Samen von Trompetenreben ernten – wie man Trompetenrebensamen pflanzt

Die Trompetenrebe ist ein wilder Züchter, der oft eine Länge von 25 bis 400 Fuß mit einer Verbreitung von 5 cm bis 10 m erreicht. Es ist eine sehr robuste Rebe mit kräftig blühenden Stielen, die oft als Schirm und Zierhintergrund verwendet werden. Die Rebe bildet nach dem Blühen Samenkapseln, die molligen kleinen Bohnenkapseln ähneln. Was tun mit diesen Trompetenreben? Sie können versuchen, Weinreben aus Samen im Inneren zu züchten. Die Samenkeimung kann variabel sein, daher ist es am besten, die Schoten bis zur Reife am Rebstock zu lassen. Trompetenreben-Samenkapseln sollten drei Monate nach dem Verblassen der Blüten geerntet werden, wenn sie von grün nach braun übergegangen sind.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2016
Drei Jahre lang wurden wieder zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prä­di­kat an 13 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR­Neu­hei­ten finden Sie hier.

Samen von Trompetenreben

Diese interessant aussehenden Schoten an Ihrer Campsis-Rebe haben einen dekorativen Reiz und sind voller Samen, die Sie speichern und pflanzen können, wenn Sie möchten. Die Entscheidung, was mit Trompetenreben zu tun ist, hängt von Ihrer Geduld und Ihrem abenteuerlichen Niveau ab. Es ist eine Option, sie für einen lustigen visuellen Effekt auf der Pflanze zu lassen, aber auch, um den Samen zu ernten und mehr von der grassierenden Rebe zu vermehren.

Seien Sie vorsichtig, die Pflanze gilt für einige Regionen als zu aggressiv und kann ein Problem darstellen, wenn der Anbau in einheimische Pflanzengebiete entweicht. Der neugierige Gärtner muss jedoch möglicherweise nur versuchen, die Rebe anzubauen. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie Trompetenrebensamen für die besten Erfolgschancen pflanzen können.

Samen befinden sich in den 2 cm langen Hülsen, die sich nach der Blüte bilden. Die Samen sind flache, runde braune Scheiben mit feinen Membranen, die von den Rändern abflackern. Die Samen von Trompetenreben können bei der Ernte gepflanzt oder getrocknet und für die Frühjahrspflanzung gelagert werden. Pflanzen brauchen vom Samen mehrere Jahre, um Blüten zu entwickeln.

Ernten Sie die Schoten, wenn sie trocken und braun sind. Verwenden Sie bei der Ernte Handschuhe, um den Kontakt mit dem Saft der Pflanze zu verhindern, der zu dermatologischen Reizungen führen kann. Öffnen Sie die Schoten und verteilen Sie den Samen auf einem Papiertuch, um ihn eine Woche lang zu trocknen. Bewahren Sie die Samen in einem Umschlag in einem Glas mit Deckel im Kühlschrank auf, bis Sie zur Aussaat bereit sind.

Trompetenreben-Samenkapseln, die an der Rebe verbleiben, liefern auch interessante Details, nachdem die Pflanze Blüten und Blätter verloren hat.

Interessante Tatsache

Holzschutz für Gartenmöbel und Co.
Holzschutz muss sein, wenn man lange Freude an dem schönen Baustoff haben möchte. So halten Sie Ihre Gartenmöbel, den Zaun und das Gartenhäuschen in Schuss!

Keimende Trompetenrebensamen

Das Keimen von Trompetenrebensamen ist nicht der schnellste Weg, um mehr Pflanzen zu bekommen. Campsis vermehrt sich schnell durch Wurzel- oder Saugerteilung und Schichtung oder Stecklinge. Die Samenkeimung scheint schneller zu sein, wenn die Samen eine Kühlperiode von mindestens ein paar Monaten durchlaufen. Die Samen 24 Stunden einweichen und dann zwei Monate lang in Beuteln mit feuchter Pflanzenstartermischung im Kühlschrank aufbewahren.

In wärmeren Gegenden pflanzen Sie Samen direkt nach der Ernte und Trocknung in Behältern im Freien, in denen kühle Wintertemperaturen für die Abkühlzeit sorgen. In kühleren Regionen im Kühlschrank kühlen und im Freien beginnen, nachdem die Frostgefahr vorbei ist, oder 6 Wochen vor dem Datum des letzten Einfrierens in Ihrer Zone in Wohnungen.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.

Wie man Trompetenrebensamen pflanzt

Verwenden Sie beim Pflanzen von Samen eine gute Gartenerde, die mit organischem Material oder einer gekauften Blumenerde modifiziert ist. Säen Sie Samen auf die Oberfläche des Bodens und streuen Sie leicht mehr Erde darüber. Wählen Sie einen gut durchlässigen Behälter, um eine Dämpfung und Wurzelfäule zu vermeiden, wenn die Samen keimen und sprießen.

Geben Sie wie bei allen Samen mäßiges Wasser und stellen Sie die Wohnung oder den Behälter für eine schnellere Keimung an einen warmen Ort. Um die Keimung zu verbessern, können Sie den Behälter auch mit Plastikfolie abdecken. Entfernen Sie es einmal pro Tag für eine Stunde, damit überschüssige Feuchtigkeit verdunsten kann.

Im Herbst gepflanzte Samen im Freien erhalten normalerweise genügend natürliche Feuchtigkeit, es sei denn, Ihre Region ist besonders trocken und sollte nicht bedeckt werden. Halten Sie Unkrautschädlinge während des Wachstums von Sämlingen fern. Pflanzen Sie Zimmerpflanzen im Frühjahr um, wenn sich die Bodentemperatur auf 60 ° C oder mehr erwärmt hat.

Bild von Socha