Straightneck Squash Care: Lernen Sie, wie man Straightneck Squash Pflanzen züchtet

Für viele Züchter gehört Kürbis zu den am härtesten arbeitenden und produktivsten Gemüsepflanzen im Hausgarten. Ob Winterkürbis oder Sommersorte, die Vielfalt dieser Pflanzenfamilie ist bemerkenswert. Insbesondere Sommerkürbisse werden für ihre aufrechte und buschige Wuchsform sowie ihre Nützlichkeit in der Küche geschätzt. Arten wie Straightneck sind perfekt für diejenigen, die Ernten in der Frühsaison im Garten genießen möchten, ohne den Stress, Samen in Innenräumen anzufangen.

Interessante Tatsache

Schnecken - Arten im Garten
Schnecken können große Schäden in un­se­ren Gär­ten an­rich­ten. Nur mit der Einsicht in die ökologischen Zusammenhänge in unseren Gärten können wir die Schne­cken­po­pu­la­tion ein­däm­men. Dazu müssen wir aber erst einmal wissen, welche Arten durch unsere Beete kriechen.

Was ist Straightneck Squash?

Straightneck-Kürbispflanzen sind eine Art Sommerkürbis. Straightneck-Kürbissorten tragen kleine, gelbe Früchte mit subtilem Geschmack. Wie der Name schon sagt, haben diese Kürbispflanzen einen geraden „Hals“, der an der Pflanze befestigt ist.

Sommerkürbisse sind ideale Ergänzungen in Gebieten mit kurzen Vegetationsperioden, da die Pflanzen ziemlich schnell reifen. Straightneck Squash ist auch eine beliebte Pflanze für die Nachfolge und im Herbst Gemüsegarten.

Wie bei jedem Sommerkürbis sollten Straightnecks immer geerntet werden, wenn sie jung und zart sind.

Interessante Tatsache

Nur gesunde Sellerieknollen einlagern
Zu den typischen Winter- und La­ger­ge­müse­ar­ten gehört der Knollensellerie. Je nach Anbaugebiet, Lage des Gartens und Verlauf der Witterung können die Knollen ab Ende Oktober und im November geerntet werden.

Wie Straightneck Squash wachsen

Der Anbau von Straightneck-Kürbis ist dem Anbau anderer Kürbissorten sehr ähnlich. Angesichts des Frosts ist es unbedingt erforderlich, dass alle Frostwahrscheinlichkeiten verstrichen sind, bevor Sie Straightneck Squash in den Garten pflanzen.

Während es möglich ist, Kürbissamen in Innenräumen zu beginnen, säen viele die Samen lieber direkt in den Garten. Um die Aussaat zu lenken, drücken Sie die Samen einfach vorsichtig in den Boden eines gut veränderten und unkrautfreien Gartenbeets. Sämlinge keimen schnell und entstehen oft innerhalb von 5-7 Tagen.

Interessante Tatsache

Mauerassel, Mulch und Büschelschön: Tipps für einen gesunden Gartenboden
Eigentlich ist der Maulwurf doch ein ganz possierlicher Kerl. Und nützlich obendrein: Auf seinem Speiseplan stehen viele „Schädlinge“ wie Schnecken, Engerlinge, Raupen und Larven. Wenn da nur nicht die Maulwurfshügel wären, die das ästhetische Empfinden vieler Gartenfreunde stören ...

Straightneck Squash Care

Während der gesamten Saison erfordert eine starke Fütterung des Straightneck-Kürbisses eine häufige und gleichmäßige Bewässerung. Vermeiden Sie es, die Blätter der Pflanzen zu benetzen, da das Bewässern über Kopf zu Problemen wie Mehltau führen kann. Dies wird dazu beitragen, das Auftreten dieser Krankheit zu reduzieren.

Wie andere Mitglieder der Kürbisfamilie kann auch Straightneck-Kürbis während der gesamten Vegetationsperiode gegen mehrere Insekten und Schädlinge kämpfen. Einige der am häufigsten anzutreffenden sind Gurkenkäfer, Kürbiswanzen und Kürbisrebenbohrer. Der Befall eines dieser Insekten kann zum teilweisen oder vollständigen Verlust von Kürbispflanzen in Form von bakteriellen Infektionen und Welken führen.

Obwohl manchmal schwer zu kontrollieren, können wachsame Gärtner übermäßige Schäden verhindern, indem sie die Pflanzengesundheit genau beobachten und überwachen.

Bild von bhofack2