Rhododendren für Zone 5: Auswahl robuster Rhododendronsorten

Rhododendron-Sträucher versorgen Ihren Garten mit leuchtenden Frühlingsblumen, solange Sie die Sträucher an einem geeigneten Ort in einer geeigneten Winterhärtezone platzieren. Diejenigen, die in kühleren Regionen leben, müssen robuste Rhododendron-Sorten auswählen, um sicherzugehen, dass die Büsche den Winter überstehen. Tipps zum Pflanzen von Rhododendren in Zone 5 sowie eine Liste guter Rhododendren der Zone 5 finden Sie weiter.

Interessante Tatsache

Ein „Hotel“ für Wildbiene & Co.
Was wären Blumenwiesen und blühende Obstbäume ohne Bienen und Hummeln? Doch die natürlichen Lebensräume der fleißigen Blütenbesucher werden immer kleiner, Monokul­tu­ren, Umweltgifte und Gentechnik gefährden zunehmend ihr Überleben.

Wie man Rhododendren für Zone 5 züchtet

Wenn Sie Rhododendren in Zone 5 pflanzen, müssen Sie erkennen, dass Rhododendren sehr spezifische Wachstumsanforderungen haben. Wenn Sie möchten, dass Ihre Sträucher gedeihen, müssen Sie ihre Sonnen- und Bodenpräferenzen berücksichtigen.

Rhododendren werden aus gutem Grund die Königinnen des Schattengartens genannt. Es sind blühende Sträucher, die einen schattigen Standort benötigen, um glücklich zu wachsen. Wenn Sie Rhododendren in Zone 5 pflanzen, ist Halbschatten in Ordnung und Vollschatten ist ebenfalls möglich.

Rhododendren der Zone 5 betreffen auch den Boden. Sie brauchen feuchte, gut durchlässige, saure Böden. Winterharte Rhododendron-Sorten bevorzugen Böden mit einem hohen Anteil an organischen Stoffen und porösen Medien. Es ist ratsam, vor dem Pflanzen Mutterboden, Torfmoos, Kompost oder Sand einzumischen.

Interessante Tatsache

Im Portrait: Borkenkäfer
Borkenkäfer sind kleine, meist braun bis schwarz gefärbte Käfer, die sich in die Rinde von Bäumen einbohren und zwischen Rinde und Holz Fraßgänge anlegen.

Hardy Rhododendron Sorten

Wenn Sie in einer als Zone 5 klassifizierten Region leben, können Ihre Wintertemperaturen deutlich unter Null sinken. Das bedeutet, dass Sie Rhododendren für Zone 5 auswählen müssen, die überleben können. Glücklicherweise ist die Gattung Rhododendron mit 800 bis 1000 verschiedenen Arten - einschließlich des gesamten Azaleen-Clans - sehr groß. Sie werden einige robuste Rhododendron-Sorten finden, die sich gut als Rhododendron für Zone 5 eignen.

Tatsächlich gedeihen die meisten Rhododendren in den USDA-Winterhärtezonen 4 bis 8. Wenn Sie nach Azaleen suchen, müssen Sie etwas selektiver sein. Einige gedeihen bis in Zone 3, aber viele wachsen in so kalten Regionen nicht gut. Vermeiden Sie nach Möglichkeit Arten, die grenzwertig sind, zugunsten von Pflanzen, die gegenüber Zone 4 winterhart sind.

In der Northern Lights-Serie hybrider Azaleen finden Sie einige Top-Optionen für Rhododendren der Zone 5. Diese Pflanzen wurden vom Landschaftsarboretum der Universität von Minnesota entwickelt und freigegeben. Nordlicht-Rhododendren sind nicht nur Rhododendren der Grenzzone 5. Sie sind in Regionen winterhart, in denen die Temperaturen auf -30 bis -45 Grad Fahrenheit (C) fallen.

Berücksichtigen Sie die Blütenfarbe, wenn Sie Rhododendren der Zone 5 aus der Nordlichtserie auswählen. Wenn Sie rosa Blumen möchten, ziehen Sie "Pink Lights" für blassrosa oder "Rosy Lights" für tieferes Rosa in Betracht.

Rhododendron „White Lights“ produzieren rosa Knospen, die sich zu weißen Blüten öffnen. Probieren Sie für ungewöhnliche lachsfarbene Blumen „Spicy Lights“, einen Strauch, der mit einer Verbreitung von acht Fuß bis zu zwei Meter hoch wird. "Orchideenlichter" sind Rhododendren der Zone 5, die mit elfenbeinfarbenen Blüten bis zu drei Fuß hoch werden.

Während Nordlichter als Rhododendren der Zone 5 zuverlässig sind, ist Ihre Auswahl nicht auf diese Serie beschränkt. Eine Vielzahl anderer Rhododendren der Zone 5 sind verfügbar.

Bild von bsiro
Interessante Tatsache

Städte und Kleingartenanlagen im Wandel
Wandel und Umgestaltungen finden sich überall; auch unsere Städte und Gemeinden sind großen Veränderungen unterworfen.