Sorten von Mohnblumen – lernen Sie verschiedene Mohnpflanzen kennen, um zu wachsen

Mohnblumen verleihen dem Blumenbeet einen Hauch von Farbe, sie sind einfach zu züchten und es stehen Hunderte von Mohnsorten zur Auswahl. Bei so vielen verschiedenen Mohnpflanzen besteht das größte Problem für Gärtner darin, die Auswahl einzugrenzen!

Interessante Tatsache

Geheimnisvolle Lebensformen
Flechten, symbiotische Wunderwelten aus Pilz- und Blau- oder Grünalge, können Boden bereiten und Schadstoffe binden.

Mohnblumen für den Garten auswählen

Mohn gehört zur Familie der Papaveraceae und wird von vielen verschiedenen Arten und Sorten von Mohn vertreten. Einige Arten von Papaveraceae wachsen wild und sehen unkrautartig aus, andere sind Sträucher. Wenn wir versuchen, blühende Mohnblumen für den Garten auszuwählen, können wir die Auswahl eingrenzen, indem wir uns auf einige der beliebtesten Mohnblumenarten konzentrieren:

Mohnblume

Maismohn (Papaver rhoeas) ist ein leicht zu ziehendes Jahrbuch, das im Frühling oder Frühsommer blüht. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Rot, Weiß, Gelb, Rosa, Lachs und Flieder. Diese Mohnsorten umfassen die traditionellen Rote Flandern Mohn, das aufgrund des Gedenkgedichts In Flanders Fields von J. McCrae aus dem Ersten Weltkrieg an Popularität gewann.

Der beliebte Shirley Mohn hat seidige Blütenblätter zerknittert. Versuchen Engelschor für eine wunderschöne gefüllte Blume in Pastelltönen von Koralle, Pfirsich und Aprikose oder Pandora für mittelgroße gefüllte oder halbgefüllte Blüten in schwülen Rosa- und Rottönen mit grauen Streifen.

Orientalische Mohnblume

Orientalische Mohnsorten (Papaver orientale) sind am bekanntesten für ihre gigantischen Blüten mit einigen Blüten mit einem Durchmesser von 9 bis 10 ½ cm. Orientalische Mohnblumen sind Stauden, die in kälteren Klimazonen winterhart sind. Blumen kommen in einer Vielzahl von Farben, von denen viele einen schwarzen Fleck an der Basis jedes Blütenblatts haben. Diese Art blüht im späten Frühling oder Frühsommer.

Testen Sie Goliath für seine riesigen traditionell geformten orangeroten Blüten. Interessante Sorten, die kleinere gekräuselte Blüten produzieren, sind Zentralpark (tiefes rötliches Purpur mit schwarzer Mitte) und Pattys Pflaume (Purpurpflaume mit lavendelgrauen Zentren.)

Schlafmohn

Schlafmohnblumen (Papaver soniferum) sind aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften seit langem gewachsen und in einer Vielzahl von Farben und Blütentypen erhältlich. Drama Queen, eine der Mohnsorten mit Fransen, hat purpurrote und indigoblaue Blütenblätter mit einem hellgrünen Pollenzentrum. Getrocknete Schlafmohnschalen sind auch in Blumenarrangements beliebt.

Leider kann es in einigen Regionen illegal sein, Mohnblumen vom Typ Opium anzubauen. Überprüfen Sie unbedingt die Gesetze in Ihrer Region, bevor Sie versuchen, diese Mohnpflanzen anzubauen.

Kalifornien-Mohnblume

Diese an der Westküste der Vereinigten Staaten beheimateten Mohnsorten produzieren Blüten in den Farben Creme, Gelb, Orange, Rosa und Lila. Eine Vorzeigevielfalt, Kalifornischer Wassermelonenhimmel Krepppapier-Blütenblätter sind ein Spritzer Wassermelonenrosa, hervorgehoben durch eine blasse Creme-Mitte.

Aufgrund ihrer kürzeren Höhe sind einige Sorten von kalifornischem Mohn (Eschscholzia californica)

Treffen Sie eine gute Wahl für Kübelpflanzen. Viele kalifornische Mohnblumen werden als Einjährige angebaut, obwohl diese Art als Staude gilt.

Himalaya-Mohn

Himalaya-Mohnblumen (Meconopsis betonicifolia) sind für ihre echt blauen Blüten bekannt und schwerer zu kultivieren als die meisten Arten. Ihr wachsender Bedarf beruht auf ihren Ursprüngen im Himalaya-Gebirge und umfasst einen gleichmäßig feuchten, aber gut durchlässigen Boden und gesprenkelten Schatten. Sie neigen dazu, kurzlebige Stauden zu sein.

Island Mohn

Obwohl der Islandmohn (Papaver nudicaule) aus der Gattung Papaver stammt, ist er einer der schwieriger zu kultivierenden Mohnblumen. Sie sind nicht hitzebeständig und müssen, obwohl sie Stauden sind, in weiten Teilen der USA als Einjährige angebaut werden.

Ihre Farbe reicht von Weiß und Gelb bis zu verschiedenen Pastelltönen von Rosa und Orange. Im Vergleich zu anderen Mohnblumenarten haben Islandmohnblumen eine längere Lebensdauer in der Vase. So machen sie ausgezeichnete Schnittblumen.

Bild von Lemanieh
Interessante Tatsache

Gartenscheren – Wie Sie gute Modelle erkennen
Die Auswahl an Gartenscheren ist fast unendlich und jedes Jahr bringen die unterschiedlichen Hersteller neue Mo­del­le auf den Markt. Wie Sie eine Qua­li­täts­schere erkennen und worauf es sonst noch bei der Auswahl ankommt, erklärt Ihnen unser Scherenexperte.