Rhabarber-Victoria-Sorte: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Victoria-Rhabarber

Rhabarber ist nicht neu auf der Welt. Es wurde vor einigen tausend Jahren in Asien für medizinische Zwecke angebaut, wird aber in jüngerer Zeit zum Essen angebaut. Während rote Stängel auf Rhabarber hell und attraktiv sind, sind grüne Stielsorten größer und kräftiger. Eine zum Ausprobieren: Victoria Rhabarber. Informationen zur Rhabarber-Sorte Victoria, einschließlich Tipps zum Anbau von Victoria-Rhabarber, finden Sie weiter.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2015
Drei Jahre lang wurden zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prädikat an 16 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR-Neuheiten finden Sie hier.

Rhabarber Victoria Sorte

Die meisten Gärtner bauen heute Rhabarber wegen seiner säuerlichen, saftigen Blattstiele an. Sie werden oft als „Frucht“ in Kuchen, Marmeladen und Saucen verwendet.

Rhabarber wird in zwei Gruppen eingeteilt, eine mit roten und eine mit grünen Stielen. Victoria gehört zu den beliebtesten Sorten mit grünem Stiel. Aber wundern Sie sich nicht, wenn auch die Basis der Rhabarber-Victoria-Sorte rot wird.

Sie werden im Handel mehrere hunderttausend Erbstück-Gemüsesorten finden, aber nur wenige gelten als absolute Größen aller Zeiten. Diese sind von so hoher Qualität, dass sie von Gärtnern überall geschätzt werden. Victoria-Rhabarberpflanzen gehören dazu und gelten als Goldstandard für Rhabarber.

Diejenigen, die bereits mit dem Anbau von Victoria-Rhabarber beschäftigt sind, sagen, dass diese Art große, fette Stängel, helle Haut und einen wunderbar säuerlichen Apfel-Stachelbeer-Geschmack mit nur einem Hauch von Zitrusfrüchten hat. Es ist auch bemerkenswert, dass Victoria-Rhabarberpflanzen überhaupt nicht fadenziehend sind.

Interessante Tatsache

Weit gereist: der Distelfalter
Ein sonniger Sommertag, kaum ein Lüftchen regt sich. Auf dem Schmetterlingsstrauch (Buddleja), auch Sommerflieder genannt, tummelt sich eine Vielzahl an Schmetterlingen und labt sich am reichen Nektar-Angebot.

Victoria Rhabarber wächst

Wenn Sie sich genau fragen, wie Sie Victoria-Rhabarber anbauen sollen, beginnen Sie Ihre Pflanzen mit Wurzeln oder Kronen. Sie können diese online, über Kataloge oder in Ihrem örtlichen Gartengeschäft kaufen. Wie bei jedem Rhabarber müssen Sie zuerst den Boden kultivieren und dem Boden für diese stark fressende Pflanze Gülle, Kompost und Dünger hinzufügen.

Da es sich bei Victoria-Rhabarberpflanzen um Stauden handelt, sollten Sie sie an einem Ort aufstellen, an dem Sie sie während des Sommerwachstums oder der Winterruhe wahrscheinlich nicht stören. Sie brauchen einen sonnigen Standort mit fruchtbarem, gut durchlässigem Boden, frei von Unkraut, idealerweise mit durchschnittlichen Sommertemperaturen von 75 ° C.

Pflanzen Sie die Wurzeln, wenn Sie sehen, dass die Blätter anfangen zu knospen. Die Krone sollte nicht mehr als einige Zentimeter unter der Bodenoberfläche sein.

Um die besten Ergebnisse beim Anbau von Victoria-Rhabarber zu erzielen, gießen Sie Ihre neuen Pflanzen häufig tief und düngen Sie sie zweimal im Jahr mit einem ausgewogenen Produkt.

Wann ist der Victoria-Rhabarber reif? Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen. Ab dem dritten Jahr Rhabarberstiele ernten, wenn sie groß genug sind, um verwendet zu werden, und bis zum Sommer ausreichend große Stiele ernten. Hinweis: Essen Sie die Blätter nicht, da sie eine giftige Säure enthalten.

Bild von alexmak72427
Interessante Tatsache

Obstanbau auf kleinem Raum
Von Spalieren bis zu Beerenobst im Kübel – wer viel Obst auf wenig Platz will, sollte auf besondere Sorten oder spezielle An­bau­tech­ni­ken setzen. Wir geben Ihnen Tipps, wie sie möglichst viele Obstarten auf kleinem Raum anbauen können.