Pflege von Schneebrunnenbäumen: Lernen Sie, wie man Schneebrunnenkirschbäume züchtet

Wenn Sie nach einem blühenden Baum suchen, der Ihren Garten betont, züchten Sie eine Schneebrunnenkirsche, Prunus x 'Snowfozam'. Was ist ein Snowfozam-Baum? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie eine Snow Fountain-Kirsche und andere nützliche Informationen zu Snow Fountain-Kirschen anbauen.

Interessante Tatsache

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.
Ideal für Neupächter! 2. Auflage ab jetzt erhältlich.Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.           

Was ist ein Snofozam-Baum?

Snofozam, das unter dem Handelsnamen Snow Fountain verkauft wird, ist ein Laubbaum, der in den USDA-Zonen 4 bis 8 winterhart ist. Mit einer weinenden Angewohnheit sind Schneebrunnenkirschen im Frühling atemberaubend, bedeckt mit ihren auffälligen, strahlend weißen Auslegern. Sie gehören zur Familie der Rosaceae und der Gattung Prunus, lateinisch für Pflaume oder Kirschbaum.

Snofozam-Kirschbäume wurden 1985 von der Lake County Nursery in Perry, Ohio, eingeführt. Sie werden manchmal als Sorte von P. x yedoensis oder P. subhirtella aufgeführt.

Snow Fountain-Kirschen, ein kleiner, kompakter Baum, werden nur 12 m hoch und breit. Das Laub des Baumes ist wechselständig und dunkelgrün und färbt sich im Herbst wunderschön in Gold und Orange.

Wie bereits erwähnt, blüht der Baum im Frühjahr. Auf die Blüte folgt die Produktion kleiner, roter (schwarz werdender), ungenießbarer Früchte. Die weinende Angewohnheit dieses Baumes macht ihn besonders beeindruckend in einem Garten im japanischen Stil oder in der Nähe eines reflektierenden Teichs. In der Blüte fällt die weinende Gewohnheit auf den Boden und verleiht dem Baum das Aussehen eines Schneebrunnens, daher der Name.

Snofozam ist auch in einer niedrig wachsenden Form erhältlich, die eine schöne Bodenbedeckung bildet oder über Wände kaskadiert werden kann.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2016
Drei Jahre lang wurden wieder zahlreiche Rosensorten in ganz Deutschland geprüft. Am Ende wurde das begehrte ADR-Prä­di­kat an 13 Rosenschönheiten verliehen. Eine Liste der ADR­Neu­hei­ten finden Sie hier.

Wie Schneebrunnen Kirsche wachsen

Schneebrunnenkirschen bevorzugen feuchten, mäßig fruchtbaren, gut durchlässigen Lehm mit voller Sonneneinstrahlung, obwohl sie leichten Schatten vertragen.

Vor dem Pflanzen von Snow Fountain-Kirschen etwas Bio-Mulch in die oberste Bodenschicht einarbeiten. Grabe ein Loch so tief wie der Wurzelballen und doppelt so breit. Lösen Sie die Wurzeln des Baumes und senken Sie ihn vorsichtig in das Loch. Füllen Sie den Wurzelballen aus und drücken Sie ihn mit Erde ab.

Gießen Sie den Baum gut und mulchen Sie mit 5 cm Rinde um die Basis. Halten Sie den Mulch vom Stamm des Baumes fern. Setzen Sie den Baum in den ersten Jahren ab, um ihn zusätzlich zu unterstützen.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2020
Wie viele Veranstaltungen im Jahr 2020 konnte auch das Treffen des ADR-Arbeitskreises nicht wie gewohnt stattfinden. Corona-bedingt wurden die neuen Sorten deshalb in diesem Jahr in einer Videokonferenz gekört.

Schneebrunnenbaumpflege

Wenn eine Schneebrunnenkirsche angebaut wird, ist der Baum nach seiner Etablierung ziemlich wartungsfrei. Gießen Sie den Baum während längerer Trockenperioden ein paar Mal pro Woche tief und bei Regen weniger.

Befruchten Sie im Frühjahr bei der Entstehung von Knospen. Verwenden Sie einen Dünger für blühende Bäume oder einen Allzweckdünger (10-10-10) gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Der Schnitt ist im Allgemeinen minimal und dient lediglich dazu, die Länge der Äste zu verzögern, Bodentriebe oder erkrankte oder beschädigte Gliedmaßen zu entfernen. Der Baum eignet sich gut zum Beschneiden und kann in verschiedene Formen geschnitten werden.

Schneebrunnenkirschen sind anfällig für Bohrer, Blattläuse, Raupen und Schuppen sowie für Krankheiten wie Blattflecken und Krebs.

Bild von FD Richards