Polka Dot Pflanzeninfo: Tipps zur Pflege und zum Anbau von Sommersprossenpflanzen

Tupfenpflanzen (Hypoestes phyllostachya) sind gewöhnliche Zimmerpflanzen mit bunten Blattdarstellungen. Sie sind stark hybridisiert, um eine Vielzahl von Farben und Arten der Blattfleckenbildung zu erzeugen. Diese Zimmerpflanze, auch Sommersprossenpflanze genannt, kann in jeder Art von indirektem Licht wachsen, hat aber in Situationen mit geringerem Licht die beste Farbe.

Interessante Tatsache

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.
Ideal für Neupächter! 2. Auflage ab jetzt erhältlich.Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.           

Polka Dot Pflanzeninfo

Eine interessante Information über Tupfenpflanzen ist, dass die Pflanze jahrelang falsch kategorisiert wurde. Es ist jetzt als Mitglied der Hyphoestes-Gruppe von über 100 Pflanzen anerkannt. Tupfenpflanzen stammen aus Madagaskar. Es sind mehrjährige krautige Sträucher, deren Stängel mit zunehmendem Alter holzig werden.

In ihrem natürlichen Lebensraum kann die Pflanze eine Höhe von bis zu 3 m erreichen, aber im Topf gewachsene Exemplare sind normalerweise kleiner. Das Laub ist der Hauptgrund für den Anbau dieser Pflanze. Die Blätter sind mit dunkleren Flecken in Grün und einer Grundfarbe von Rosa übersät. Die Züchter haben viele andere Sorten entwickelt, von denen einige grün gefleckte Flecken aufweisen, andere jedoch mit anderen Farbtönen übersät sind. Es gibt lila, scharlachrote, lavendelfarbene und weiß gesprenkelte Blätter.

Die Splash-Serie ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, mit einem grünen Basisblatt und fleckigen Farbtupfern in Pink, Weiß, Rose oder Rot. Es gibt auch eine Konfetti-Serie mit richtig fleckigen Punkten, die etwas spärlicher verstreut sind als die der Splash-Serie.

Interessante Tatsache

Pflanzenschutz mit Fallen und Tafeln
Im Handel gibt es ein immer größeres Angebot an Fallen für den Pflanzenschutz. Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Fallen auf dem Markt erhältlich sind und wie diese funktionieren.

Eine Tupfenpflanze anbauen

Polka Dot Pflanzen eignen sich gut für den Innenbereich überall, aber Sie können sie auch einjährig in gemäßigten bis warmen Zonen anbauen. Das Laub ist eine attraktive Folie für bunte mehrjährige Blüten und bildet einen attraktiven Hügel. Diese entzückende Pflanze sieht toll aus, wenn sie in einem Pflanzgefäß mit anderen Laubpflanzen, als Teil eines Farbdisplays mit Blumen oder in Sommerrändern für zusätzliche Textur versteckt ist.

Tupfenpflanzen sind leicht zu vermehren. Die Sommersprossenpflanze bekommt kleine Blüten und produziert Samen unter perfekten Bedingungen. Die Samen keimen in warmen, feuchten Böden mit Temperaturen zwischen 70 und 75 ° C.

Die einfachste Methode zum Züchten einer Tupfenpflanze sind jedoch Stecklinge. Entfernen Sie das Endwachstum an einem Knoten und ziehen Sie die Blätter ab, die dem Ende am nächsten liegen. Tauchen Sie den Schnitt in Wurzelhormon und legen Sie ihn in ein erdloses Wachstumsmedium wie Torfmoos. Halten Sie es gleichmäßig feucht bis zu den Wurzeln und behandeln Sie es dann wie eine reife Pflanze.

Interessante Tatsache

Bodenverbesserung durch Kompost und Stalldung
Wird ein Garten neu angelegt, stellt sich oft die Frage: Muss der Boden vor der Be­pflan­zung erst verbessert werden? Viele Hobby­gärt­ner bestellen große Mengen an Pfer­de­mist oder Mutterboden.

Polka Dot Pflanzenpflege

Die Pflanze gibt Ihnen bei schlechten Lichtverhältnissen die beste Farbe. Dadurch verlängern sich die Stöcke und werden bei der Suche nach Licht langbeinig. Indirekt helles Sonnenlicht ist der ideale Standort für diese Pflanze in Innenräumen. Stellen Sie Temperaturen von mindestens 60 ° C bereit.

Für den Anbau einer Tupfenpflanze im Freien ist ein gut durchlässiger, aber feuchter Boden mit viel organischer Substanz erforderlich.

Pflanzen im Freien benötigen wenig zusätzliche Fütterung, Zimmerpflanzen sollten jedoch einmal im Monat gefüttert werden.

Ältere Pflanzen neigen dazu, langbeinig zu werden, aber Sie können die Langbeinigkeit kontrollieren, indem Sie die Stöcke zurückschneiden, um das Wachstum zu verringern, und die Pflanze ausfüllen lassen.

Bild von silviopl