Sagopalmenblume – der Unterschied zwischen einer männlichen und einer weiblichen Sagopalme

Wenn Sie eine männliche Sagopalmenblüte haben, entsteht eine lange, goldene kegelförmige Struktur, die etwas an einen großen Tannenzapfen erinnert. In seltenen Fällen können Männchen mehrere Zapfen produzieren. Wenn kein Weibchen in der Nähe ist oder Sie nicht vorhaben, zusätzliche Sago-Pflanzen zu vermehren, können Sie diese Struktur einfach aus der Pflanze entfernen, ohne sie zu schädigen.

Wenn Sie Pflanzen bestäuben möchten, müssen Sie warten, bis sich die Schuppen öffnen (normalerweise im späten Frühjahr), um den süß riechenden Pollen im Inneren freizulegen. Dann können Sie entweder auf die natürliche Bestäubung durch Wind oder Bienen warten oder den Zapfen entfernen und ihn vorsichtig über die aufnahmefähige weibliche Pflanze schütteln.

Interessante Tatsache

Altes Saatgut wegwerfen - oder nicht?
Bleibt Saatgut vom Vorjahr übrig, sollten Sie es trocken und frostfrei aufbewahren. Aber wie lange bleibt solches Saatgut noch keimfähig? Wie prüft man die Keimfähigkeit solcher Restbestände oder auch von selbst gewonnenem Saatgut?