Schefflera-Pflanzen im Freien anbauen – wie man Schefflera-Pflanzen im Freien pflegt

Schefflera ist eine gemeinsame Haus- und Büroanlage. Diese tropische Pflanze stammt aus Australien, Neuguinea und Java, wo es sich um eine Unterpflanze handelt. Das exotische Laub und die epiphytische Natur der Pflanze machen es zu einem interessanten Exemplar, in Gärten der warmen Jahreszeit zu wachsen. Können Schefflera-Pflanzen draußen wachsen? Leider ist die Pflanze unterhalb der Zonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums nicht zuverlässig winterhart, aber es wird ein interessantes Behälterexemplar hergestellt, das in Innenräumen bewegt werden kann.

Interessante Tatsache

Mauerassel, Mulch und Büschelschön: Tipps für einen gesunden Gartenboden
Eigentlich ist der Maulwurf doch ein ganz possierlicher Kerl. Und nützlich obendrein: Auf seinem Speiseplan stehen viele „Schädlinge“ wie Schnecken, Engerlinge, Raupen und Larven. Wenn da nur nicht die Maulwurfshügel wären, die das ästhetische Empfinden vieler Gartenfreunde stören ...

Wachsende Schefflera-Pflanzen im Freien

Wenn die Sonne scheint, ist es verlockend, einige unserer beliebtesten tropischen Urlaubsorte in unseren Landschaften nachzuahmen. Das Hinzufügen von tropischem Flair zum Garten erinnert an die Anblicke und Geräusche eines schwülen, feuchten Regenwaldes in einem exotischen Gebiet. Wenn Sie in einer geeigneten Zone leben, können Sie Schefflera das ganze Jahr über im Freien anbauen.

Die Pflege von Schefflera im Freien unterscheidet sich etwas von der Pflege von Pflanzen in Innenräumen. Pflanzen können im Boden größer werden und benötigen möglicherweise zusätzliche Unterstützung und Ernährung sowie einen regelmäßigen Bewässerungsplan. Die Pflege von Schefflera-Pflanzen im Freien ist jedoch im Vergleich zu vielen Landschaftspflanzen wartungsarm.

Wählen Sie einen Standort mit teilweisem bis vollem Schatten oder sogar voller Sonne, wenn Sie Schefflera-Pflanzen im Freien anbauen. Enthalten Sie viel gut verfaulten Kompost, Laub oder andere organische Zusätze. Denken Sie daran, dass die Pflanze in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet auf dem humusreichen Boden wächst, der durch eine konstante Versorgung mit übergeschichtlichen Blättern, Tierkot und konstanter Feuchtigkeit gepflegt wird. Für ein optimales Schefflera-Wachstum ist es notwendig, diesen reichen Boden so weit wie möglich zu duplizieren.

Anscheinend können einige Schefflera-Pflanzen Zone 9b tolerieren, benötigen jedoch einen geschützten Standort, und im Boden befindliche Pflanzen können absterben. In anderen Zonen können Sie Schefflera als einjährige Laubpflanze verwenden oder in einem Behälter aufbewahren und bei kalten Temperaturen nach drinnen gehen.

Schefflera-Pflanzen sind in Südkalifornien, Florida und an Orten wie Phoenix verbreitet. Die Pflanzen benötigen eine Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit, um leuchtend rote Blüten zu produzieren. Daher können die meisten Regionen keine Blüten erwarten, aber das attraktive Laub bietet anderen Pflanzen eine tropische Folie.

Interessante Tatsache

Strukturwandel in Städten und Gemeinden
September 2014: Der ursprünglich hohe Klein­gar­ten­be­darf ist in den letzten Jahren nachhaltig zurückgegangen ist. Ein Hauptgrund dafür ist der Strukturwandel. Hans-Jörg Kefeder schildert diesen Sachverhalt anschaulich.

Pflege für Schefflera-Pflanzen im Freien

Die Schefflera-Pflanzenpflege im Freien unterscheidet sich nicht wesentlich von der Zimmerpflanzenpflege in Innenräumen. Mit der Zeit lässt der Baum seine Blätter fallen, wenn er neue produziert. Es dauert eine Weile, bis diese zusammenbrechen, und sie sollten von der Wurzelzone entfernt werden, damit Insekten und Schädlinge kein geeignetes Versteck haben.

Pflanzen neigen dazu, schneller auszutrocknen und sind stärker Schädlingen und Krankheiten ausgesetzt. Halten Sie Ihre Schefflera mäßig feucht und achten Sie auf Mehlwanzen, Schuppen, Blattläuse und Spinnmilben. Halten Sie die gespülten Blätter frei von Staub und Schmutz.

Für eine gute Pflege von Schefflera-Pflanzen im Freien kann eine Absteckung oder Unterstützung erforderlich sein. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Schefflera installieren, da die Wurzeln dicht und stark sind und im Laufe der Zeit Zufahrten und Fundamente beschädigen können.

Für eine gute Schefflera-Pflege im Freien empfehlen einige Gärtner, die Pflanze zu bedecken, wenn sie groß wird. Dies zwingt es, eine dichtere Form und Verzweigung zu erzeugen. Wenn Ihre Pflanze Blumen bekommt, können Sie diese in Gebieten wie Florida entfernen, wo sich die Pflanze leicht einbürgert. Entfernen Sie einfach die Blüten, bevor der Samen reif ist.

Mit ein wenig Schutz und Voraussicht kann Schefflera jahrelang eine hervorragende Ergänzung der Landschaft sein.

Bild von Wendy Townrow
Interessante Tatsache

Blühkalender Sommerblumen
Mit ein- und zweijährigen Sommerblumen können Sie für ein wahres Blütenmeer im Garten sorgen. Unser Aussaat- und Blühkalender hilft Ihnen dabei, die Blumen so auszuwählen, dass Sie das gesamte Gartenjahr Wildbienen und Co. Nahrung bieten können.