Topf-Leukadendron-Pflege: Wie man Leukadendren in Behältern züchtet

Leukadendren sind wunderschöne südafrikanische Ureinwohner, die warmen Klimagärten in den USDA-Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 eine intensive Farbe und Textur verleihen. Diese große Gattung umfasst Sträucher oder kleine Bäume unterschiedlicher Größe, und viele eignen sich perfekt für den Anbau in Behältern. Möchten Sie lernen, wie man Leukadendren in Behältern züchtet? Lesen Sie weiter, um alles über den Anbau von Leukadendron in einem Topf zu erfahren.

Interessante Tatsache

Schmetterlinge in Not
Der Artenrückgang der hübschen Insekten ist alarmierend. Wer ihnen etwas Gutes tun will, der sollte heimi­schen Wildblumen im Garten einen Raum geben.

Wie man Leukadendren in Behältern züchtet

Pflanzen Sie Leukadendron in einen stabilen Behälter, der mit einer losen, frei abtropfenden Blumenerde gefüllt ist. Stellen Sie sicher, dass der Behälter mindestens ein Abflussloch hat. Eine frische Blumenerde von guter Qualität ohne Düngerzusatz ist vorzuziehen.

Stellen Sie den Leukadendron an einen sonnigen Ort. Möglicherweise möchten Sie den Topf auf ein Podest oder einen anderen Gegenstand stellen, um die Drainage zu verbessern, da Lucadendron nasse Füße hasst.

Interessante Tatsache

Wanderfalter wandern nicht zum Spaß
Britische Forscher haben herausge­funden, dass z.B. die Gammaeulen weder unsere Winter noch die heißen Sommer ihrer Winterquartiere überleben würden.

Topf Leucadendron Pflege

Die Pflege von Leukadendren aus Containern ist ziemlich einfach.

Einzelheiten zu Ihrem Leukadendron finden Sie auf dem Etikett, da einige Sorten dürretoleranter sind als andere. In der Regel Wasser Leukadenron regelmäßig, insbesondere bei warmem, trockenem Wetter, wenn Topfpflanzen schnell trocknen. Lassen Sie die Blumenerde jedoch niemals feucht oder nass werden.

In Behältern gezüchtete Leukadendren profitieren von einer Fütterung pro Jahr. Verwenden Sie einen Dünger mit langsamer Freisetzung und niedrigem Phosphorgehalt, da Leukadendren Phosphor nicht mögen.

Beschneiden Sie Leukadendron, um die Pflanze zu formen und buschiges neues Wachstum und Blüten im nächsten Frühjahr zu fördern. Beschneiden Sie junge Pflanzen, wenn das Wetter im späten Frühling oder später in der Saison kühl ist. Beschneiden Sie reife Pflanzen nach Beendigung der Blüte.

Um Leukadendron in einem Topf zu beschneiden, entfernen Sie dünne Stängel und überfülltes, unförmiges Wachstum, aber entfernen Sie keine gesunden, blütenlosen Stängel. Beschneiden Sie die gesamte Pflanze auf die gleiche Höhe. Unordentliche, vernachlässigte Pflanzen können auf die Hälfte ihrer Höhe gekürzt werden, aber nicht mehr. Schneiden Sie verblasste Blüten ab, um die Pflanze gesund und lebendig zu halten.

Leukotendron jährlich umtopfen. Verwenden Sie einen Behälter, der nur eine Nummer größer ist.

Interessante Tatsache

Nur gesunde Sellerieknollen einlagern
Zu den typischen Winter- und La­ger­ge­müse­ar­ten gehört der Knollensellerie. Je nach Anbaugebiet, Lage des Gartens und Verlauf der Witterung können die Knollen ab Ende Oktober und im November geerntet werden.