Scharlachrotes Salbeikraut – Pflege einer scharlachroten Salbeipflanze

Vergessen Sie beim Planen oder Hinzufügen zum Schmetterlingsgarten nicht, scharlachroten Salbei anzubauen. Dieser zuverlässige, lang anhaltende Hügel aus roten Röhrenblumen zieht Dutzende Schmetterlinge und Kolibris an. Die Pflege einer scharlachroten Salbeipflanze ist für die meistbeschäftigten Gärtner einfach und leicht genug. Einige scharlachrote Salbeipflanzen stammen aus dem Süden der Vereinigten Staaten, und während sie mit der richtigen Pflege stark wachsen, ist scharlachrotes Salbeikraut nicht aggressiv oder invasiv.

Scharlachrote Salbeipflanzen, Salvia coccinea oder Salvia splendens, werden auch als scharlachrote Salbei bezeichnet. Als eine der am einfachsten zu findenden Salvias pflanzen Sie das stachelige Exemplar von Frühling bis Sommer oder sogar bis zum Herbst in wärmeren Gegenden. Scharlachrotes Salbeikraut ist eine Staude, wird aber als einjährige Pflanze in Gebieten mit kalten Wintern angebaut. Pflanzen Sie in kalten Wintergebieten im Frühjahr scharlachroten Salbei für lang anhaltenden Genuss.

Interessante Tatsache

Neophyten in Europa
Biologen haben jetzt die weltweite Ver­brei­tung von Neo­phy­ten in einer Datenbank zusammengetragen, und die Zahlen für Europa sind erstaunlich.Zur Kurzmeldung

Wachsender scharlachroter Salbei

Starten Sie scharlachroten Salbei aus Samen oder kleinen Beetpflanzen aus dem örtlichen Kindergarten. Überprüfen Sie das Etikett im Topf, da das scharlachrote Salbeikraut in den Farben Rosa und Weiß sowie Rot erhältlich ist. Wenn Sie aus Samen wachsen, drücken Sie die Samen leicht in den Boden oder bedecken Sie sie mit Perlit, da die Samen Licht zum Keimen benötigen. Starten Sie die Samen von scharlachrotem Salbeikraut einige Wochen vor der Erwärmung im Freien in Torfgefäßen. Sämlinge können im Freien gepflanzt werden, wenn sich die Luft- und Bodentemperatur erwärmen.

Züchten Sie scharlachrote Salbeipflanzen in sandigem Lehm, felsigem Boden oder fruchtbarem Boden, der gut entwässert. Scharlachrote Salbeipflanzen wachsen am besten in einem Gebiet mit voller Sonne, eignen sich aber auch gut für teilweise schattige Standorte. Verwenden Sie sie in Steingärten, Grenzen, Massenpflanzungen und mit anderen Salvias. Scharlachrote Salbeipflanzen erreichen eine Höhe von 2 bis 4 m (6 bis 1.2 Fuß) und eine Ausbreitung von 1 bis 2 m (3 bis 6 Fuß). Sie nehmen wie einige Mitglieder ihren ausgewiesenen Bereich ein, ohne das Beet zu übernehmen der Münzfamilie sind anfällig dafür.

Interessante Tatsache

Zwiebelblumen für den Balkon
Zwiebelblumen müssen nicht immer im Gartenboden wach­sen, sie eignen sich auch wunderbar zum Bepflanzen von Bal­kon­käs­ten. Damit Sie sich im Frühjahr an den Blüten erfreuen können, müssen Sie al­ler­dings ein paar Besonderheiten beachten.

Scarlet Sage Care

Die Pflege einer scharlachroten Salbeipflanze umfasst das regelmäßige Kneifen oder Trimmen verbrauchter Blumenspitzen, um weitere Blüten zu fördern. Wenn es nicht regnet, muss das Salvia-Kraut regelmäßig gewässert werden. Salvias in Behältern müssen an den heißesten Sommertagen möglicherweise täglich gewässert werden.

Die Pflege von scharlachrotem Salbei umfasst die Befruchtung. Wenn Sie im Frühjahr scharlachrotes Salbeikraut pflanzen, verwenden Sie Dünger mit zeitlicher Freisetzung, damit die Nährstoffe während der gesamten Vegetationsperiode erhalten bleiben, oder verwenden Sie einen ausgewogenen Dünger gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.

Bild von Carl Lewis
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2019: Die Senf-Blauschillersandbiene
Die Senf-Blauschillersandbiene (Andrena agilissima) ist mit dem typischen Blauschimmer auf Flügeln und Hinterleib zuverlässig zu erkennen. Wie alle Sandbienen baut Andrena agilissima ihr Nest im Erdboden.