Spinat für den Sommer – hitzebeständige Spinatsorten

Die Zugabe von Salat ist eine hervorragende Möglichkeit, die Ernte im Gemüsegarten zu verlängern. Grüns wachsen wie Spinat am besten bei kühlen Temperaturen. Dies bedeutet, dass Samen am häufigsten gepflanzt werden, damit die Pflanze im Frühjahr und / oder Herbst geerntet werden kann. In der Tat kann warmes Wetter den Geschmack dieser Pflanzen stark beeinflussen und dazu führen, dass sie bitter oder zäh werden. Längerer Kontakt mit warmen Temperaturen kann sogar dazu führen, dass die Pflanzen verrutschen oder zu blühen beginnen und Samen setzen.

Spinatliebhaber, die das ideale Pflanzfenster verpasst haben, haben möglicherweise Fragen wie: „Kann Spinat im Sommer angebaut werden?“ Oder „Gibt es hitzebeständige Spinatsorten?“. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Interessante Tatsache

Im Portrait: Buchsbaum-Blattfloh
Der Buchsbaum-Blattfloh (Psylla buxi) ist ein weit verbreiteter Schädling, der ausschließlich bei Buchsbaum auftritt. Die Tiere überwintern als Ei an den Trieben des Buchsbaums.

Kann Spinat im Sommer angebaut werden?

Der Erfolg beim Anbau von Spinat im Sommer hängt vom Klima ab. Diejenigen mit kühlen Sommertemperaturen können mäßiges Glück haben. Züchter, die versuchen, in den heißeren Monaten des Jahres zu wachsen, sollten jedoch nach Sommerspinatsorten suchen.

Diese Sorten können als "Slow Bolt" oder hitzebeständiger Spinat bezeichnet werden. Obwohl diese Etiketten nicht garantieren, dass Ihr Spinat im Sommer wächst, erhöhen sie die Erfolgschancen. Es sollte auch beachtet werden, dass Samen, die in übermäßig warmen Boden gepflanzt werden, schlechte Keimraten aufweisen können oder dies nicht vollständig tun.

Beliebte hitzebeständige Spinatsorten

  • Bloomsdale langjährig - Eine beliebte offen bestäubte Spinatsorte, die im Sommer angebaut werden soll. Funktioniert gut im Garten, da er für seine langjährige Qualität bekannt ist - auch wenn die Temperaturen im späten Frühling und Frühsommer zu steigen beginnen.
  • Catalina - Eine hybride halb-savoyische Spinatsorte, die für ihren milden Geschmack bekannt ist. Dieser hitzebeständige Spinat wächst schnell und ist ideal für eine schnelle Ernte unter nicht idealen Bedingungen.
  • Altweibersommer - Diese Sorte ist ein weiterer Hybridspinat, der im Sommer angebaut werden soll. Diese Sorte wird auch für ihre Krankheitsresistenz geschätzt.
  • Oceanside - Diese Sorte weist eine hohe Beständigkeit gegen Bolzen auf und produziert eine Masse von Babygrüns. Es hat sich gezeigt, dass diese Sorte in einigen Regionen bis zum Hochsommer wächst.

Alternative Sommerspinatsorten

Während es mehrere hitzebeständige Spinatsorten gibt, entscheiden sich viele Gärtner stattdessen dafür, das Wachstum von Spinatalternativen in den heißesten Teilen des Sommers zu untersuchen. Diese Optionen umfassen Pflanzen wie Malabar-Spinat, Neuseeland-Spinat und Orach. Alle haben einen ähnlichen Geschmack und werden ähnlich wie traditioneller Spinat zubereitet, aber die wärmeren Bedingungen im Garten sind egal.

Sorgfältige Untersuchungen können den Landwirten helfen, festzustellen, ob diese Option in ihrem eigenen Garten praktikabel ist oder nicht.

Interessante Tatsache

Artenschutz im Kompost: Nashornkäfer als kapitale Helfer
Natur- und Umweltschutz sind für den aktiven Kleingärtner Bestandteil seines täglichen Wirkens. Als Beispiel dafür sei hier nur das Anbringen von Nistkästen genannt.