Silberhügelpflanze – Pflege für Silberhügel

Feines, zartes Laub und ein attraktiver, hügeliger Wuchs sind nur einige Gründe, warum Gärtner die Silberhügelpflanze (Artemisia schmidtiana 'Silberhügel') anbauen. Wenn Sie lernen, wie man Silberhügelpflanzen anbaut und pflegt, werden Sie wahrscheinlich andere Gründe finden, um im Garten noch ein paar mehr zu züchten.

Interessante Tatsache

Äpfel richtig lagern
Äpfel aus Übersee gelten im Allgemeinen als klimaschädlich, eine Alternative dazu sind selbst angebaute Lageräpfel. Mit der richtigen Sortenwahl und den op­ti­ma­len La­ger­be­din­gun­gen können Sie den ganzen Winter lang die Früchte genießen.

Verwendet für Silver Mound Artemisia

Diese attraktive Pflanze eignet sich als Ausbreitungsgrenze für das Blumenbeet, wenn sie als Rand im mehrjährigen Garten verwendet wird und auf Wegen und Gehwegen wächst. Das zarte Laub behält in den heißesten Sommermonaten seine Form und Farbe.

Von der Familie der Asteraceae ist der Silberhügel Artemisia das einzige Mitglied mit einer sich ausbreitenden Gewohnheit. Im Gegensatz zu anderen Arten ist die Silberhügelpflanze nicht invasiv.

Diese Sorte wird oft als Silberhügelwermut bezeichnet und ist eine relativ kleine Pflanze. Die zwischen hohen, blühenden Sommerblüten verstreute Silberhügelpflanze dient als lang anhaltende Bodenbedeckung, beschattet wachsendes Unkraut und reduziert die Pflege von Silberhügeln weiter.

Interessante Tatsache

Krankheiten und Schädlinge an Wildobst
Wild heißt nicht gleich resistent gegen alles. Und so bereitet gerade der Echte Mehltau seit einigen Jahren den Felsenbirnen Probleme, am Holunder klebt die schwarze Bohnenlaus und der Haselnussbohrer probiert schon mal, ob die Nüsse schmecken. Einiges kann man tun, vieles muss man hinnehmen.

Informationen zur Pflege des Silberhügels

Die Silberhügelpflanze ist am besten geeignet, wenn sie sich an einem Standort mit vollständiger bis teilweiser Sonne im durchschnittlichen Boden befindet. Das Pflanzen dieses Exemplars in weniger als fruchtbaren Boden verringert einige Aspekte der Pflege von Silberhügeln.

Zu reiche oder zu arme Böden schaffen die Bedingung, sich mitten auf dem Hügel zu spalten, auszusterben oder zu trennen. Dies lässt sich am besten durch Aufteilung der Anlage korrigieren. Die regelmäßige Aufteilung des Silberhügels Artemisia ist Teil der Pflege des Silberhügels, wird jedoch seltener benötigt, wenn er in den richtigen Boden gepflanzt wird.

Der Silberhügel Artemisia ist eine kleine, widerstandsfähige Pflanze, die gegen Rehe, Kaninchen und viele Schädlinge resistent ist. Er eignet sich hervorragend für abgelegene Steingärten oder Beete in der Nähe von Wald- oder Naturgebieten.

Die Artemisia-Pflege auf dem Silberhügel besteht, abgesehen von der Teilung alle zwei bis drei Jahre, aus seltenem Gießen in Zeiten ohne Regen und einem Hochsommerschnitt, normalerweise zu der Zeit, zu der die unbedeutenden Blüten Ende Juni erscheinen. Das Trimmen hält die Pflanze aufgeräumt und hilft, ihre Hügelform beizubehalten und ein Spalten zu vermeiden.

Pflanzen Sie den Silberhügel Artemisia in Ihrem Garten oder Blumenbeet für attraktives, silbernes Laub und geringen Wartungsaufwand. Trocken- und schädlingsresistent, können Sie feststellen, dass es eine wünschenswerte Ergänzung für Ihren Garten ist.

Bild von Fanliso
Interessante Tatsache

Gefälschte Pflanzenschutzmittel
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit (BVL) warnt vor dem Erwerb illegaler Pflan­zen­schutz­mit­tel, die im großen Stil und oftmals zu auffällig nied­ri­gen Preisen im Internet angeboten werden.Zur Kurzmeldung