Sugar Daddy Erbsenpflanze: Anbau von Sugar Daddy Erbsen im Garten

Mit einem Namen wie 'Sugar Daddy' Erbsen sollten sie besser süß sein. Und diejenigen, die Sugar Daddy-Erbsen anbauen, sagen, dass Sie nicht enttäuscht werden. Wenn Sie bereit sind für eine wirklich schnurlose Erbse, sind Sugar Daddy-Erbsenpflanzen möglicherweise die richtigen für Ihren Garten. Lesen Sie weiter, um Informationen über den Anbau von Sugar Daddy-Erbsen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Nistkasten mit Marderschutz selbst bauen
Wer schnell noch vor der Brutzeit einen Nistkasten selbst bauen will, findet hier eine gute Bauanleitung. Dieser Nist­kas­ten ist zudem so konzipiert, dass Marder nicht mit ihrer Pfote durch das Flugloch an die Brut gelangen.

Über Sugar Daddy Pea Plants

Sugar Daddy Erbsen haben viel zu bieten. Es sind Buschweinerbsen, die schnell und wütend wachsen. In zwei kurzen Monaten sind die Pflanzen an jedem Knoten mit dicht gepackten Hülsen beladen.

Bevor Sie Sugar Daddy-Erbsen anbauen, sollten Sie wissen, welche Art von Gartenfläche Sie nutzen. Die Pflanzen werden 24 cm groß und jede zarte, gebogene Schote ist 61 cm lang.

Sie sind köstlich süß, in Salate geworfen oder in Pfannengerichten gekocht. Einige behaupten, dass sie am besten direkt von den Erbsenpflanzen gekaut werden. Sugar Daddy Snap Peas sind eine robuste Ernte in der kühlen Jahreszeit. Sie sind nicht wählerisch in Bezug auf die Wartung und da es sich um Buschreben handelt, können sie mit einem kleinen Gitter oder ohne Gitter wachsen.

Interessante Tatsache

Gartenscheren pflegen und schärfen
Für jede Hand gibt es die richtige Schere, in Größe und Gewicht, für Rechts- oder Linkshänder. Wer im Fachhandel kauft, kann meistens Probeschneiden. Einmal jährlich sollten Sie eine gute Schere zerlegen und pflegen.

Wachsende Sugar Daddy Erbsen

Wenn Sie mit dem Anbau von Sugar Daddy-Erbsen beginnen möchten, säen Sie die Samen direkt im Frühjahr, sobald Sie den Boden für eine Sommerernte bearbeiten können. Oder Sie können im Juli (oder etwa 60 Tage vor dem ersten Frost) Samen der Erbse 'Sugar Daddy' für eine Herbsternte säen.

Um mit dem Anbau von Sugar Daddy-Erbsen zu beginnen, pflanzen Sie die Samen an einem vollsonnigen Ort in fruchtbaren Boden. Arbeiten Sie vor der Aussaat in Bio-Kompost.

Pflanzen Sie die Samen etwa 1 cm tief und 2.5 cm tief. ein Teil. Platzieren Sie die Reihen in einem Abstand von 3 cm. Wenn Sie Stützen einsetzen möchten, tun Sie dies zum Zeitpunkt des Pflanzens.

Vögel lieben Erbsen Sugar Daddy genauso wie Sie. Verwenden Sie also Netze oder schwimmende Reihenabdeckungen, wenn Sie nicht teilen möchten.

Bewässern Sie die Pflanzen regelmäßig, achten Sie jedoch darauf, dass keine Wasser auf die Blätter gelangen. Jäten Sie das Erbsenbett gut, damit Ihre Sugar Daddy-Erbsenpflanzen die beste Chance haben, zu gedeihen. Ernten Sie Ihre Ernte, wenn die Erbsen die Erbsenschoten etwa 60 bis 65 Tage nach dem Pflanzen ausfüllen.

Bild von alexeys
Interessante Tatsache

Rückenschule: Rückenschonend transportieren
Wenn Sie die Schubkarre anheben, halten Sie den Rücken stets gerade. Dazu ist eine gute Spannung der Bauchmuskulatur wichtig. Die Kraft zum Anheben wird aus beiden Beinen genommen, dabei steht man stets zwischen den Griffen.