Tomatenpflanzenblatt-Curl-Virus: Was verursacht das Locken von Tomatenblättern?

Locken sich Ihre Tomatenblätter? Tomatenpflanzenblatt-Locken können dazu führen, dass sich Gärtner frustriert und unsicher fühlen. Wenn Sie jedoch lernen, das Zeichen und die Ursachen des Kräuselns von Tomatenblättern zu erkennen, können Sie das Problem leichter verhindern und behandeln.

Interessante Tatsache

Hecken anlegen – mit welchen Pflanzen und mit wie vielen?
Viele Pflanzen eignen sich als He­cken­pflan­zen. Dabei kommt es allerdings auf die Zielsetzung an: Ist der Blütenschmuck, der Wildfruchtbesatz oder der immergrüne Sichtschutz am wichtigsten? Wie viele Pflanzen braucht man pro laufenden Meter, und kann man die Hecke schneiden? Hier finden Sie dazu

Tomatenpflanzenblatt-Lockenvirus

Das Einrollen von Tomatenblättern kann ein Zeichen für eine Virusinfektion sein. Normalerweise wird dieses Virus durch Weiße Fliegen oder durch infizierte Transplantationen übertragen.

Obwohl es bis zu drei Wochen dauern kann, bis sich Symptome entwickeln, ist der häufigste Indikator für die Krankheit die Vergilbung und Aufwärtskräuselung der Blätter, die auch zerknittert erscheinen können. Das Pflanzenwachstum wird bald verkümmert und kann sogar eine buschartige Wuchsform annehmen. Blumen entwickeln sich normalerweise nicht und solche, die einfach abfallen. Darüber hinaus wird die Obstproduktion deutlich reduziert.

Interessante Tatsache

Gartenfreunde haben nun ihre Rose ‘Gartenfreund®’
Hochsommer auf der igs: Gleißender Son­nen­schein, Tem­pe­ra­tu­ren über 33 °C – trotz oder wegen des heißen Wetters strömten zahlreiche Besucher zur schattigen Süd­büh­ne. Rund zwölf Jahre nach der Kreuzung, nach unzähligen Wettereinflüssen auf dem Testfeld und Monaten der Vorbereitung erhielt die Rose mit der Bezeichnung KO 01-1524-01 am 2. August auf der igs offiziell den Namen ‘Gartenfreund®’.

Andere Gründe für Tomaten-Curling-Blätter

Eine weitere Ursache für das Kräuseln von Tomatenpflanzenblättern, auch als Blattrolle bekannt, wird auf physiologische Bedingungen zurückgeführt. Obwohl die genaue Ursache unbekannt sein mag, wird angenommen, dass es sich um eine Art Selbstverteidigungsmechanismus handelt.

Unter übermäßig kühlen, feuchten Bedingungen können die Blätter nach oben rollen und ledrig werden, um diese übermäßige Feuchtigkeit abzuweisen. Dieser spezielle Zustand tritt um die Fruchtzeit herum auf und tritt am häufigsten bei abgesteckten und beschnittenen Pflanzen auf.

Das Einrollen von Tomatenblättern kann auch durch genau das Gegenteil ausgelöst werden - ungleichmäßiges Gießen, hohe Temperaturen und Trockenperioden. Die Blätter kräuseln sich nach oben, um Wasser zu sparen, nehmen jedoch nicht das ledrige Aussehen an. Am häufigsten sind Pflaumen- und Pastenarten betroffen.

Interessante Tatsache

Garten-Apps
Links zu empfehlenswerten Apps in iTunes (iOs) und Play Store (Android) aus dem Artikel "Digital Gardening"

Heilmittel gegen das Einrollen von Tomatenblättern

Obwohl physiologische Effekte für das Locken von Tomatenblättern das Gesamtwachstum oder die Ernteerträge von Pflanzen nicht beeinflussen, ist die Entfernung der infizierten Pflanzen erforderlich, wenn das Locken von Tomatenblättern auf eine Virusinfektion zurückzuführen ist.

Sie sollten diese mit Tomatenpflanzenblättern infizierten Pflanzen auch zerstören, um eine weitere Übertragung auf die in der Nähe befindlichen Pflanzen zu verhindern. Der Schlüssel zur Behandlung der Lockenbildung von Tomatenblättern liegt in der Vorbeugung. Pflanzen Sie nur schädlings- und krankheitsresistente Sorten. Schützen Sie Gartenpflanzen auch vor möglichen Befall mit weißen Fliegen, indem Sie schwimmende Reihenabdeckungen hinzufügen, und halten Sie den Bereich frei von Unkraut, das diese Schädlinge häufig anzieht.

Suchen Sie nach zusätzlichen Tipps für den Anbau perfekter Tomaten? Laden Sie unsere KOSTENLOS Tomato Growing Guide und lernen, wie man köstliche Tomaten anbaut.

Bild von Miyuki-3