Suncrisp Apfelbaumpflege: Wachsende Suncrisp Apfelbäume

Eine der köstlichsten Apfelsorten ist Suncrisp. Was ist ein Suncrisp-Apfel? Laut Suncrisp-Apfelinfo ist dieser hübsche errötende Apfel eine Kreuzung zwischen Golden Delicious und Cox Orange Pippin. Die Früchte haben eine besonders lange Kühlzeit, sodass Sie bis zu 5 Monate nach der Ernte frisch gepflückten Geschmack genießen können. Obstgarten- und Hausgärtner sollten mit dem Anbau von Suncrisp-Apfelbäumen sehr zufrieden sein.

Interessante Tatsache

Obst im Klimawandel
Es wird wärmer, insgesamt, Deutschlandweit, anhand harter Fakten und Messreihen belegt. Was uns aus vielen anderen Gründen ängstigt, hat auch sein Gutes. „Südfrüchte“ gedeihen zunehmend auch im hohen Norden, Erntezeiten rücken insgesamt nach vorne, weil das Obst schneller reift. Was aber bedeutet das für den Gartenfreund?

Was ist ein Suncrisp Apple?

Mit einer Haut, die einen Sonnenuntergang imitiert, und einem knusprigen, cremigen Fruchtfleisch sind Suncrisp-Äpfel eine der wirklich großartigen Einführungen. Die frühe Pflege von Suncrisp-Apfelbäumen erfordert eine sorgfältige Pflege, um einen offenen Baldachin zu erhalten und stabile Äste zu entwickeln. Diese Apfelbäume sind sehr winterhart und reifen, genau wie andere Bäume ihre Farbe ändern. Wenn Sie lernen, wie man Suncrisp-Äpfel anbaut, können Sie Herbst-Apfelwein, Kuchen und Sauce mit viel Obst genießen, das bis weit in den Winter hinein zum Knabbern übrig bleibt.

Suncrisp ist ein produktiver Produzent und erfordert oft einen vernünftigen Schnitt, um schwere Lasten zu vermeiden. Während einige Suncrisp-Apfelinformationen besagen, dass es ähnlich wie ein Macoun schmeckt, loben andere es für seine blumigen Noten und seine ausgewogene Säure. Die Früchte sind groß bis mittelgroß, konisch und gelblichgrün mit einem pfirsichfarbenen Orangenrot. Das Fleisch ist knusprig, saftig und hält gut beim Kochen.

Bäume sind meist aufrecht und haben eine bescheidene Kraft. Die Erntezeit ist ungefähr im Oktober, ein bis drei Wochen nach Golden Delicious. Der Geschmack der Früchte verbessert sich nach einer kurzen Kühllagerung, ist aber direkt vom Baum aus immer noch hervorragend.

Interessante Tatsache

Was liegt an im Ziergarten?
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den März: • Canna und Dahlien vortreiben • Schneeglöckchen teilen • Pflanzgefäße reinigen

Wie man Suncrisp Äpfel anbaut

Diese Sorte ist für die Zonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums zuverlässig winterhart. Es gibt sowohl Zwerg- als auch Halbzwergformen. Suncrisp benötigt eine andere Apfelsorte als Bestäuber wie Fuji oder Gala.

Wählen Sie einen Standort mit viel Sonne und gut durchlässigem, fruchtbarem Boden, wenn Sie Suncrisp-Apfelbäume anbauen. Der Standort sollte mindestens 6 bis 8 Stunden volle Sonne erhalten. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 6.0 und 7.0 liegen.

Pflanzen Sie Bareroot-Bäume, wenn es kühl ist, aber keine Frostgefahr besteht. Die Wurzeln vor dem Pflanzen bis zu zwei Stunden in Wasser einweichen. Graben Sie während dieser Zeit ein Loch, das doppelt so tief und breit ist wie die Ausbreitung der Wurzeln.

Ordnen Sie die Wurzeln in der Mitte des Lochs so an, dass sie nach außen strahlen. Stellen Sie sicher, dass sich das Transplantat über dem Boden befindet. Fügen Sie Erde um die Wurzeln hinzu und verdichten Sie sie vorsichtig. Tiefes Wasser im Boden.

Interessante Tatsache

Säulenäpfel
Für Säulenäpfel findet sich in jedem Garten noch ein Platz. Sie wachsen von Natur aus schlank aufrecht, und bei der Blattgesundheit haben die neueren Züchtungen deutlich aufgeholt.

Suncrisp Apfelbaumpflege

Verwenden Sie einen organischen Mulch um die Wurzelzone des Baumes, um Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut zu vermeiden. Befruchten Sie die Apfelbäume im Frühjahr mit einem ausgewogenen Essen. Sobald Bäume anfangen zu tragen, benötigen sie eine höhere Stickstoffzufuhr.

Beschneiden Sie Äpfel jährlich, wenn die Pflanzen ruhen, um eine offene vasenartige Form zu erhalten, entfernen Sie totes oder krankes Holz und entwickeln Sie stabile Gerüstäste.

In der Vegetationsperiode alle 7 bis 10 Tage tief gießen. Um Wasser in der Wurzelzone zu halten, machen Sie eine kleine Barriere oder Berme um die Pflanze mit Erde.

Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten und wenden Sie nach Bedarf Sprays oder systemische Behandlungen an. Die meisten Bäume beginnen in 2 bis 5 Jahren zu tragen. Obst ist reif, wenn es sich leicht vom Baum löst und hat ein schönes pfirsichfarbenes Rouge. Lagern Sie Ihre Ernte im Kühlschrank oder in einem kühlen Keller, Keller oder einer ungeheizten Garage.