Tipps für den Dahlienanbau – Pflege von Dahlienpflanzen im Garten

Wenn Sie schon einmal auf einer Staatsmesse waren, haben Sie wahrscheinlich einen Pavillon mit exotischen und erstaunlichen Dahlienblüten gesehen. Diese sortenreinen Blüten sind ein Sammlertraum, mit kleinen Starburst-Blüten bis hin zu plattengroßen Blüten in allen erdenklichen Farben. Dahlien sind relativ robuste Pflanzen, wenn sie in der richtigen Beleuchtung, Wärme und Erde gezüchtet werden. Die Pflege von Dahlienblüten kann je nach Zone variieren. Hier finden Sie einige Tipps zum Anbau von Dahlien, damit Sie maximale Blüten und gesunde, buschige Pflanzen erhalten.

Interessante Tatsache

Pflanzenschutz mit Fallen und Tafeln
Im Handel gibt es ein immer größeres Angebot an Fallen für den Pflanzenschutz. Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Fallen auf dem Markt erhältlich sind und wie diese funktionieren.

Wie man eine Dahlienpflanze züchtet

Dahlien werden nach Blütenform und Blütenblattanordnung klassifiziert. Die Pflanzen werden von Knollen getragen, die gut durchlässigen Boden und viel Sonnenlicht benötigen. Die Pflege der Dahlienpflanzen beginnt bei der Installation mit der Bodenbearbeitung und den gesunden Knollen. Das Erlernen des Anbaus einer Dahlienpflanze wird wahrscheinlich zu einem Hobby führen, da die spektakulären Blüten ziemlich süchtig machen und die Anwesenheit von ein oder zwei in den folgenden Jahreszeiten zu viel mehr führen wird.

Wählen Sie gesunde Knollen einer Sorte aus, die in Ihrer Zone gut funktioniert. Die Außenseite der Knolle sollte fest sein, ohne Schimmel oder faule Stellen. Bereiten Sie das Gartenbett vor. Diese Pflanzen bevorzugen gut durchlässigen, sauren Lehm, wachsen aber in jedem Boden relativ gut, solange er nicht feucht ist.

Graben Sie 8 bis 12 cm (20.5 bis 30.5 Zoll) aus und fügen Sie Kompost hinzu, um die Porosität und Nährstoffdichte zu erhöhen, da Dahlien große Futtermittel sind. Ein guter Tipp für den Dahlienanbau ist es, sich diese Zeit zu nehmen, um 2 Pfund pro 100 Quadratfuß (1 kg pro 9.5 Quadratmeter) eines 5-10-15-Düngers einzubauen.

Kleine Pflanzen können 12 cm voneinander entfernt sein, aber die großen Dahlien müssen 30.5 m voneinander entfernt gepflanzt werden, um die großen Büsche aufzunehmen. Legen Sie die Knollensprossenseite 3 cm tief in einen Graben und bedecken Sie sie mit der vorbereiteten Erde.

Interessante Tatsache

Schädling im Anflug: Die Kirschfruchtfliege
Die Trockenheit dürfte schon zu Minderertrag am Kirschbaum führen, und nun kommt die Zeit, in der die weiblichen Kirschfruchtfliegen losziehen, in halbreifen Kirschen eine Kinderstube für die Eiablage zu suchen. Da derzeit so wenig dagegen auszurichten ist, wird auf vielen Ebenen geforscht.

Dahlienpflege

Dahlien müssen unkrautfrei gehalten werden. Verwenden Sie Bio-Mulch um die Pflanzen, um Unkraut zu vermeiden und Feuchtigkeit zu sparen.

Drücken Sie die Endknospen zurück, wenn die Pflanze 15 cm groß ist, um eine gute Verzweigung und Struktur zu gewährleisten und die Knospung zu erhöhen.

Geben Sie Ihren Pflanzen viel Wasser. Pflanzen ein- bis zweimal pro Woche tief gießen. Große Dahlien benötigen eine Stützstruktur, damit sich die schweren Blüten nicht zu Boden biegen.

Düngen Sie monatlich mit wasserlöslichem Dünger oder zweimal während der Vegetationsperiode. Verwenden Sie eine halbe Tasse (240 ml) 5-10-10, die über die Wurzelzone der Pflanzen verteilt ist.

Zu einer guten Dahlienpflege gehört auch die Schädlingsbekämpfung.

Pflege von Dahlienpflanzen im Winter

Dahlien sind in Zone 8 robust und überleben, wenn sie zurückgeschnitten und stark gemulcht werden. Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr weg, damit neue Triebe entstehen können. In kühleren Zonen müssen die Knollen bis zum Frühjahr in Innenräumen gelagert werden.

Graben Sie mindestens 30.5 cm von der Pflanze entfernt und heben Sie den Knollenbüschel an. Überschüssigen Schmutz abbürsten und einige Tage an einem trockenen, aber schattigen Ort ablegen. Entfernen Sie den Rest des Schmutzes und überprüfen Sie die Knollen auf Beschädigungen oder Krankheiten.

Packen Sie gesunde Knollen verkehrt herum in einen Korb, der in feuchtes Torfmoos, Vermiculit oder Perlit eingebettet ist. Überprüfen Sie die Knollen jeden Monat und besprühen Sie sie mit Wasser, wenn sie zu schrumpfen beginnen. Entfernen Sie alle, die krank werden. Sie können die Knollen auch vor der Lagerung mit Antimykotikum bestäuben. Pflanzen Sie im Frühjahr die Knollen neu ein und befolgen Sie das oben beschriebene Programm zur Pflege von Dahlienblüten.

Bild von samsty
Interessante Tatsache

Im Portrait: Buchsbaum-Blattfloh
Der Buchsbaum-Blattfloh (Psylla buxi) ist ein weit verbreiteter Schädling, der ausschließlich bei Buchsbaum auftritt. Die Tiere überwintern als Ei an den Trieben des Buchsbaums.