Pflege von Schneckenreben – wachsende Informationen für Schneckenreben von Vigna Caracalla

Wenn Sie etwas anderes zum Wachsen suchen, warum nicht die attraktive Schneckenrebe in Betracht ziehen? Das Erlernen des Anbaus einer Schneckenrebe ist unter angemessenen Bedingungen ebenso einfach wie die Pflege der Schneckenrebe.

Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Ein Garten für Fledermäuse
Fleder­mäuse vertilgen im Laufe eines Sommers Un­mengen an Insekten und sind somit wahre Garten­helfer. Wir geben Ihnen einen kurzen Ein­blick in die Bio­logie und Lebens­weise und zeigen Ihnen, wie Sie den kleinen Flatter­männern in Ihrem Garten helfen können.

Schneckenrebe Info

Die Schneckenrebe Vigna caracalla ist eine attraktive immergrüne Rebe in den USDA-Zonen 9 bis 11 und wird in kühleren Regionen für den Winter absterben. Viele Menschen, die in kühleren Regionen leben, werden diese interessante Pflanze für den Sommer einsetzen und für den Winter in Innenräumen anbauen.

Diese wunderschöne tropische Rebe mit Lavendel und weißen Blüten stammt aus Mittel- und Südamerika und gedeiht bei voller Sonne und hoher Luftfeuchtigkeit. Es ist auch als Schneckenbohnen- oder Korkenzieherpflanze bekannt und macht eine sehr hübsche Ergänzung in einem hängenden Korb oder Behälter, wo es, wenn erlaubt, bis zu 15 m baumelt.

Interessante Tatsache

Zwiebelblumen für den Balkon
Zwiebelblumen müssen nicht immer im Gartenboden wach­sen, sie eignen sich auch wunderbar zum Bepflanzen von Bal­kon­käs­ten. Damit Sie sich im Frühjahr an den Blüten erfreuen können, müssen Sie al­ler­dings ein paar Besonderheiten beachten.

Wie man eine Schneckenrebe aus Samen züchtet

Das Wachsen von Vigna-Reben aus Samen ist relativ einfach, solange Sie die Samen in volle Sonne und lehmigen, feuchten und leicht sauren Boden pflanzen.

Das Einweichen der Samen über Nacht in warmem Wasser unterstützt die Keimung. Sie können in geeigneten Klimazonen direkt im Freien ausgesät werden, oder Sie können die Samen in kühleren Regionen auch früh im Inneren einsetzen. Stellen Sie sicher, dass die Innentemperatur nicht kühler als 72 ° C ist. Halten Sie die Samen feucht und in indirektem Licht. Umpflanzen, sobald sich der Boden draußen erwärmt, oder ganzjährig in Behältern anbauen.

Sprossen erscheinen innerhalb von 10 bis 20 Tagen nach dem Pflanzen.

Interessante Tatsache

Ein Staudenbeet anlegen
Mit Stauden können Sie fast rund ums Jahr für Blütenpracht sorgen. Worauf Sie dabei achten müssen, erklären wir Ihnen hier.

Wachsende Vigna-Rebe aus Stecklingen

Schneckenreben lassen sich auch leicht aus Stecklingen vermehren. Nehmen Sie die Stecklinge im zeitigen Frühjahr, sobald das Laub wächst. Schneiden Sie ein 6 cm langes Stück Pflanze mit einer sauberen Haarschneidemaschine ab.

Füllen Sie einen kleinen 3 cm (7.5 Zoll) großen Wachstumsbehälter mit Perlit und befeuchten Sie ihn. Entfernen Sie die Blätter vom unteren Teil des Schnitts. Tauchen Sie den Schnitt in Wurzelmasse. Machen Sie mit einem Bleistift ein Loch in die Mitte des Perlits und führen Sie 2 cm Schnitt in das Loch ein.

Um die Feuchtigkeit zu erhalten, legen Sie den Behälter in eine durchsichtige Plastiktüte und verschließen Sie ihn. Stellen Sie die Tasche in indirektes Licht. Überprüfen Sie den Schnitt wöchentlich auf Widerstand beim Ziehen. Verpflanzen Sie die Schneckenrebe Vigna caracalla im Herbst, bevor das kalte Wetter kommt.

Schneckenrebenpflege

Schneckenreben wachsen schnell, sobald sie sich etabliert haben, und bedecken schnell ein Gitter oder eine Wand. Aufgrund seines schnellen Wachstums muss die Pflanze möglicherweise im Rahmen der Pflege Ihrer Schneckenrebe geschnitten werden, um sie unter Kontrolle zu halten.

Während der Vegetationsperiode kann organischer Dünger ausgebracht werden. es ist jedoch nicht wesentlich. Schneckenreben benötigen auch normales Wasser.

Bild von Chellym