Trockenheitstolerante Pflanzen der Zone 4: Erfahren Sie mehr über die Xeriscape-Gartenarbeit in Zone 4

Die Temperaturen in Zone 4 können zwischen -30 und -20 Grad Fahrenheit (-34 bis -28 ° C) liegen. Diese Gebiete können im Winter regelrecht kalt werden, haben aber oft heiße, kurze Sommer, was kalte, robuste Xeriscape-Pflanzen erfordert, die Eis und Schnee überleben können, aber in der Vegetationsperiode Wasser sparen. Xeriscape-Pflanzen der Zone 4 müssen die anpassungsfähigste Flora sein und bei zwei Arten von Wetterextremen eine Winterhärte entwickeln. Einige Tipps und Listen zu den perfekten Xeriscape-Pflanzen in kalten Regionen können Ihnen den Weg zum Erfolg eines Dürregartens ebnen.

Interessante Tatsache

Obstgehölze für Wildbienen
Wenn Sie schon mal zur Blütezeit unter einem Apfelbaum oder einem Kirschbaum gesessen und das vielstimmige Summen gehört haben, ist Ihnen vielleicht bewusst geworden, wie wertvoll Obstbäume für Insekten sind. Auch Beerensträucher wie Himbeeren, Stachel- und Johannisbeeren und Blaubeeren sind Magneten für Hummeln und andere Wildbienen.

Was sind kalte winterharte Xeriscape-Pflanzen?

Xeriscaping ist der letzte Schrei. Das Ziel ist es, unsere natürlichen Ressourcen zu schonen und Abfall zu vermeiden und gleichzeitig unsere Stromrechnungen niedrig zu halten. Leider stammen viele Xeriscape-Pflanzen aus Regionen mit konstant warmen Temperaturen das ganze Jahr über und sind nicht für Gärten der Zone 4 geeignet. Am Ende des Tunnels ist jedoch Licht, da Regionen der Zone 4 wie Colorado, Montana und North Dakota Erweiterungsdienste Listen von Pflanzen zusammengestellt haben, die in diesen Klimazonen der kalten Jahreszeit nicht nur überleben, sondern auch gedeihen.

Xeriscape-Pflanzen werden in einem trockenen Garten oder in einem Garten verwendet, in dem keine zusätzliche Bewässerung erfolgt. Oft ist der Boden sandig oder kiesig und der Bereich kann in sengender Sonne oder hügelig sein, wodurch Feuchtigkeit abfließen kann, bevor Pflanzenwurzeln sie aufnehmen können. In Regionen der Zone 4 kann das Gebiet im Winter auch extremem Eis, Schnee und anhaltender Kälte ausgesetzt sein.

Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen in diesen Zonen sind für das Wachstum vieler Pflanzen nicht optimal. Dies kann für den Gärtner eine herausfordernde Situation sein. Xeriscape-Gartenarbeit in Zone 4 erfordert eine sorgfältige Planung und Auswahl von Pflanzen, die in kühlen Klimazonen als winterhart gelten. Es gibt sieben effektive Schritte, um einen Xeriscape-Garten in jeder Situation zu implementieren. Dies sind: Planung, Zonierung von Pflanzen, Boden, effiziente Bewässerung, Rasenauswahl und Alternativen, Mulchen und laufende Wartung.

Interessante Tatsache

Gurkenfrüchte ohne Bestäubung
Gurken bilden sowohl männliche als auch weibliche Blüten an einer Pflanze aus – den Pollentransfer übernehmen dann Bienen oder Hummeln. Für den Anbau im Ge­wächs­haus sollten Sie aber am besten auf so­ge­nann­te parthenokarpe Sorten zurückgreifen.Zum Praxistipp

Blühende dürretolerante Zone 4 Pflanzen

Das Hauptziel ist es, Pflanzen zu finden, die bei Winterkälte und Sommerhitze nachhaltig sind, aber warum nicht auch das Gebiet attraktiv machen und Bestäuber wie Schmetterlinge und Bienen anziehen? Die Auswahl einheimischer Pflanzen ist oft der beste Weg, um dürretolerante Exemplare auszuwählen, da sie sich bereits an die Temperaturflüsse in den Regionen angepasst haben. Sie können sich auch für nicht einheimische Pflanzen entscheiden, aber bei den Sorten sehr wählerisch sein und sicherstellen, dass sie für Zone 4 robust sind.

Einige Ideen für schöne Zone 4 Farbe sind:

  • Schafgarbe
  • Agastache
  • Katzenminze
  • Eispflanze
  • Russischer Salbei
  • Prärie Sonnenhut
  • Kriechende westliche Sanderei
  • Apache-Feder
  • Flammender Stern
  • Bartzunge
  • Hoods Phlox
  • Bienenbalsam
  • Lupine
  • Decke Blume
  • Akelei
  • Coreopsis
Interessante Tatsache

So mulchen Sie richtig!
Richtig angewendet hält eine Mulchschicht den Boden feucht, schützt ihn vor Erosion und unterdrückt unerwünschte Wildkräuter. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Mul­chen achten sollten und welche Materialien sich wo eignen.

Bäume und Sträucher als Zone 4 Xeriscape-Pflanzen

Bäume und Sträucher eignen sich auch für die Xeriscape-Gartenarbeit in Zone 4. Während einige immergrün sind und das ganze Jahr über interessant sind, sind andere laubabwerfend, bieten jedoch farbenfrohe Herbstanzeigen und können auch anhaltende Blütenstände aufweisen. Wieder andere bieten Menschen- und Wildtierfutter oft bis in den Winter hinein an. Jeder Gärtner muss seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse in den im xeriscape-Garten etablierten Pflanzen beurteilen.

Trockenheitstolerante Pflanzen der Zone 4 in dieser Kategorie müssen immer noch robust genug sein, um der extremen Kälte standzuhalten. Die Schaffung von Mikroklimas kann dazu beitragen, die Verwendung von Pflanzen am Rande dieser Winterhärte zu fördern. Dies können Gebiete mit natürlichem oder künstlichem Schutz sein, die an südlichen Wänden installiert werden, um Nordwinde zu vermeiden und das Sonnenlicht zu maximieren, oder sogar robuste Pflanzen verwenden, um etwas weniger robuste Exemplare abzuschirmen.

Bäume

  • Ponderosa Kiefer
  • Colorado Blaufichte
  • Rocky Mountain Wacholder
  • Zitterpappel
  • Grüne Asche
  • Limber Kiefer
  • Zierapfel
  • Falscher Weißdorn
  • Bur Eiche
  • Russischer Weißdorn
  • Amur Ahorn
  • Honigheuschrecke
  • Mugo Kiefer

Sträucher

  • Yucca
  • Sumach
  • Wacholder
  • Goldene Johannisbeere
  • Aronia
  • Prairie erhob sich
  • Felsenbirne
  • Vierflügeliger Salzbüschel
  • Silberbeere
  • Oregon-Traube
  • Brennender Busch
  • Flieder
  • Sibirischer Erbsenstrauch
  • Europäisches Liguster

Es gibt viel mehr geeignete dürretolerante Pflanzen für Gärten der Zone 4. Während Zonen- und Trockenheitstoleranz wichtige Überlegungen sind, müssen Sie auch Beleuchtungsbedarf, Größe, invasives Potenzial, Wartung und Wachstumsrate berücksichtigen. Pflanzen, die bei extremer Kälte beschädigt werden können, können auch mit Abdeckungen und durch Mulchen der Wurzelzone geschützt werden. Das Mulchen dient auch dazu, Feuchtigkeit zu sparen und die Fruchtbarkeit und Drainage zu verbessern.

Die Planung eines Xeriscape-Gartens in einer beliebigen Zone erfordert einige Entwürfe und Untersuchungen, um die richtigen Pflanzen zu identifizieren, die Ihren Traum und Ihre Bedürfnisse erfüllen.

Bild von Reimphoto