Symptome von Bohnen mit Curly-Top-Krankheit – Behandlung des Curly-Top-Virus in Bohnen

Wenn Ihre Bohnen einen Höhepunkt haben, Sie aber beim Gießen und Düngen wachsam waren, sind sie möglicherweise mit einer Krankheit infiziert. möglicherweise Curly-Top-Virus. Was ist ein Curly-Top-Virus? Lesen Sie weiter, um Informationen über Bohnen mit Curly-Top-Krankheit und die Behandlung von Curly-Viren in Bohnen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Gartenfreund-Expertenforum 2015: Moderne Formen des Gärtnerns
Neue Sorten und An­bau­for­men sind gefragt – viele Antworten gab es auf dem dies­jäh­ri­gen Ex­per­ten­fo­rum im Pflan­zen­zucht­zen­trum auf dem Kaldenhof bei Münster.

Was ist Curly Top Virus?

Wie der Name schon sagt, ahmt das Curly-Top-Virus von Bohnenpflanzen die Symptome von Feuchtigkeitsstress nach, einer Pflanze mit sich kräuselnden Blättern. Bohnen mit Curly-Top-Krankheit haben nicht nur Blätter, sondern auch Blätter, die sich verdicken und steif werden, wobei sich die Blätter verdrehen und nach oben kräuseln. Die Blätter können grün bleiben oder gelb werden, die Pflanze wird verkümmert und die Bohnen können deformiert sein oder sich einfach nicht entwickeln.

Das Curly-Top-Virus (CTV) befällt nicht nur Bohnenpflanzen, sondern auch Tomaten, Paprika, Zuckerrüben, Melonen und andere Pflanzen. Dieses Virus hat ein riesiges Wirtsspektrum und verursacht Krankheiten bei über 300 Arten in 44 Pflanzenfamilien. Einige Pflanzen können infiziert werden, während andere in unmittelbarer Nähe keine Symptome zeigen und virenfrei sind.

Das Curly-Top-Virus von Bohnenpflanzen wird durch Rüben-Zikaden (Circulifer tenellus) verursacht. Diese Insekten sind klein, etwa 1 cm lang, keilförmig und geflügelt. Sie infizieren mehrjährige und einjährige Unkräuter wie Distel und Senf, die dann zwischen den Unkräutern überwintern. Da eine schwere Infektion eine Bohnenernte dezimieren kann, ist es wichtig, sich mit der Bekämpfung von Curly-Top-Viren vertraut zu machen.

Interessante Tatsache

Erdmandel – Sauergras zum Essen
Zur Familie der Sauergräser gehören auch die Zypergräser, unter denen es mit Cyperus esculentus, der Erdmandel, sogar eine ess­ba­re Art gibt. Wie Sie die Erdmandel auch im eigenen Garten anbauen können, erfahren Sie hier.Zum Praxistipp

Curly Top Virus Control

Es gibt keine chemischen Kontrollen zur Behandlung von Curly-Top-Viren in Bohnen, aber es gibt einige kulturelle Praktiken, die Infektionen reduzieren oder eliminieren können. Der Anbau virusresistenter Pflanzen ist der erste Schritt zur Verhinderung von CTV.

Zikaden ziehen es auch vor, in sonnigen Gegenden zu füttern. Wenn Sie also etwas Schatten spenden, indem Sie Schatten über einige Pfähle legen, werden Sie vom Füttern abgehalten.

Entfernen Sie alle Pflanzen, die frühe Anzeichen eines Curly-Top-Virus aufweisen. Entsorgen Sie infizierte Pflanzen in einem versiegelten Müllsack und legen Sie ihn in den Müll. Halten Sie den Garten frei von Unkraut und Pflanzenresten, die Schädlingen und Krankheiten Schutz bieten.

Wenn Sie Zweifel haben, ob sich eine Pflanze mit dem Virus infiziert hat, überprüfen Sie schnell, ob es Wasser benötigt. Weiche den Boden am frühen Abend um die kranke Pflanze herum ein und überprüfe ihn am Morgen. Wenn es sich über Nacht erholt hat, war es wahrscheinlich nur Feuchtigkeitsstress, aber wenn nicht, hat die Pflanze höchstwahrscheinlich eine lockige Oberseite und sollte entsorgt werden.

Interessante Tatsache

Vögel zieht es in die Stadt
Vogelarten zieht es aus der freien Landschaft immer häufiger in die Städte! Das hat die „Stunde der Gartenvögel“ vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) und dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) ergeben.