Schneiden von Madagaskar-Palmen: Tipps zum Beschneiden einer Madagaskar-Palme

Madagaskar-Palme (Pachypodium lamerei) ist überhaupt keine echte Palme. Stattdessen ist es ein eher ungewöhnlicher Sukkulent, der zur Dogbane-Familie gehört. Diese Pflanze wächst normalerweise in Form eines einzelnen Stammes, obwohl einige Äste verwundet sind. Wenn der Stamm zu hoch wird, sollten Sie über das Beschneiden von Palmen in Madagaskar nachdenken. Können Sie Madagaskar Palmen beschneiden? Es ist möglich, birgt aber ein gewisses Risiko. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Trimmen von Palmen in Madagaskar zu erhalten.

Interessante Tatsache

Garten-Apps
Links zu empfehlenswerten Apps in iTunes (iOs) und Play Store (Android) aus dem Artikel "Digital Gardening"

Über Madagaskar Palm Pruning

Madagaskar Palme stammt aus dem Süden Madagaskars, wo das Wetter sehr warm ist. Es kann nur in den wärmeren Gegenden des Landes draußen wachsen, wie in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. In kühleren Zonen muss es für den Winter ins Haus gebracht werden.

Madagaskar-Palmenpflanzen sind saftige Sträucher, die Stämme oder Stängel mit einer Höhe von bis zu 24 m wachsen lassen. Die Stängel sind an der Basis groß und tragen Blätter und Blüten nur an der Stielspitze. Wenn der Stiel verletzt ist, kann er sich verzweigen, dann wachsen an beiden Spitzen Laub.

Wenn der Stiel für Ihr Haus oder Ihren Garten zu groß wird, können Sie die Größe der Pflanze durch Beschneiden von Palmen in Madagaskar verringern. Das Beschneiden eines Madagaskar-Palmenstamms ist auch eine Möglichkeit, eine Verzweigung herbeizuführen.

Wenn Sie noch nie eine dieser Pflanzen hatten, fragen Sie sich vielleicht, ob es ratsam ist, sie zu beschneiden. Können Sie Madagaskar Palme mit guten Ergebnissen beschneiden? Sie können die Oberseite der Handfläche abschneiden, wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen.

Interessante Tatsache

Schmetterling des Jahres 2014: der Wolfsmilchschwärmer
Zum Schmetterling des Jahres 2014 ist der Wolfsmilchschwärmer (Hyles euphorbiae) gekürt worden. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes wollen damit auf den starken Rückgang des Falters aufmerksam machen.  

Beschneiden einer Madagaskar-Palme

Viele Palmen in Madagaskar erholen sich nach dem Beschneiden. Experten zufolge hat es erstaunliche regenerative Eigenschaften. Wenn Sie jedoch einen Palmenstamm aus Madagaskar beschneiden, besteht die Gefahr, dass Ihre Pflanze nach dem Schneiden nicht nachwächst. Jedes Exemplar ist anders.

Wenn Sie fortfahren möchten, müssen Sie die Pflanze auf die gewünschte Höhe schneiden. Schneiden Sie es vorsichtig mit einem sterilen Messer, einer Säge oder einer Schere in Scheiben, um eine Infektion zu verhindern.

Das Abschneiden der Rumpfoberseite verletzt die Mitte der Blattspirale. Diese Art des Beschneidens einer Madagaskar-Palme kann dazu führen, dass sich die Pflanze verzweigt oder Blätter aus dem verwundeten Bereich nachwächst. Seien Sie geduldig, denn es wird nicht über Nacht regeneriert.

Bild von seven75
Interessante Tatsache

Winterblüher – Farbenspiel im Winter
Wer an winterblühende Gehölze denkt, dem fällt sicher als erstes die Zaubernuss ein. Dabei gibt es noch weitere Winterblüher, die mit ihren Blüten Eis und Schnee trotzen und die graue Jahreszeit ein wenig erhellen.