Pflege von Persischviolett-Pflanzen – Anbau von Persianviolett in Innenräumen

Das Wachsen von Persischviolett in Innenräumen kann dem Haus einen Hauch von Farbe und Interesse verleihen. Diese pflegeleichten Pflanzen belohnen Sie bei optimalen Bedingungen mit wunderschönen Blüten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von persisch-violetten Pflanzen zu erfahren.

Interessante Tatsache

Strukturwandel in Städten und Gemeinden
September 2014: Der ursprünglich hohe Klein­gar­ten­be­darf ist in den letzten Jahren nachhaltig zurückgegangen ist. Ein Hauptgrund dafür ist der Strukturwandel. Hans-Jörg Kefeder schildert diesen Sachverhalt anschaulich.

Was ist ein persisches Veilchen?

Persisches Veilchen (Exacum affine) oder Exacum Persisches Veilchen ist eine attraktive Staude mit bläulichen oder weißen sternförmigen Blüten und glänzend grünen Blättern. Diese Pflanzen können in Innenräumen gezüchtet werden, gedeihen aber auch im Freien in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5-11.

Dieses Veilchen wird normalerweise in voller Blüte gekauft und die Blüten sind gleichmäßig über einen abgerundeten Laubball verteilt. Das persische Veilchen blüht etwa drei oder vier Monate; Danach kann es schwierig sein, es wieder zum Blühen zu bringen. Ein guter Gedanke für diese Pflanze ist es, sie zu genießen, solange Sie können!

Interessante Tatsache

Ein Garten für Wildbienen
Um im eigenen Garten Lebensräume für Wildbienen zu schaffen, ist es mit dem Aufstellen eines „Insektenhotels“ nicht getan. Wir geben Ihnen Tipps für die Gestaltung eines „wildbienenfreundlichen“ Gartens.

Wachsende persische Veilchen drinnen

Die Pflege von persischvioletten Zimmerpflanzen ist relativ einfach. Am besten kaufen Sie eine Pflanze mit vielen ungeöffneten Knospen. Auf diese Weise können Sie jede blühende Blume genießen.

Das Persischviolett liebt helles Licht, aber kein direktes Licht, daher ist es am besten, die Pflanze in der Nähe eines Fensters zu halten. Sie genießen kühlere Räume und höhere Luftfeuchtigkeit. Auf diese Weise blühen die Blumen drei bis vier Monate lang.

Halten Sie den Boden feucht und gießen Sie ihn nicht zu stark. Dies führt zu einer Verrottung der Wurzeln. Wurzelfäule ist das häufigste Problem bei diesen Pflanzen. In diesem Fall müssen Sie die Pflanze entsorgen. Ein Zeichen dafür, dass Ihr Persischviolett Wurzelfäule hat, ist das Welken der Blätter.

Wenn Sie getrocknete Blumen auf der Pflanze lassen, beginnen sie Samen zu bilden. In diesem Fall verkürzt sich die Lebensdauer der Pflanze. Um dies zu vermeiden, lassen Sie die toten Blütenköpfe fallen, sobald Sie sie bemerken.

Interessante Tatsache

Altes Saatgut wegwerfen - oder nicht?
Bleibt Saatgut vom Vorjahr übrig, sollten Sie es trocken und frostfrei aufbewahren. Aber wie lange bleibt solches Saatgut noch keimfähig? Wie prüft man die Keimfähigkeit solcher Restbestände oder auch von selbst gewonnenem Saatgut?

Persian Violet Plant Care nach dem Blühen

Sobald Ihr persisches Veilchen alle Blüten verloren hat und das Laub gelb wird, bewegt es sich in die Ruhephase. Hören Sie auf, die Pflanze zu gießen, und stellen Sie sie in einen kühlen Raum mit mäßigem Licht. Die Blätter werden schließlich austrocknen. Die vollständige Trocknung dauert ungefähr zwei Monate. Wenn dies passiert, entfernen Sie die Knolle und verpflanzen Sie sie in einen Topf, der eine Nummer größer ist.

Füllen Sie den Topf mit Torfmoos-Blumenerde und legen Sie die Knolle so in den Boden, dass die obere Hälfte herausragt. Gießen Sie die Knolle nicht, bis die Blätter in der nächsten Saison erscheinen. Wenn Sie neues Wachstum sehen, platzieren Sie Ihr Persischviolett in der Nähe eines Fensters. Die Pflanze sollte wieder blühen, aber die Blüten können kleiner sein und Sie können weniger davon bekommen.

Bild von Danny S.