Sind chinesische Laternen invasiv: Verwaltung chinesischer Laternen in der Landschaft

Chinesische Laternen faszinierten mich als Kind. Sie können sehr charmant sein und hervorragend im Handwerk arbeiten, aber sind chinesische Laternen invasiv? In einigen Regionen nennen Gärtner sie chinesische Laternenunkräuter, weil sie sich reichlich ausbreiten. Wenn Sie sie mit Ihren Stauden gemischt haben, können Sie feststellen, dass die Laternen alle Ihre anderen Pflanzen verdrängen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie chinesische Laternenpflanzen loswerden können.

Interessante Tatsache

Wintergemüse – Saisonkalender
Auch im tiefsten Winter können Sie frisches Grün in Ihrem Garten ernten. Hier sehen Sie, welche Gemüsearten sich für den Anbau im Winter eignen und wann Sie welches Gemüse wie lange ernten, säen, pflanzen oder lagern können.

Entfernen von chinesischen Laternenunkräutern

Trotz ihrer skurrilen Anziehungskraft kann die chinesische Laternenkontrolle bestenfalls herausfordernd und sogar frustrierend sein. Dies liegt daran, dass die Pflanze aus Rhizomen wächst. Der Versuch, es manuell zu entfernen, kann sogar ein winziges Stück Wurzel zurücklassen, das alles ist, was diese Pflanze zum Nachwachsen benötigt.

Viele Gärtner greifen auf Glyphosat oder andere Chemikalien zurück, um chinesische Laternenunkräuter zu bekämpfen. Wenn Sie jedoch ausreichend entschlossen sind, gibt es nicht-chemische Methoden, mit denen Sie diese persistente Pflanze erobern können.

Graben, um chinesische Laternenunkräuter zu entfernen

So rückenbrechend es auch klingt, das Ausgraben aller Rhizome ist eine sichere, oft wirksame Methode zur Kontrolle chinesischer Laternen. Sie müssen gut um die Pflanzen graben und jedem Rhizom und jeder Wurzel folgen, um sie vollständig zu entfernen. Es wurde vorgeschlagen, dass Sie auch den Boden sieben, da selbst winzige Rhizomstücke sprießen können.

Solarisation sollte genauso gut funktionieren. Verwenden Sie Steine ​​oder Pfähle, um ein Stück schwarzen Kunststoff festzuhalten. Der Kunststoff muss während des heißesten Teils des Jahres viele Monate an Ort und Stelle bleiben, um Rhizomstücke abzutöten.

Verwalten chinesischer Laternen durch Mähen

Sie können auch eine gewisse Kontrolle erreichen, indem Sie die Rhizome hungern lassen. Im Wesentlichen müssen Sie die Bildung von Blättern verhindern, die Photosynthese betreiben und Pflanzenstärke erzeugen. Wenn Sie verhindern, dass sich Stängel bilden, werden die Rhizome über mehrere Jahreszeiten hinweg endgültig abgetötet.

Verwenden Sie zur Vereinfachung einen Fadenschneider oder sogar einen Mäher und entfernen Sie konsequent alle sich entwickelnden Triebe. Es wird einige Zeit dauern, aber wenn Sie den Rasen bereits mähen oder kürzen wollten, treffen Sie auch die Laternenstelle.

Wie man chinesische Laternenpflanzen mit Glyphosat loswird

Wenn Sie nicht gegen chemische Kriegsführung in Ihrer Landschaft sind, kann Glyphosat die Kontrolle über mehrere Anwendungen erlangen. Da es sich um ein Breitbandherbizid handelt, kann es gesuchte Pflanzen treiben oder kontaminieren. Stellen Sie sicher, dass der Tag windfrei ist, wenn Sie diese Chemikalie verwenden.

Schneiden Sie die Stiele der chinesischen Laternen ab und malen Sie das Glyphosat von Hand auf den verbleibenden Stiel. Tun Sie dies sofort nach dem Schneiden, damit die Pflanze nicht kallus wird. Einige Stängel erliegen, während andere nachwachsen können. Seien Sie hartnäckig und schließlich werden Sie die Pflanze beherrschen.

Hinweis: Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden, da organische Ansätze sicherer und umweltfreundlicher sind.

Interessante Tatsache

Säulenäpfel
Für Säulenäpfel findet sich in jedem Garten noch ein Platz. Sie wachsen von Natur aus schlank aufrecht, und bei der Blattgesundheit haben die neueren Züchtungen deutlich aufgeholt.