Ringelblumenblüte: Wie man Ringelblumen züchtet

Leuchtend gelbe und orangefarbene Blüten, die historisch für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet wurden, stammen aus der einfachen Pflege der Ringelblume, wenn diese einfache Blume gezüchtet wird. Die Ringelblume wird allgemein als Ringelblume (Calendula officinalis) bezeichnet und ist seit langem ein Grundnahrungsmittel in britischen Bauerngärten. Blütenblätter werden zum Kochen verwendet und wurden in den vergangenen Jahrhunderten als gelbe Färbung in Käse und Butter verwendet. Wenn diese Blütenblätter in Eintöpfen, Brühen und Salaten verwendet werden, verleihen sie vielen Gerichten einen würzigen Geschmack, der Safran ähnelt.

Alle Teile von Ringelblumenpflanzen sind in vielerlei Hinsicht nützlich. Die Pflanze soll das Immunsystem stimulieren und wird derzeit als Bestandteil in vielen Kosmetika verwendet. Blüten und Blätter der Ringelblume können getrocknet und zur späteren Verwendung aufbewahrt werden. Im Gemüsegarten zieht die Ringelblume Blattläuse von wertvollen Pflanzen weg.

Während die Verwendung von Ringelblumenpflanzen vielfältig ist, ist der Anbau von Ringelblumen im Blumen- oder Kräutergarten eine optimale Verwendung dieser attraktiven Pflanze. Ringelblumenpflanzen sind frosttolerant und etwas winterhart und verleihen einem Blumenbeet oder Behälter eine lang anhaltende Farbe und Schönheit.

Interessante Tatsache

Gurkenfrüchte ohne Bestäubung
Gurken bilden sowohl männliche als auch weibliche Blüten an einer Pflanze aus – den Pollentransfer übernehmen dann Bienen oder Hummeln. Für den Anbau im Ge­wächs­haus sollten Sie aber am besten auf so­ge­nann­te parthenokarpe Sorten zurückgreifen.Zum Praxistipp

Wie man Ringelblumen züchtet

Die Ringelblumenblüte oder das blühende Kraut ist ein Jahrbuch, das sich leicht neu aussäen lässt. Zu viel Ringelblumenpflege kann zu verkümmertem oder langsamem Wachstum führen. Schlechter bis durchschnittlicher, gut durchlässiger Boden und nur gelegentliches Gießen nach der Etablierung der Pflanzen sind das Geheimnis für den Anbau fruchtbarer Ringelblumenpflanzen.

Wie die meisten Kräuter sind Ringelblumen anpassungsfähig und erfordern nicht viel Pflege. Wurzeln passen sich oft dem zur Verfügung gestellten Raum an. Die erstaunliche Ringelblume kann in Behältern oder Beeten in voller Sonne bis zu Schattenbedingungen gezüchtet werden. Da die Ringelblume kühle Temperaturen bevorzugt, halten die Blüten in gefilterter Sonne oder in schattigen Bereichen länger.

Wenn diese Pflanze regelmäßig abgestorben ist, kann sie vom Frühling bis zum Herbst und darüber hinaus blühen. In wärmeren Gegenden kann die Ringelblume während der Sommerhitze eine Blütepause einlegen und sich dann bei fallenden Temperaturen im Herbst zeigen. Regelmäßiges Kneifen hält die 1-3 cm (30-90 Fuß) große Pflanze buschig und verhindert hohe, spindelförmige Stiele.

Nachdem Sie gelernt haben, wie man Ringelblumen züchtet, können Sie ihre lang anhaltenden Blüten im Kräutergarten oder im hellen Schattenbereich nutzen. Experimentieren Sie mit der Verwendung von Ringelblumenblättern, um Safran in Rezepten zu ersetzen. Wenn Sie dazu neigen, verwenden Sie Pflanzenteile als topische Behandlung für kleinere Kratzer und Schnitte.

Bild von ValeryBoyarsky
Interessante Tatsache

Wundverschluss aus natürlichen Harzen
Wer jetzt Bäume schneidet, sollte die Wunden verschließen, um das Eindringen von Keimen und Fäulnisbakterien zu vermeiden, empfi ehlt die Firma Schacht, Braunschweig. Sie bietet Wundverschlussmittel auf Basis natürlicher Harze an. Solche Harze sondern verletzte Bäume auch von Natur aus ab.