Salomos Siegel wächst: wie man Salomos Siegel pflanzt

Wenn Sie einen Garten im Schatten planen, ist die Salomonenrobbenpflanze ein Muss. Ich hatte kürzlich einen Freund, der mir einige der duftenden, bunten Salomonenrobbenpflanzen (Polygonatum odoratum 'Variegatum') mitteilte. Ich war froh zu erfahren, dass es sich um die mehrjährige Pflanze des Jahres 2013 handelt, die von der Perennial Plant Association ausgezeichnet wurde. Erfahren wir mehr über Salomos Robbenbau.

Interessante Tatsache

Garten-Apps
Links zu empfehlenswerten Apps in iTunes (iOs) und Play Store (Android) aus dem Artikel "Digital Gardening"

Salomos Siegelinfo

Solomons Siegelinfo zeigt an, dass Narben an den Pflanzen, an denen Blätter gefallen sind, wie das sechste Siegel von König Salomo aussehen, daher der Name.

Die bunte Sorte und die grüne Salomonenrobbenpflanze sind echte Soloman-Robben (Polygonatum spp.). Es gibt auch eine weit verbreitete False Solomon's Robbenpflanze (Maianthemum racemosum). Alle drei Sorten gehörten früher zur Familie der Liliaceae, aber die wahren Robben von Solomon wurden kürzlich gemäß den Informationen von Solomons Robben in die Familie der Asparagaceae überführt. Alle Typen eignen sich am besten für schattige oder meist schattierte Bereiche und sind in der Regel hirschfest.

True Solomons Robbenpflanze erreicht eine Höhe von 12 Zoll bis zu mehreren Fuß und blüht von April bis Juni. Weiße, glockenförmige Blüten baumeln unter attraktiven, gewölbten Stielen. Blumen werden im Spätsommer zu bläulich schwarzen Beeren. Das attraktive, gerippte Laub färbt sich im Herbst goldgelb. Das Siegel des falschen Salomons hat ähnliche, gegenüberliegende Blätter, aber Blüten am Ende des Stiels in einer Gruppe. Falsche Salomos Robbenanbau-Informationen besagen, dass die Beeren dieser Pflanze eine rubinrote Farbe haben.

Das grünblättrige Exemplar und das Siegel von False Solomon stammen aus den USA, während verschiedene Arten aus Europa, Asien und den USA stammen.

Interessante Tatsache

Nisthilfen und Futterstellen für unsere heimischen Vögel bauen
Seit alters her beschäftigt sich der Mensch mit den Vögeln. Schon in der Antike wurden Tongefäße als Nisthilfen genutzt. Adalbert Stifter, österreichischer Schriftsteller (1805-1868) beschrieb in seinem 1857 erschienen Buch „Nachsommer“, wie man durch den Bau von Nisthöhlen Vögel in eine Gegend locken kann. Weiter führt er aus, dass die Nisthöhle genügend tief ausgehöhlt sein sollte und das Einflugloch gerade so groß sein sollte, dass das brütende Tier hin durch passt.

Wie man ein Salomonsiegel pflanzt

In Waldgebieten der USDA-Winterhärtezonen 3-7 wächst möglicherweise ein Salomonsiegel, aber stören Sie die Wildpflanzen nicht. Kaufen Sie gesunde Pflanzen in einem örtlichen Kindergarten oder Gartencenter oder lassen Sie sich von einem Freund teilen, um diese interessante Schönheit dem Waldgarten hinzuzufügen.

Um zu lernen, wie man Salomos Siegel pflanzt, müssen nur einige der Rhizome in einem schattigen Bereich vergraben werden. Solomons Siegelinformationen empfehlen, beim ersten Pflanzen viel Platz für die Ausbreitung zu lassen.

Diese Pflanzen bevorzugen feuchte, gut durchlässige Böden, die reichhaltig, aber dürretolerant sind und etwas Sonne vertragen können, ohne zu welken.

Die Pflege eines Salomonsiegels erfordert Bewässerung, bis die Pflanze etabliert ist.

Interessante Tatsache

Was machen Insekten und Co. im Winter?
Der Winter ist für Insekten, Spinnen und Würmer eine harte Zeit. Da hilft nur noch auswandern, geschützte Quartiere suchen oder die frostigen Monate als Ei, Larve oder Puppe zu überdauern.

Für Salomos Siegel sorgen

Die Pflege eines Salomonsiegels ist relativ einfach. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht.

Es gibt keine ernsthaften Insekten- oder Krankheitsprobleme mit dieser Pflanze. Sie finden sie im Garten multipliziert mit Rhizomen. Teilen Sie nach Bedarf und verschieben Sie sie in andere schattige Bereiche, wenn sie aus ihrem Raum herauswachsen oder mit Freunden teilen.

Bild von Hailgumby