Rasen- und Gartenschneider – wofür wird im Garten ein Kantenschneider verwendet?

Rasen- und Gartenkanten sind wichtige Werkzeuge für alle, die die Schönheit einer klaren Linie schätzen. Verwenden Sie einen Kantenschneider, keinen Trimmer, um Abgrenzungen zwischen Beeten und Gras oder zwischen Gras und anderen Oberflächen wie Ihrer Auffahrt zu erstellen.

Interessante Tatsache

Weit gereist: der Distelfalter
Ein sonniger Sommertag, kaum ein Lüftchen regt sich. Auf dem Schmetterlingsstrauch (Buddleja), auch Sommerflieder genannt, tummelt sich eine Vielzahl an Schmetterlingen und labt sich am reichen Nektar-Angebot.

Wofür wird ein Kantenschneider im Garten verwendet?

Kanten für den Garten sind so konzipiert, dass sie ordentliche Kanten um Pflanzenbeete oder zwischen dem Rasen und einer Auffahrt, einem Gehweg, einer Terrasse oder einer Straße bilden. Ein Kantenschneider hat eine Klinge, die eine kleine Lücke zwischen Gras und dem Bereich schneidet, den Sie sauber vom Rasen trennen möchten.

Der Zweck eines Kantenschneiders ist rein ästhetisch. Stellen Sie sich zotteliges Gras vor, das über die Auffahrt hinausragt, verglichen mit einer sauberen Linie zwischen Rasen und Beton.

Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2018: Die Gelbbindige Furchenbiene
Die auffällige Gelbbindige Furchenbiene war ursprünglich im westlichen Mittelmeerraum verbreitet und kam in Deutschland bis in die 1990er Jahre nur in den südlichen Bundesländern vor. Inzwischen hat sie sich weiter nach Norden und ausgebreitet.

Unterschied zwischen Kantenschneidern und Trimmern

Es ist leicht, einen Kantenschneider und einen Trimmer zu verwechseln, da sie ähnliche Zwecke haben: den Garten etwas aufgeräumter aussehen zu lassen. Ein Trimmer wird verwendet, um Kanten aufzuräumen, indem Gras geschnitten und abgeschnitten wird, das mit dem Rasenmäher schwer zu erreichen ist.

Eine andere Möglichkeit, zwischen den beiden Gartenwerkzeugen zu unterscheiden, besteht darin, sich daran zu erinnern, dass ein Trimmer durch Trimmen von Gras saubere Kanten beibehält, aber es ist der Kantenschneider, der diese definierte Kante überhaupt erst erzeugt. Mit einem Trimmer erhalten Sie nie die perfekte Kante, aber Sie können sie beibehalten.

Interessante Tatsache

Gurkenfrüchte ohne Bestäubung
Gurken bilden sowohl männliche als auch weibliche Blüten an einer Pflanze aus – den Pollentransfer übernehmen dann Bienen oder Hummeln. Für den Anbau im Ge­wächs­haus sollten Sie aber am besten auf so­ge­nann­te parthenokarpe Sorten zurückgreifen.Zum Praxistipp

Wie man einen Gartenbettkanten benutzt

Der wichtigste Schritt bei der Verwendung Ihres Kantenschneiders besteht darin, sicherzustellen, dass Sie wissen, wie Sie ihn sicher verwenden. Lassen Sie sich beim Kauf eines Kantenschneiders vom Filialmitarbeiter zeigen, wie Sie ihn richtig verwenden. Probieren Sie Ihren Kantenschneider in einem Bereich aus, der außerhalb der Website liegt, falls Sie einen Anfängerfehler machen. Machen Sie sich ein Bild davon, wie schwer es ist und wie Sie den Kantenschneider positionieren müssen, um die gewünschte Linie zu erhalten.

Positionieren Sie die Klinge Ihres Kantenschneiders zwischen der Auffahrt und dem Gras und bewegen Sie sich langsam vorwärts, während die Kante entsteht. Achten Sie auf Hindernisse und vermeiden Sie es, mit der Klinge auf den Beton oder Asphalt zu schlagen, da dieser schnell stumpf werden kann.

Sobald Sie eine schöne Kante erstellt haben, müssen Sie zurückgehen und Gras und Schmutz aufheben, um Ihren Look zu perfektionieren. Denken Sie daran, sich beim ersten Mal Zeit zu nehmen. Wenn Sie es richtig machen, müssen Sie nicht oft zurückkommen und den Rand wiederholen.

Bild von Dylanjones