Pflege von winterharten Alpenveilchen – Pflanzen von winterharten Alpenveilchen im Freien

Von Mary Dyer, Naturforscherin und Gärtnermeisterin

Alpenveilchen müssen nicht nur zu Hause genossen werden. Winterharte Alpenveilchen erleuchten den Garten mit auffälligen Hügeln aus silberweißem Laub und herzförmigen Blättern, die im Herbst erscheinen und so lange halten, bis die Pflanze im späten Frühjahr ruht. Im späten Winter und im frühen Frühling erscheinen tief rosarote Blüten. Herbstblühende Sorten sind ebenfalls erhältlich.

Obwohl diese Waldpflanze zart aussieht, ist winterhartes Alpenveilchen kräftig und leicht zu züchten. Die Pflanze passt gut zu anderen kleinen Waldpflanzen wie Nieswurz, Ajuga oder Trillium. Winterharte Alpenveilchen sind 3 bis 6 cm groß.

Interessante Tatsache

11. „Gartenfreund“-Expertenforum 2017 – Robuste Sorten und regenfeste Gartenfreunde
Traumhaft war dieser Sommer im Norden Deutschlands nicht – weder für Sonne liebende Sommerblumen noch für Wärme liebende Gartenfreunde. Beim Expertenforum in Münster stellte sich jedoch schnell heraus, dass die einen trotz des Sonnenmangels erstaunlich üppig blühten.

Hardy Cyclamen Zwiebeln im Freien pflanzen

Das Wachsen von winterharten Alpenveilchen im Freien ist einfach, solange Sie einige allgemeine Richtlinien befolgen. Hardy Cyclamen ist schwer aus Samen zu vermehren, aber Sie können im Spätsommer oder Frühherbst Zwiebeln oder Knollen pflanzen. Pflanzen Sie die Knollen mit der Spitze der Knolle direkt unter der Erdoberfläche. Lassen Sie zwischen jeder Knolle 6 bis 10 Zoll (15 bis 25.5 cm).

Im Gegensatz zu Floristen-Alpenveilchen, die nur in warmen Klimazonen im Freien wachsen, verträgt winterhartes Alpenveilchen kaltes Klima und eiskalte Winter. Diese Pflanze mit kühlem Klima überlebt jedoch nicht, wenn die Sommer heiß und trocken sind.

Hardy Cyclamen wächst in fast jeder Art von lockerem, gut durchlässigem Boden. Graben Sie vor dem Pflanzen einige Zentimeter Mulch, Kompost oder andere organische Stoffe in den Boden, insbesondere wenn Ihr Boden auf Ton basiert oder sandig ist.

Interessante Tatsache

Nistkästen reinigen und bauen
Nicht Chemie tut Not, sondern Konsequenz, Wasser und Seife. Die Parasiten unserer Gartenvögel lassen sich mit haushaltsüblichen Hilfsmitteln vertreiben. Das Insektenhotel hat zwar jetzt „Nebensaison“, doch Tier- beobachtungen sind auch im Winter möglich.

Hardy Cyclamen Pflege

Die Pflege von winterharten Alpenveilchen ist einfach und die Pflanzen benötigen nur minimale Wartung, um optimal auszusehen. Gießen Sie die Pflanze im Frühling und Sommer regelmäßig, aber nicht über Wasser, da die Knollen in feuchten Böden verrotten können.

Bürsten Sie im Herbst übermäßige Blätter und Ablagerungen von der Pflanze ab. Obwohl eine leichte Schicht Mulch oder Blätter die Wurzeln vor der Winterkälte schützt, verhindert zu viel Deckung, dass die Pflanzen hell werden.

Teilen Sie die Knollen im Spätsommer, aber stören Sie nicht die alten, gut etablierten Knollen, die die Größe eines Tellers erreichen und jedes Jahr Hunderte von Blüten produzieren können. Eine Knolle kann manchmal mehrere Generationen leben.

Bild von irisphoto2
Interessante Tatsache

Totholz – Artenreicher Lebensraum
Reisig- oder Totholzhaufen sind eine un­wi­der­steh­li­che Einladung an Igel, Käfer, Spinnen, Kröten und Singvögel, sich in unseren Gärten niederzulassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese besonderen Le­bens­räu­me in Ihrem eigenen Garten selbst anlegen können.