Reihe von Bananen Pflanzenpflege – lernen Sie, wie man eine Reihe von Bananen Zimmerpflanzen wachsen

Was ist eine Bananenpflanze? Eine Bananenschnur (Senecio radicans) zeigt das ganze Jahr über kaskadierende Reben aus saftigen, bananenförmigen Blättern und im Herbst und Winter winzige Lavendel-, gelbe oder weiße Blüten. Diese interessante Pflanze ist unter einer Vielzahl von Namen bekannt, darunter Halskettenpflanze, Angelhakenschnur, kriechende Beere, Bananenrebe oder Perlenkette. Möchten Sie lernen, wie man eine Reihe von Bananen anbaut? Lesen Sie weiter und wir stellen Ihnen hilfreiche Informationen zu Bananen zur Verfügung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Interessante Tatsache

Obstbäume richtig pflanzen
Obst im eigenen Garten zu ernten, ist der Traum jedes Kleingärtners. Doch leider kann schon bei der Pflanzung viel falsch gemacht werden.

Reihe von Bananen Info

Die in Afrika beheimatete Bananenschnur ist eine schnell wachsende Pflanze mit Weinreben, die letztendlich eine Länge von mindestens 36 cm erreichen. Die Blätter sind etwas durchsichtig, wodurch Licht durchscheinen kann. Die kleinen Blüten haben einen angenehmen, zimtartigen Duft.

Eine Bananenschnur eignet sich für den Anbau im Freien in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezonen 10 bis 12. Wenn Sie jedoch in einem kühleren Klima leben, können Sie eine Bananenschnur in Innenräumen anbauen. Diese exotisch aussehende Pflanze eignet sich gut für Behälter oder Hängekörbe. Tatsächlich ist sein Cousin, eine Perlenkette, eine häufig angebaute Zimmerpflanze mit ähnlicher Sorgfalt.

Interessante Tatsache

„Unkraut“ im Garten
Wir stellen Ihnen „Unkräuter“ vor, die kulinarisch, ge­stal­te­risch und ökologisch wertvoll sind. Ihnen dürfen Sie mit gutem gärtnerischen Gewissen Freiräume gewähren – zumindest abseits der Gemüsebeete. Andere Wildkräuter gilt es jedoch konsequent aus dem Garten zu entfernen.

Wie man eine Reihe von Bananen pflanzt

Eine Reihe von Bananenpflanzen lässt sich relativ leicht vermehren, indem Stecklinge von einer gesunden, etablierten Pflanze entnommen werden. Legen Sie den Schnitt beiseite, bis der geschnittene Stiel einen Kallus bildet - in der Regel etwa drei bis sieben Tage.

Pflanzen Sie den Stiel in einen Behälter, der mit grober Blumenerde gefüllt ist. Stellen Sie sicher, dass der Behälter im Boden ein Drainageloch hat, da die Bananenschnur in feuchtem, schlecht entwässertem Boden wahrscheinlich verrottet.

Halten Sie die Pflanze leicht feucht, aber niemals feucht, bis ein gesundes neues Wachstum anzeigt, dass der Schnitt erfolgreich verwurzelt ist.

Interessante Tatsache

Pflanzkasten für Terrasse und Balkon
Einen vorgefertigten Bausatz für einen Pflanzkasten mit Rankgitter bietet die Firma Schmidt-Glötzinger aus Augsburg zum Bestellen an.

Reihe von Bananen Pflanzenpflege

Obwohl Perlenketten im Freien Halbschatten benötigen, profitieren Zimmerpflanzen von hellem Sonnenlicht. Vermeiden Sie jedoch während der Sommermonate intensives Sonnenlicht am Nachmittag.

Perlenkette ist dürretolerant. Wasser, wenn sich der Boden trocken anfühlt, aber nicht knochentrocken bleiben darf.

Perlenkette benötigt in der Regel keinen Dünger. Wenn das Wachstum jedoch schlecht erscheint, stellen Sie eine verdünnte Lösung eines ausgewogenen, wasserlöslichen Düngers bereit. Füttern Sie die Pflanze niemals während der Wintermonate.

Eine Bananenschnur tritt im Winter in eine Ruhephase ein. Während dieser Zeit weniger häufig gießen und gerade genug Feuchtigkeit bereitstellen, um zu verhindern, dass die Pflanze knochentrocken wird.

Bild von Yellowpaul