Sukkulenten der Zone 9 auswählen: Welche Sukkulenten wachsen in Zone 9 gut?

Gärtner der Zone 9 haben das Glück, wenn es um Sukkulenten geht. Sie können zwischen winterharten Sorten und sogenannten „weichen“ Exemplaren wählen. Weiche Sukkulenten wachsen in Zone 9 und höher, während robuste Sukkulenten in kalten nördlichen Zonen überleben können. Welche Sukkulenten wachsen in Zone 9 gut? Lesen Sie weiter für einige Vorschläge und Spezifikationen.

Interessante Tatsache

Von Blumenwiesen, Trockenmauern und Nisthilfen
Auf ökologische Projekte in Kleingartenanlagen aufmerksam machen In den vergangenen Jahren ist das ökologische Bewusstsein von Gartenpächtern und den Verantwortlichen in den Vereinen und Verbänden erheblich gestiegen.

Wachsende Sukkulenten in Zone 9

Sukkulenten sind anpassungsfähige Charmers mit eigenartiger Ausstrahlung und einfacher Pflege. Der Anbau von Sukkulenten in Zone 9 ist eine hervorragende Möglichkeit, ein Wüstengefühl in Ihrer eigenen Landschaft einzufangen. Sukkulenten der Zone 9 könnten zierliche kleine Sedums bis hin zu riesigen, aggressiv aussehenden Agaven sein. Es gibt so viele Formen und Farben zur Auswahl, dass Sie vielleicht jeweils eine wollen!

Die meisten Sukkulenten mögen eine Umgebung mit voller Sonne, aber viele können an teilweisen Sonnenstandorten gedeihen. Die weichen Sukkulenten sind an viel Licht und heiße Temperaturen angepasst und können keine Gefrieraktivität überstehen. Winterharte Sukkulenten mögen auch viel Licht, können aber eine bessere Leistung erbringen, wenn sie sich in einem Gebiet befinden, in dem sie vor der sengenden Mittagssonne geschützt sind.

In Zone 9 könnten die niedrigsten Temperaturen des Jahres bis zu -20 ° C erreichen. Das bedeutet, dass weiche Sukkulenten im Winter wahrscheinlich in Innenräumen bewegt werden müssen, was in Ordnung ist, da Sukkulenten auch großartige Zimmerpflanzen sind. Sukkulente Gärten in Zone 7 sollten sich auf winterharte Pflanzen konzentrieren, die solche kalten Temperaturen überstehen können.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Rückenschonend gießen
Zehn Liter Wasser sind und bleiben nun mal auch zehn Kilogramm Wasser. Deshalb lieber zwei große Gießkannen nur zur Hälfte befüllen und richtig anheben. Dann geht's auch nicht auf die Gelenke.

Containersukkulenten für Zone 9

Wenn Sie einen Geschirrgarten oder eine Behälterausstellung erstellen, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Ihre Pflanzen überraschend kaltes Wetter überstehen. Bewahren Sie die Displays im Frühling bis Herbst im Freien auf und bringen Sie sie dann für den Winter ins Haus.

Einige der Sedums gelten als zart und es gibt süße Rosettenformen, die von den Rändern eines Behälters zu kräftigen, großen Blattproben kaskadieren, die einen Schwerpunkt für den Geschirrgarten bilden.

Aloe ist eine hervorragende Sukkulente der Zone 9, die drinnen oder draußen eine gute Leistung erbringt und gleichzeitig Ihrer Familie brennheilenden Saft liefert.

Andere weiche Sukkulenten für Zone 9 können sein:

  • Echeveria
  • Jade
  • Kalanchoe
  • Aeonium
  • Senecio
Interessante Tatsache

Kohl: Gesund und vielseitig
Weißkohl, Wirsing, Chinakohl, Kohlrabi oder Grünkohl ... Seit einiger Zeit erfreuen sich Kohlgewächse wieder zunehmender Beliebtheit im Rahmen einer gesunden Ernährung. Zahlreiche Sorten sind zu empfehlen, und auch fürs Auge gibt so mancher „Kopf“ etwas her.

Winterharte Sukkulenten für Zone 9

Sukkulente Gärten in Zone 9 können sich in der warmen Jahreszeit auf containerisierte Weichpflanzen, aber auch auf gemahlene winterharte Sorten verlassen. Die meisten von uns erkennen die süßen Hühner und Küken, Pflanzen, die sich im Laufe der Zeit durch Hinzufügen von Welpen ausdehnen.

Stonecrops sind eine robuste Sorte von Sedum und können mit ganzjähriger Anziehungskraft klein oder viele Zentimeter hoch sein.

Eispflanzen haben eine schöne bunte Blume und breiten sich fröhlich über Felsen aus.

Noch ein paar lustige Optionen:

  • Mönchshaube
  • Rosularia
  • Jovibarba
  • Flaschenbaum
  • Portulaca

Denken Sie nach der Auswahl Ihrer Pflanzen daran, sicherzustellen, dass sie in einem gut durchlässigen Boden installiert sind. Trotz des Rufs der Pflanze als dürretolerant benötigen Sukkulenten gleichmäßiges Wasser. Sie können wirklich erkennen, wann ein pralles Blatt nach einem langen Bad das Aussehen Ihrer Fingerspitzen annimmt. Das bedeutet, dass die Pflanze ein gutes Longdrink und häufigeres Gießen benötigt.

Bild von das ist