Tipps zum Entfernen von Baumsaft

Mit seiner klebrigen, klebrigen Textur haftet der Baumsaft schnell an fast allem, was er in Kontakt bringt, von Haut und Haaren bis hin zu Kleidung, Autos und vielem mehr. Der Versuch, Baumsaft loszuwerden, kann schwierig und ärgerlich sein.

Das Erlernen des Entfernens von Baumsaft kann jedoch so einfach sein wie das Öffnen Ihrer Haushaltsschränke. Viele häufig verwendete Haushaltsprodukte können als Kiefernsaftentferner verwendet werden. Zum Beispiel ist Alkohol einer der häufigsten Haushaltsgegenstände zum Entfernen von Saft. Alkohol wirkt als Lösungsmittel, bricht den Saft auf und löst ihn auf.

Interessante Tatsache

Selbst gemachte Futterglocken
Wenn Sie keine Lust haben, den Piepmätzen im Garten Discounter-Futter zu servieren, dann stellen Sie doch mal selbst eine Futterglocke her. Alles, was Sie dafür benötigen, findet sich in jedem guten Haushalt.

Kiefernsaftentferner für Haut und Haar

Eine gute Möglichkeit, Saft von Ihrer Haut zu entfernen, ist die Verwendung eines Händedesinfektionsmittels auf Alkoholbasis oder eines Nagellackentferners. Reiben Sie einfach auf die betroffenen Stellen und geben Sie anschließend Wasser und Seife hinzu. Die Verwendung von Crisco oder fettschneidender Spülmittel ist ebenfalls wirksam.

Nichts ist schlimmer als Saft in die Haare zu bekommen. Dies kann leicht mit Erdnussbutter herausgenommen werden. Die in Erdnussbutter enthaltenen Öle helfen dabei, den Saft abzubauen, und erleichtern das Auskämmen. Decken Sie einfach die Bereiche mit Saft ab und verwenden Sie einen Fön (warme Einstellung) zum Erweichen. Haare wie gewohnt auskämmen und waschen. Mayonnaise hat den gleichen Effekt. Lassen Sie die Mayonnaise einige Minuten ruhen, bevor Sie sie ausspülen, und kämmen Sie dann die Haare.

Interessante Tatsache

Wildbienen
Eine Ausgabe "Gartenfreund" mit nur einem Thema: Wildbienen! Alles Wissenswerte zu den spannenden und schützenswerten Insekten. Vom Erkennen der unterschiedlichen Arten bis hin zu praktischen Tipps, wie man ihnen im Garten eine Heimat bieten kann. Viele praktische und hilfreiche Tabellen....mehr zum Sonderheft und Bestellmöglichkeit

Entfernen Sie den Baumsaft von der Kleidung

Baumsaft kann leicht mit Alkohol von der Kleidung entfernt werden. Reiben Sie einfach auf die betroffenen Stellen, um den Baumsaft von der Kleidung zu entfernen. Stellen Sie dann die Gegenstände in die Waschmaschine (mit Reinigungsmittel) und waschen Sie sie wie gewohnt in warmem Wasser. Fügen Sie der Wäsche keine anderen Gegenstände hinzu. Händedesinfektionsmittel funktioniert auch.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Baumsaft leicht von der Kleidung entfernen, indem Sie auch ein bekanntes Insektenschutzmittel verwenden. Sprühen Sie Deep Woods Off Insektenschutzmittel auf und waschen Sie es dann aus. Dieser Haushaltsgegenstand eignet sich auch hervorragend zum Entfernen von Baumsaft aus Fenstern.

Interessante Tatsache

Buntes Gemüse: gesund und dekorativ
Bohnen sind grün, Brokkoli ist grün, Salat ist grün. Wie langweilig! Stimmt ja auch schon lange nicht mehr! Blaue Bohnen, gemusterter Salat und selbst Brokkoli gibt es schon in Lila. Farbe belebt den Gemüsegarten gleich mit doppeltem Nutzen. Sie macht nicht nur Lust auf die gesunde Kost, die Farbe selbst ist oft schon gesund.

Baumsaft aus Autos entfernen

Es gibt mehrere andere Haushaltsgegenstände, mit denen Baumsaft aus Autos entfernt werden kann. Nagellackentferner kann als Kiefernsaftentferner verwendet werden. Vorsicht ist jedoch geboten, da hierdurch auch Farbe entfernt werden kann. Lassen Sie den Nagellackentferner in einen Wattebausch einweichen. Reiben Sie mit einer kreisenden Bewegung auf den betroffenen Bereich. Mit Backpulver und heißer Wasserlösung abspülen (1 Tasse Backpulver auf 3 Tassen Wasser). Waschen Sie das Auto wie gewohnt.

Lösungsbenzin ist ein Lösungsmittel auf Ölbasis, das häufig als Farbverdünner verwendet wird und in vielen Haushalten häufig vorkommt. Dieser Haushaltsgegenstand wird auch effektiv zum Entfernen von Baumsaft aus Autos verwendet. In ein Handtuch einweichen und auf die betroffene Stelle wischen. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, bis der Baumsaft verschwunden ist, und waschen Sie ihn wie gewohnt.

Ein weiterer großartiger Kiefernsaftentferner ist WD-40. Seine milden Lösungsmitteleigenschaften zersetzen leicht den Saft. Das Schmiermittel ist bei den meisten Lackarten sicher. Sprühen Sie es auf und spülen Sie es mit Essig und Wasserlösung ab. Wie gewohnt waschen.

So entfernen Sie Kiefernsaft von Holzdecks

Möchten Sie wissen, wie Sie Kiefernsaft von Holzdecks und anderen Holzoberflächen entfernen können? Verwenden Sie als Alternative zu diesen harten, hochbelastbaren Fleckenentfernern nicht verdünnte Murphy's Oil Soap. Einfach mit einem Mopp auftragen oder direkt auf die betroffene Oberfläche gießen. Lassen Sie es etwa fünfzehn Minuten lang ruhen. Dann mit einer Bürste schrubben und abspülen. Die Lösung auf Ölbasis erweicht den Saftrückstand und erleichtert das Entfernen. Ein Hinweis - dies funktioniert am besten auf fertigen oder versiegelten Decks.

Baumsaft ist schwer von jeder Oberfläche zu entfernen, besonders wenn er erst einmal ausgehärtet ist. Das Erlernen des Entfernens von Baumsaft mit üblichen Haushaltsgegenständen kann diese Aufgabe jedoch vereinfachen.

Bild von Yanikap