Tipps zur Auswahl eines Gartenstandorts für Gemüse

Du hast die Kugel gebissen. Du wirst es tun. Die Frage ist nur, wo sich ein Gemüsegarten in Ihrem Garten befindet. Die Wahl eines Gartenstandorts kann kompliziert erscheinen. Wie viel Sonne? Was für ein Boden? Wie viel Platz? Keine Panik. Es ist nicht schwer, einen Platz für einen Gemüsegarten zu finden, solange Sie ein paar Dinge beachten.

Interessante Tatsache

Pflanzenschutztipp: Eingerollte Tomatenblätter
Zeigen Tomaten eingerollte Gipfelblätter, leiden sie oft unter Wassermangel. Rollen sich die Blätter dagegen im unteren Teil der Pflanze ein, kann ein Stickstoffüberschuss die Ursache sein. Lesen Sie, was dann zu tun ist.

Tipps für einen Garten

Verbraucherfreundlichkeit

Die Position eines Gemüsegartens sollte in erster Linie der Einfachheit halber gewählt werden. Schließlich ist ein Gemüsegarten für Ihren Genuss. Wenn Sie 10 Minuten zu Fuß zum Standort eines Gemüsegartens gehen müssen, ist die Wahrscheinlichkeit erheblich verringert, dass Ihr Platz für einen Gemüsegarten so oft gejätet und bewässert wird, wie er sollte, und Sie möglicherweise die regelmäßige Ernte verpassen.

So

Eine andere Sache, die Sie bei der Auswahl eines Gartenstandorts berücksichtigen sollten, ist, wie viel Sonne dieser Ort bekommt. Normalerweise braucht Gemüse mindestens sechs Stunden Sonne, acht Stunden sind jedoch besser. Machen Sie sich nicht so viele Gedanken darüber, ob der Platz für einen Gemüsegarten Morgen- oder Nachmittagssonne hat. Überprüfen Sie einfach, ob insgesamt sechs Stunden Sonne scheint.

Abfluss

Pflanzen können nicht in feuchten Böden wachsen. Die Position eines Gemüsegartens sollte etwas erhöht sein. Wenn sich ein Gemüsegarten am Fuße eines Hügels oder in einer Vertiefung im Boden befindet, kann er nur schwer austrocknen und die Pflanzen leiden.

Giftige Orte

Dies sollte für die meisten Menschen bei der Auswahl eines Gartenstandorts kein Faktor sein, aber Bereiche vermeiden, in denen gefährliche Chemikalien wie Bleifarbe oder Öl in den Boden ausgelaugt sein könnten. Diese Chemikalien gelangen beim Wachstum in Ihr Gemüse.

Boden

Der Boden spielt keine so große Rolle bei der Platzierung eines Gartens, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie nur zwei Stellen haben und sich nicht sicher sind, welche am besten geeignet ist, wählen Sie den Ort mit dem lehmigeren Boden. Ansonsten können alle Böden verbessert werden und wenn der Boden sehr schlecht ist, können Sie Hochbeete bauen.

Jetzt wissen Sie ein bisschen mehr darüber, wo Sie einen Garten in Ihrem Garten anlegen können. Wenn Sie diese wenigen Tipps zur Auswahl der Position eines Gemüsegartens befolgen, ist dies ganz einfach. Denken Sie daran, dass die Lage eines Gemüsegartens nicht so wichtig ist wie Spaß bei der Pflege.

Bild von Curtoicurto
Interessante Tatsache

Hilfe gegen Buchbaumsterben
Der Pilz Cylindrocladium buxicola setzt Buchsbäumen weiter stark zu, insbesondere frisch zurück geschnittene Triebe befällt er. Lesen Sie, wie Sie einen Befall erkennen, was Sie dann noch tun können und welche Buchsbaum-Sorten der Pilz meist verschont.Zur Kurzmeldung