Probleme mit Pflaumenbäumen: häufige Krankheiten von Pflaumenbäumen

Die Probleme mit Pflaumenbäumen sind vielfältig und resultieren aus Windverbreitungsviren, Bakterien- und Pilzsporen, die ebenfalls durch Spritzwasser verteilt werden. Pflaumenbaumkrankheiten können die Produktion der Obsternte verlangsamen oder stoppen. Kontrollieren Sie daher die Pflaumenkrankheit bei der ersten Gelegenheit nach der Entdeckung für die Gesundheit Ihrer Obst produzierenden Pflaumenbäume.

Interessante Tatsache

So machen Sie die Vögel satt
Viele Gartenfreunde füttern im Winter die Vögel in ihren Gärten. Aber nicht jeder Vogel kann mit Meisenknödel oder Sonnenblumenkern etwas anfangen. Wir erklären, welcher Vogel welches Futter braucht.Zum Praxistipp

Häufige Pflaumenbaumkrankheiten

Die häufigsten Pflaumenbaumkrankheiten sind schwarzer Knoten, Pflaumentasche, Braunfäule, Pflaumenpockenvirus, mehrjähriger Krebs und bakterieller Blattfleck.

Black Knot Plum Disease

Schwarzer Knoten ist ein Pflaumenbaumproblem, das im Frühjahr als samtgrüner Knoten beginnt und dann schwarz und geschwollen wird. Schwarzfäule kann Gliedmaßen umgürten und sich in schweren Fällen am Baumstamm bilden. Dieses Pflaumenbaumproblem wird ohne Behandlung zunehmend schlimmer und kann die nutzbare Obstproduktion stoppen.

Pflaumentasche Pflaumenkrankheit

Schwellende, verfärbte, hohle Früchte signalisieren die Pflaumenkrankheit Pflaumentasche. Hohlfrüchte können befallen sein, jucken und dieses Pflaumenbaumproblem weiter verbreiten. Einmal etabliert, kehrt die Krankheit jedes Jahr zurück. Fungizide können helfen, aber Prävention ist am effektivsten.

Braunfäule

Braunfäule ist eine weitere Pflaumenbaumkrankheit, die die Früchte befällt. Hausbesitzer sind sich eines Problems oft nicht bewusst, bis grüne und reifende Früchte Flecken der Braunfäule aufweisen. In sich verschlechternden Stadien werden Früchte mumifiziert und haften am Baum. Sie produzieren im Frühjahr Sporen.

Pflaumenpockenvirus

Das Pflaumenpockenvirus wird normalerweise über Blattläuse übertragen, kann aber auch durch Veredelung betroffener Pflanzen, einschließlich Pfirsichen und Kirschen, verbreitet werden. Sobald ein Baum infiziert ist, erfolgt keine Behandlung mehr und der Baum sollte entfernt werden, um weitere Infektionen benachbarter Pflanzen zu verhindern. Zu den Symptomen gehören verfärbte Ringe an Blättern und Früchten. Auch die Bekämpfung von Blattläusen ist hilfreich.

Mehrjähriger Krebs auf Pflaumen

Pflaumenbaumkrankheiten wie mehrjähriger Krebs werden durch einen Pilz übertragen, der Holz befällt, das bereits durch Insekten-, mechanische oder Winterverletzungen beschädigt wurde. Stellen mit schlechter Drainage fördern die Ansammlung von Sporen an beschädigten Stellen des Baumes, ebenso wie übermäßige Wunden.

Plum Tree Leaf Spot

Ein bakterieller Blattfleck befällt die Blätter und erscheint oft unbemerkt auf der Blattunterseite. Ein fortgesetzter Befall führt zu dem Pflaumenbaumproblem einer weiteren Blattschädigung mit Löchern, die von dem rotringigen Bakterienindikator umgeben sind.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Arbeiten mit Kleingeräten
Mit dem Rücken ist nicht gut bücken. Ergonomische Arbeitsgriffe und Kniekissen erleichtern die Arbeit.

Zusätzliche Pflaumenprobleme

Obwohl Plum Curculio technisch gesehen keine Krankheit ist, ist es ein häufiges Problem bei Pflaumenbäumen. Dieser Schnauzenkäferschädling und seine Jungen können diese Obstbäume verwüsten und zu ausgedehnten Fruchttropfen und Verfall oder Schorfbildung der Früchte führen. Das Besprühen von Bäumen mit geeigneten Pestiziden ist die beste Option zur Bekämpfung dieser Schädlinge.

Dem Hausbesitzer stehen verschiedene Kontrollmethoden zur Verfügung. Das richtige Pflanzen resistenter Sorten kann eine Option sein, um Pflaumenbaumprobleme zu beheben. Wenn Sie einen neuen Obstgarten anlegen, finden Sie heraus, welche Sorten in Ihrer Region am besten abschneiden. Ihr örtlicher County Extension Agent ist eine gute Quelle für diese Informationen. Pflanzen Sie keine neuen Pflaumenbäume in der Nähe älterer, kranker Bäume. Das richtige Beschneiden erkrankter Zweige ist eine lohnende Kontrolle.

Interessante Tatsache

Nistkästen selbst bauen
Mit selbst gebastelten Nisthilfen können Sie den Vögeln in Ihrem Garten Plätze zum Brüten und Aufziehen anbieten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen und wie Sie einen Meisenkasten in nur wenigen Schritten selbst bauen.