Schnittgeranien – wie man Geranien für ein besseres Wachstum kneift

Durch das Beschneiden von Geranien sehen sie immer gut aus. Durch das Zurückschneiden von Geranien werden holzige und langbeinige Geranien verhindert, insbesondere bei Geranien, die überwintern. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Beschneiden von Geranienpflanzen, damit diese gesund aussehen.

Interessante Tatsache

Spinnmilben an Zimmerpflanzen
Spinnmilben sind typische Winterschädlinge an Zim­mer­pflan­zen. Was Sie gegen die kleinen „Krabbler“ unternehmen können, erfahren Sie in unserem Pflanzenschutztipp.

Schritte zum Beschneiden von Geranien

Es gibt drei verschiedene Methoden, um Geranien zu reduzieren. Welches Sie verwenden, hängt davon ab, was Sie versuchen.

Beschneiden von Geranien nach der Winterruhe

Wenn Sie Ihre Geranien zur Überwinterung in den Ruhezustand versetzen oder in einem Gebiet leben, in dem Geranien im Winter teilweise absterben, ist die beste Zeit, um Geranien zu beschneiden, der frühe Frühling.

Entfernen Sie alle toten und braunen Blätter von der Geranienpflanze. Als nächstes entfernen Sie alle ungesunden Stängel. Gesunde Geranienstängel fühlen sich fest an, wenn sie leicht zusammengedrückt werden. Wenn Sie eine weniger holzige und langbeinige Geranie wünschen, schneiden Sie die Geranienpflanze um ein Drittel zurück und konzentrieren Sie sich dabei auf Stängel, die anfangen, holzig zu werden.

Geranien, die lebendig überwintern, zurückschneiden

Wenn Sie Ihre Geranien für den Winter nicht in den Ruhezustand versetzen und sie das ganze Jahr über im Boden oder in Behältern grün bleiben, ist die beste Zeit, sie zu beschneiden, der Spätherbst oder kurz bevor Sie sie ins Haus bringen, wenn Sie vorhaben, sie ins Haus zu bringen .

Schneiden Sie die Geranienpflanze um ein Drittel bis die Hälfte zurück und konzentrieren Sie sich dabei auf holzige oder langbeinige Stängel.

Wie man Geranien kneift

Das Kneifen von Geranien ist eine Art Geranienschnitt, der die Pflanze dazu zwingt, kompakter und buschiger zu werden. Das Kneifen kann bei neuen Geranienpflanzen erfolgen, die Sie gerade gekauft haben, oder bei Geranien, die überwintern. Das Kneifen der Geranie beginnt im Frühjahr.

Sobald ein Stiel einer Geranienpflanze 7.5 bis 10 cm groß geworden ist, können Sie mit einer scharfen Schere oder sogar Ihren Fingern 1 bis 4 cm (1/2 bis 0.5/1.5 Zoll) abschneiden oder kneifen .) vom Ende des Stiels. Wiederholen Sie dies an allen Stielen. Dies zwingt die Geranie, zwei neue Stängel vom Original abzuziehen, und dies schafft die buschigere, vollere Pflanze. Wenn Sie möchten, können Sie den ganzen Frühling über Geranien kneifen.

Das Beschneiden von Geranien ist einfach und lässt Ihre Geranie gesünder aussehen. Jetzt, da Sie wissen, wie man Geranienpflanzen beschneidet, können Sie Ihre Geranien mehr genießen.

Bild von Ken Bosma
Interessante Tatsache

Pflanzenlisten für Wildbienen
Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.