Pistazienerntezeit – Erfahren Sie, wie und wann Pistazien geerntet werden

Pistazien gedeihen in Klimazonen mit heißen Sommern und relativ kühlen Wintern. Obwohl wir Pistazien als Nüsse betrachten, sind die köstlichen, nahrhaften Leckereien tatsächlich Samen. Pistazien gehören zur Pflanzenfamilie der Anacardiaceae, zu der eine Reihe bekannter Pflanzen wie Mangos, Cashewnüsse, Rauchbäume, Sumach und - ob Sie es glauben oder nicht - Gifteiche gehören. Wenn Sie sich fragen, wie man Pistazien erntet, ist das nicht schwierig. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Interessante Tatsache

Winterquartiere für Igel, Marienkäfer und Co.
Viele Tiere überwintern in unseren Gärten und nutzen dafür die un­ter­schied­lichs­ten Über­win­te­rungs­quar­tie­re. Wir als Gar­ten­freun­de können aktiv etwas dafür tun, dass in unseren Gärten genügend Un­ter­schlupf­mög­lich­kei­ten vorhanden sind, damit die Tiere gesund durch die kalte Jahreszeit kommen.

Wie Pistazien wachsen

Die Pistazien, die wir in Lebensmittelgeschäften kaufen, haben eine harte Schale, aber wir sehen nie den äußeren Rumpf, der als Epikarp bekannt ist. Das Epikarp haftet an der Innenschale, bis die Pistazie reift, und wird dann entfernt.

Interessante Tatsache

Feldsalat anbauen ohne lästiges Unkraut
Als Kinder mussten wir im Frühjahr den Feldsalat an Acker­rän­dern und Gra­ben­bö­schun­gen suchen. Es war eine mühsame Arbeit, aber Hunger hatten wir immer, und so freuten wir uns auch über das Ergebnis. Erst viel später kam ich dahinter, dass man die Rapunzeln, auch Nüsschensalat genannt, auch aussäen kann.

Wann Pistazien ernten

Pistazien entwickeln sich im Frühsommer und reifen Ende August oder September fast überall auf der Welt, mit Ausnahme von Australien. In diesem Fall findet die Pistazienernte in der Regel im Februar statt.

Es ist leicht zu erkennen, wann die Pistazienerntezeit näher rückt, da die Rümpfe ihren grünen Farbton verlieren und eine rotgelbe Färbung annehmen. Wenn die Nüsse vollständig reif sind, färbt sich das Epikarp rosarot und beginnt sich von der Innenschale zu trennen, wenn sich die sich entwickelnde Nuss ausdehnt. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich das Epikarp leicht aus der Innenschale entfernen, indem Sie es zwischen Ihren Fingern zusammendrücken.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Hecke schneiden
Bringen Sie Ihre Hecken in Form und behalten Sie Ihren Körper im Griff

Pistazienbäume ernten

Das Ernten von Pistazienbäumen ist einfach, da Mutter Natur den größten Teil der Arbeit erledigt. Verteilen Sie einfach eine große Plane unter dem Baum, damit die reifen Nüsse nicht durch Stürze in den Schmutz geschädigt werden. Pistazienobstgärtner verwenden mechanische „Schüttler“, um die Muttern zu lösen. Sie können sie jedoch lösen, indem Sie mit einer stabilen Stange oder einem Gummihammer auf die Zweige klopfen.

An diesem Punkt ist das Ernten von Pistazien einfach eine Frage des Sammelns der heruntergefallenen Nüsse. Entfernen Sie das Epikarp innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte, um Geschmack und Qualität zu erhalten.

Bild von Bariskaradeniz