Pflege von Narzissen – Pflanzen von Narzissen im Garten

Narzissen sind eine schöne Ergänzung zum Frühlingsgarten. Diese pflegeleichten Blumen sorgen für helle Sonnenflecken, die Jahr für Jahr wiederkommen. Der Trick besteht darin, sie richtig zu pflanzen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Narzissenzwiebeln pflanzt.

Interessante Tatsache

So mulchen Sie richtig!
Richtig angewendet hält eine Mulchschicht den Boden feucht, schützt ihn vor Erosion und unterdrückt unerwünschte Wildkräuter. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Mul­chen achten sollten und welche Materialien sich wo eignen.

Wie man Narzissenbirnen pflanzt

Wenn Sie in den USDA-Zonen 4 bis 6 leben, ist die beste Zeit, Narzissen zu pflanzen, sobald sie im Frühherbst verfügbar sind.

Wenn Sie Narzissen anbauen, sollten Sie sie in Gruppen von zehn oder mehr pflanzen. Alles, was Sie tun, ist, einen losen Kreis mit etwa sieben Glühbirnen zu bilden und drei in die Mitte zu legen.

Aus ästhetischen Gründen möchten Sie nicht innerhalb jeder Pflanzgruppe unterschiedliche Sorten mischen. Der Effekt ist besser, wenn Sie eine Sorte zusammenpflanzen (z. B. eine Gruppe von zehn „Ice Follies“, aber keine Gruppe von „Ice Follies“, gemischt mit „Spellbinder“ usw.). Sie können diese mit 25 oder mehr Zwiebeln in größere Blöcke pflanzen, wenn Ihr Platz dies zulässt.

Narzissen sehen in einem formellen Garten mit Formen wie Quadraten oder Kreisen großartig aus. Selbst sich verjüngende, fischförmige Pflanzungen sehen toll aus.

Interessante Tatsache

Buchtipp: Auf Schatzsuche im Gemüsebeet
Haben Sie schon mal von Ratten­schwanz­radies, Baumspinat oder Etagenzwiebeln gehört? Wenn nicht, dann könnte das Buch „Die Vielfalt kehrt zurück“ etwas für Sie sein.

Schritte zum Pflanzen von Narzissenbirnen

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Narzissenbirnen mit dem spitzen Ende nach oben und dem dickeren, etwas abgeflachten Ende nach unten pflanzen.
  2. Pflanzen Sie Ihre Narzissen doppelt so tief wie die Zwiebel hoch ist. Mit anderen Worten, wenn eine Glühbirne 2 cm von der Basis bis zur Spitze entfernt ist, würden Sie ein 5 cm tiefes Loch graben, um die Glühbirne 6 cm unter dem Boden zu platzieren Niveau. Tiefes Pflanzen verhindert Frost und schützt die Zwiebeln vor versehentlichen Schäden durch Spaten und Rechen. Sie müssen das Loch nicht messen - geben Sie einfach Ihre beste Vermutung. Größere Glühbirnen gehen natürlich tiefer und kleinere Glühbirnen näher an die Oberfläche. Pflanzen Sie die Zwiebeln tiefer in sandigen Boden und flacher in schwereren Lehmböden.
  3. Sie sollten die Zwiebeln mit Erde bedecken und sie nach dem Pflanzen gut gießen. Mulchen Sie den Bereich mit Kiefernrindenmulch, gehackten Blättern oder was auch immer Sie normalerweise als Mulch verwenden, um ihn zu schützen.

In den Zonen 6 und 7 blühen Gartennarzissen Mitte des Frühlings, in einer milden Winterregion (Zonen 8 und 9) jedoch eher. Dies bedeutet natürlich, dass sie später in kälteren Regionen blühen.

Der Anbau von Narzissen ist sehr zuverlässig und wird Jahr für Jahr wiederkommen. Wenn Sie sie mit anderen Pflanzenarten wie Stauden, Einjährigen und Sträuchern kombinieren, wird Ihr Garten lebendiger und interessanter.

Weitere Informationen zum Pflanzen von Narzissen finden Sie in diesem Video:

Bild von AlexRaths
Interessante Tatsache

Rückenfreundlich Schnee schieben
Aus Gründen der Sicherheit müssen Treppenstufen unbedingt schneefrei sein. Dieser Schneeschieber erlaubt eine kraftschonende Säuberung der Stufen ...