Statice Blumen: wachsen und Statice als Schnittblumen verwenden

Statice-Blüten sind langlebige Einjährige mit kräftigen Stielen und kompakten, farbenfrohen Blüten, die hirschfest sind. Diese Pflanze ergänzt viele vollsonnige Blumenbeete und Gärten. Die Geschichte der Statice-Blume zeigt, dass sie einst als Spätsommer-Ergänzung zu Blumensträußen geschätzt wurde, aber neue hybridisierte Versionen machen sie jetzt für eine längere Verwendung verfügbar. Die Verwendung von Statice als Schnittblume ist sehr wünschenswert.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern – Gründüngung
Eine Gründüngung hat zweierlei Vorteile. Zum einen, wie es der Name schon sagt, versorgt sie den Boden mit Nährstoffen, zum anderen schützt sie ihn vor Austrocknung und Erosion. Welche Pflanzenarten sich eigen und wann man sie am besten aussät, erfahren sie hier.

Statice als Schnittblumen verwenden

Auch als Seelavendel (Limonium sinuatum) bezeichnet, scheint die Verwendung von Statice in Schnittblumenarrangements bei vielen Menschen eine schöne Erinnerung zu bedeuten. Statice Schnittblumen sind in der Vase langlebig, ob frisch oder getrocknet.

Wenn Statice als Schnittblume für frische Blumensträuße gezüchtet wird, sollten sowohl Laub als auch Vorsprünge von den unteren Stielen abgezogen werden, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten. Sie sehen auch in getrockneten Arrangements attraktiv aus, und geschnittene Pflanzen können kopfüber in Trauben aufgehängt und an einem dunklen Ort mit kühlen Temperaturen zum Trocknen platziert werden.

Interessante Tatsache

Kartoffeln kühl und dunkel lagern
Grüne Stellen auf der Schale von Kar­toffeln zeigen an, dass sich dort Solanin gebildet hat. Solanin bildet sich unter Licht­ein­wir­kung und beim Keimen. Es ist giftig, und die Stellen sollten herausge­schnitten werden.

Wachsende Statice-Pflanzen

Wenn Sie ein Fan von Indoor-Schnittblumen und getrockneten Arrangements sind, werden Sie vielleicht feststellen, dass das Wachsen von Statice in Outdoor-Beeten Ihnen ein reichliches Angebot an dieser beliebten Füllpflanze bietet.

Beginnen Sie acht bis zehn Wochen vor dem letzten Frostdatum mit der Aussaat von Statice-Blüten in Innenräumen. Die Pflege von Statice-Pflanzen kann bei kalten Temperaturen, wenn die Pflanzen drei bis acht Wochen alt sind, eine Aushärtezeit beinhalten, wodurch eine produktivere Pflanze mit früheren Blüten erhalten wird.

Die Blüten entwickeln sich im Mittel- bis Spätsommer. Die Geschichte der Statice-Blume zeigt, dass die bläulich-lila Farbe seit langem die beliebteste ist, wenn Statice als Schnittblume verwendet wird. Statice-Sorten sind heute jedoch in den Farben Weiß, Gelb, Rosa, Violett und Orange zu finden.

Interessante Tatsache

Gartenfreund-Expertenforum Rückblick 2013
Über 100 Gartenfreunde trafen sich am 8. August zum siebten „Gar­ten­freund-Ex­per­ten­fo­rum“ auf dem Kaldenhof in Münster. Dort begeisterte die Teilnehmer vor allem die Blütenpracht auf den Testfeldern. Thema der Veranstaltung: „Der Klimawandel im Garten“.

Statische Pflanzenpflege

Die statische Pflanzenpflege ist minimal, sobald die Pflanze etabliert ist. Sobald die Pflanze draußen gepflanzt ist, muss sie nur noch gelegentlich gegossen und nach Bedarf zurückgequetscht werden.

Erwägen Sie, Statice zu züchten, um Ihren Garten und Ihre Innenanzeigen aufzuhellen. Diese beliebte und pflegeleichte Schönheit kann Ihre Innenblumen hervorheben und so aussehen lassen, als hätte ein professioneller Florist Ihre Schnittblumenarrangements erstellt.

Bild von Liuyushan