Tipps zum Beschneiden von Ficus – wann und wie man einen Ficusbaum beschneidet

Ficus sind eine der häufigsten und am einfachsten zu ziehenden Zimmerpflanzen. Tatsächlich sind sie in Innenräumen so einfach zu züchten, dass die Pflanzen gelegentlich aus ihrem Standort herauswachsen. Ficus-Pflanzen lassen sich nicht gerne bewegen, daher ist es am besten, die Pflanze zu beschneiden, um sie handhabbar zu halten.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man einen Ficusbaum beschneidet und, was noch wichtiger für die Gesundheit der Pflanze ist, wann der Ficus beschnitten werden sollte.

Ficus sind nicht winterhart und werden in den USA und anderen Teilen der Welt im Allgemeinen als Zimmerpflanzen angebaut. Sie sind in tropischen und subtropischen Regionen beheimatet und gelten als Teil dieser Art der Außengestaltung in warmen Zonen. Zimmerpflanzen wachsen langsam und gleichmäßig, können aber an den Enden schwer werden und ihre gewölbte Form verlieren. Durch das Beschneiden der Verjüngung wird die Pflanze kompakter und die Bildung von Zweigen wird verbessert.

Interessante Tatsache

Wenn aus Borken Siebe werden, ...
... dann steht es schlecht um die befallenen Obst- und Ziergehölze. Schlimmstenfalls handelt es sich um einen Befall mit dem neuen Quarantäneschädling "Asiatischer Laubholzbockkäfer", meistens aber dürften einheimische Schmetterlinge hier ihr Unwesen treiben, wie beispielsweise das "Blausieb".  

Wann sollte Ficus beschnitten werden?

Offensichtlich ist das Schneiden von Ficusbäumen erforderlich, wenn die Pflanze zu einer Nebenstraße gewachsen ist oder die Decke berührt. Das Trimmen, um die Größe zu verringern, ist ein häufiger Grund für das Beschneiden von Holzpflanzen. Das Timing ist ebenfalls ein Problem. Das Beschneiden von Ficusbäumen muss erfolgen, wenn die Pflanze nicht mehr aktiv wächst.

Die meisten Pflanzen sind im Frühjahr und Sommer vegetativ aktiv, wobei das Wachstum im Herbst nachlässt. Bis zum Winter ist die Pflanze in den Ruhezustand übergegangen und weniger anfällig für Verletzungen. Daher ist der Winter die beste Zeit, um Ficusbäume zu schneiden. Sie können totes Material jederzeit während des Jahres herausschneiden.

Interessante Tatsache

Äpfel essen ohne Reue
Kribbelt es bei Ihnen auch in Mund und Rachen, wenn Sie in einen Apfel beißen? Wissenschaftler haben nun untersucht und gezeigt, warum manche Sorten verträglicher sind als andere.Zur Kurzmeldung

So beschneiden Sie einen Ficusbaum

Verwenden Sie ein sauberes, scharfes Paar Bypass-Scheren und ziehen Sie ein Paar Handschuhe an. Ficus hat einen Latexsaft, der die Haut reizen kann. Schauen Sie sich zunächst den Baum insgesamt an und entscheiden Sie, welche Bereiche minimiert werden müssen. Wenn der Baum zu hoch ist, beginnen Sie hier eindeutig. Wenn Sie jedoch eine bessere Silhouette erstellen möchten, müssen Sie einen Plan erstellen, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen.

Es gibt einige Schnittregeln für das Beschneiden von Ficusbäumen, um ein besseres Erscheinungsbild zu erzielen und zu verhindern, dass Schnitte offensichtlich aussehen. Sobald Sie sich für eine Vegetation entschieden haben, müssen Sie zunächst alle toten oder gebrochenen Äste entfernen. Dadurch erhalten Sie eine noch bessere Vorstellung von den verbleibenden erforderlichen Schnitten.

Tipps zum Ficus-Schnitt

Schneiden Sie kurz vor einem Wachstumsknoten, damit dort neues Wachstum sprießt und den Stumpf bedeckt.

Ein weiterer Tipp ist, einen Zweig wieder zu einem anderen Zweig seiner Größe zu entfernen. Dies verhindert unansehnliche Stummel und stellt die Größe und das Aussehen des Ficus wieder her. Schneiden Sie schräg vom Knoten oder sekundären Zweig weg.

Wenn Sie einen beschädigten Ficus mit viel totem Wachstum haben, schneiden Sie nicht mehr als ein Drittel des Materials ab. Sie können später mehr abschneiden, wenn sich die Pflanze erholt. Die beste Zeit, um diese Art des Beschneidens zu versuchen, ist, nachdem die Pflanze wieder gekeimt hat, damit Sie sicherstellen können, dass Sie kein zurückgewonnenes Material entfernen.

Geben Sie dem Baum in der Zwischenzeit viel TLC und drücken Sie die Daumen.

Interessante Tatsache

Farbatlas Flechten und Moose
In der Einführung zu den Flechten geht es zunächst um das richtige Sammeln, Bestimmen und Untersuchen sowie um die wichtigsten Bestimmungsmerkmale.