Tipps zum Pflanzen von Dracaena-Samen: Lernen Sie, wann Sie Dracaena-Samen säen müssen

Dracaena ist eine große Gattung von stachelblättrigen Pflanzen, die von attraktiven Zimmerpflanzen bis zu großen Bäumen für den Garten oder die Landschaft reichen. Sorten wie Madagaskar Drachenbaum / Dracaena mit rotem Rand (Dracaena marginata), Maispflanze (Dracaena massangeana) oder Song of India (Dracaena reflexa) sind am beliebtesten für den Innenanbau.

Dracaena-Pflanzen sind leicht zu züchten und vertragen einiges an Vernachlässigung. Obwohl die meisten gekauft werden, wenn sie klein sind, können sich abenteuerlustige Gärtner gerne an der Dracaena-Samenpflanzung versuchen. Dracaena aus Samen zu züchten ist einfach, aber die langsam wachsenden Pflanzen erfordern etwas Geduld. Lassen Sie uns lernen, wie man Dracaena-Samen pflanzt.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Tipps zum Rasenmähen
Spannen Sie beim Schieben des Rasenmähers stets den Bauch an (Bauchnabel einziehen), und nehmen Sie die Kraft aus beiden leicht gebeugten Beinen. So können Sie die Bewegung rückenschonend auf den Mäher übertragen.

Wann Dracaena-Samen zu säen sind

Der frühe Frühling ist die beste Zeit für die Vermehrung von Dracaena-Samen.

Interessante Tatsache

Netze schützen Sonnenblumen bis zur Ernte
Sonnenblumen sind ein Schmuck für jeden Garten. Viele Gartenfreunde geben sich jede erdenkliche Mühe, möglichst hohe Pflanzen heranzuziehen.

Wie man Dracaena-Samen pflanzt

Beim Anbau von Dracaena-Samen sind einige Dinge zu beachten. Kaufen Sie Dracaena-Samen zunächst bei einem Saatgutlieferanten, der sich auf Zimmerpflanzen spezialisiert hat. Dracaena-Samen drei bis fünf Tage in Wasser mit Raumtemperatur einweichen, um die Keimung zu verbessern.

Füllen Sie einen kleinen Topf oder Behälter mit der Samenstartmischung. Stellen Sie sicher, dass der Behälter unten ein Abflussloch hat. Befeuchten Sie die Samenstartmischung so, dass sie leicht feucht, aber nicht gesättigt ist. Streuen Sie dann die Dracaena-Samen über die Oberfläche der Samen-Ausgangsmischung und bedecken Sie sie leicht.

Stellen Sie die Töpfe auf eine Hitzekeimungsmatte. Dracaena aus Samen keimt bei Temperaturen zwischen 68 und 80 ° C. Decken Sie die Pflanzen mit klarem Kunststoff ab, um eine gewächshausähnliche Atmosphäre zu schaffen.

Stellen Sie den Behälter in helles, indirektes Licht. Vermeiden Sie sonnige Fensterbänke, da direktes Licht zu intensiv ist. Wasser nach Bedarf, um die Samenstartmischung leicht feucht zu halten. Lösen Sie den Kunststoff oder stechen Sie mehrere Löcher hinein, wenn Sie bemerken, dass Wasser in das Innere des Beutels tropft. Die Samen können verrotten, wenn die Bedingungen zu feucht sind. Entfernen Sie die Plastikabdeckung, wenn die Samen keimen.

Achten Sie darauf, dass die Dracaena-Samen in vier bis sechs Wochen keimen. Transplantieren Sie die Sämlinge in einzelne 3 cm große Töpfe, die mit Standard-Blumenerde gefüllt sind, wenn die Sämlinge zwei echte Blätter haben.

Befruchten Sie die Sämlinge gelegentlich mit einer schwachen Lösung eines wasserlöslichen Düngers.

Bild von struvictory
Interessante Tatsache

Dickes Fell und warmes Nest
Auf Vorrat "mampfen" für schlechte Zeiten - bei uns Menschen zieht die Ausrede mit dem "Winterspeck" ja leider nicht, denn wir können heizen, und die Vorräte gehen uns auch nie aus. Tiere aber, die bei Frost und Schnee draußen überleben wollen, beugen vor.