemie gibt. Lesen Sie in unserer Serie „Naturnahes Gärtnern“, wie Sie Ihre Pflanzen ohne chemische Mittel vor Krankheiten und Schädlingen schützen können.

Creeping Phlox Pflanzanleitung

Es ist ganz einfach zu lernen, wie man kriechende Phlox pflanzt und pflegt. Die Pflanze hat eine lockere Natur und gedeiht unter verschiedenen Bedingungen. Fast jeder Boden ist für den Anbau von kriechendem Phlox geeignet, solange er in voller Sonne bis Halbschatten steht. Für beste Ergebnisse pflanzen Sie es jedoch an einem sonnigen Ort, an dem die Böden feucht, aber gut durchlässig sind.

Graben Sie einige organische Bodenverbesserungen ein, um den Boden anzureichern und die Pflanze zu gießen, bis sie sich etabliert hat.

Pflanzen Sie kriechende Phlox auf Bodenniveau und vermeiden Sie es, den Stängel in der Erde zu vergraben. Befolgen Sie diese leicht kriechenden Phlox-Pflanzanweisungen für Jahre der frühen Frühlingsfarbe.

Interessante Tatsache

Die Größe des Apfelbaums
Obstbäume können nicht auf Dauer durch einen Schnitt in ihrer Höhe begrenzt werden, daher sollten Sie schon vor dem Pflanzen auf die geeignete Unterlage achten. Denn sie bestimmt – neben der Edelsorte selbst – maßgeblich die Baumgröße.

Pflege des kriechenden Phlox

Beim Züchten von kriechendem Phlox ist wenig besondere Pflege oder Wartung erforderlich. Die Pflanze profitiert von einer frühzeitigen Anwendung von Dünger, um neues Wachstum und Blüte zu fördern.

Selbst etablierte Pflanzen sollten in heißen Sommerperioden zusätzlich bewässert werden, und Pflanzen entlang von Steingärten können aufgrund der heißen Umgebung Anzeichen von Verbrennung aufweisen.

Die Stängel können nach der Blüte zurückgeschnitten werden, um eine zweite Blüte zu fördern. Die Pflege von kriechendem Phlox kann auch das Zurückschneiden der Pflanze im Spätwinter umfassen, um eine Verjüngung zu ermöglichen und junge, kompaktere Stängel zu produzieren.

Für die Pflege der Pflanze ist es auch wichtig, auf Milben und andere Schädlinge zu achten und mit diesem Befall umzugehen, sobald sie mit einer organischen insektiziden Seife entdeckt werden.

Kriechende Phlox-Ausbreitung

Die Pflanze kann auch geteilt werden, um mehr wachsende kriechende Phlox-Pflanzen bereitzustellen. Graben Sie die Pflanze einfach aus und bewahren Sie den Wurzelballen. Schneiden Sie mit einem scharfen Bodenmesser oder sogar einem Spaten durch die Mitte der Pflanze und durch die Wurzeln. Pflanzen Sie die eine Hälfte der Phlox in das ursprüngliche Loch ein und pflanzen Sie die andere überall dort ein, wo Sie mehr von der bunten Bodenbedeckung möchten. Der Prozess kann alle paar Jahre durchgeführt werden, um gesündere Pflanzen zu schaffen.

Sie können auch Stecklinge zum Wurzeln im Sommer oder Herbst nehmen. Tauchen Sie diese in ein Pflanzenhormon und pflanzen Sie sie in ein bodenloses Medium, um Wurzeln zu schlagen.

Bild von OlyaSolodenko