Pflege von Muscadine-Weinreben: Tipps für den Anbau von Muscadine-Trauben

Muscadine-Trauben (Vitis rotundifolia) sind im Südosten der USA beheimatet. Indianer trockneten die Früchte und stellten sie den frühen Kolonisten vor. Muscadine-Weinreben werden seit über 400 Jahren für die Weinherstellung, Pasteten und Gelees kultiviert. Erfahren Sie mehr über die wachsenden Anforderungen an Muscadine-Trauben.

Interessante Tatsache

Wildobst ... zum Naschen oft zu sauer
Sauer, dornig, riesig ... Wildobst kann sich ganz schön unwirsch gebärden. Doch Wildobst kann auch überschaubar klein bleiben, köstlich schmecken und zum Naschen verführen. Doch: Je leckerer, desto größer auch die Konkurrenz. Denn auch Vögel und Insekten lieben diese Na­sche­reien.

Wachsende Muscadine-Trauben

Das Pflanzen von Muscadine-Weinreben sollte in einem Gebiet voller Sonne mit gut durchlässigem Boden erfolgen. Für eine maximale Traubenproduktion sollte die Rebe den größten Teil des Tages in voller Sonne stehen. schattierte Bereiche reduzieren den Fruchtansatz. Gut durchlässiger Boden ist von größter Bedeutung. Weinreben können sterben, wenn sie sich auch nur für kurze Zeit im stehenden Wasser befinden, z. B. nach einem heftigen Regensturm.

Die Pflege von Muscadine-Trauben erfordert einen pH-Wert des Bodens zwischen 5.8 und 6.5. Ein Bodentest hilft bei der Beurteilung von Mängeln. Dolomitenkalk kann vor dem Pflanzen der Muscadine-Weinrebe eingearbeitet werden, um den pH-Wert des Bodens einzustellen.

Pflanzen Sie Muscadine-Trauben im Frühjahr, nachdem alle Temperaturen gefroren sind. Pflanzen Sie die Rebe in der gleichen Tiefe oder etwas tiefer als in ihrem Topf. Platzieren Sie die Pflanzen für das Pflanzen mehrerer Reben in einem Abstand von mindestens 10 Fuß oder besser noch in einem Abstand von 20 Fuß in der Reihe mit einem Abstand von 8 Fuß oder mehr zwischen den Reihen. Gießen Sie die Pflanzen ein und mulchen Sie um die Basen herum, um die Wasserretention zu unterstützen.

Interessante Tatsache

Von Blumenwiesen, Trockenmauern und Nisthilfen
Auf ökologische Projekte in Kleingartenanlagen aufmerksam machen In den vergangenen Jahren ist das ökologische Bewusstsein von Gartenpächtern und den Verantwortlichen in den Vereinen und Verbänden erheblich gestiegen.

Muscadine Traubenpflege

Gitter und Düngung sind wichtige Aspekte bei der Pflege von Muscadin-Trauben.

Gitter

Die Pflege von Muscadine-Trauben erfordert ein Gitter; Sie sind schließlich eine Rebe. Es können beliebig viele Dinge verwendet werden, damit die wachsenden Muscadine-Trauben aufsteigen. Entscheiden Sie, welches Spaliersystem Sie verwenden möchten, und lassen Sie es konstruieren und installieren, bevor Sie Ihre Reben pflanzen. Denken Sie bei der Prüfung Ihrer Optionen an die Zukunft. Haben Sie ein Spaliersystem, das die permanenten Absperrungen oder Arme der Rebe berücksichtigt, die jährlich beschnitten werden müssen. Diese Kordons sollten mindestens 4 Fuß voneinander entfernt sein. Ein einzelner Draht (Nr. 9) 5 bis 6 Fuß über dem Boden, der auf beiden Seiten verankert ist, ist ein einfaches und leichtes Gitterkonstrukt.

Sie können auch ein Doppeldrahtgitter erstellen, das die Traubenausbeute erhöht. Befestigen Sie 4-Fuß-Querarme aus 2 x 6 Zoll behandeltem Holz an behandelten Pfosten, um doppelte Drähte zu tragen. Natürlich können Muscadine-Trauben auch als Schattenversorger über einer Pergola oder einem Bogen verwendet werden.

Düngen

Die Anforderungen an die Düngung von Muscadin-Trauben liegen normalerweise in Form von ¼ Pfund 10-10-10 Dünger, der nach dem Pflanzen Ende April bis Anfang Mai um die Reben herum ausgebracht wird. Wiederholen Sie diese Fütterung alle sechs Wochen bis Anfang Juli. Tragen Sie im zweiten Jahr der Rebe Anfang März, Mai und Juli ein halbes Pfund Dünger auf. Halten Sie den Dünger 21 Zoll vom Stamm der Rebe entfernt.

Wenn Sie reife Reben füttern, senden Sie Anfang bis Mitte März 1-2 Pfund 10-10-10 um die Rebe und im Juni ein zusätzliches Pfund. Abhängig von der durchschnittlichen Länge des Wachstums neuer Reben müssen die Düngermengen möglicherweise entsprechend angepasst werden.

Zusätzliche Anwendungen von Magnesium müssen möglicherweise angewendet werden, da Trauben einen hohen Bedarf haben. Bittersalz in einer Menge von 4 Pfund pro 100 Gallonen Wasser kann im Juli angewendet werden oder 2 bis 4 Unzen um junge Reben oder 4 bis 6 Unzen für reife Reben streuen. Bor ist auch eine Notwendigkeit und muss möglicherweise hinzugefügt werden. Zwei Esslöffel Borax, gemischt mit dem 10-10-10 und alle zwei bis drei Jahre über eine Fläche von 20 × 20 Fuß ausgestrahlt, korrigieren einen Bormangel.

Interessante Tatsache

November
Hier finden Sie unsere aktuellen Gartentipps für den November: • Meerrettich ernten • Spinat für die Winterernte • Zuckerhut-Salat einlagern

Zusätzliche Muscadine Traubenpflege

Halten Sie die Umgebung der Reben durch flachen Anbau oder Mulchen mit Rinde unkrautfrei, um Unkraut zu bekämpfen und die Wasserretention zu unterstützen. Gießen Sie die Reben in den ersten zwei Jahren und danach regelmäßig. Die Pflanzen werden wahrscheinlich so etabliert sein, dass sie auch in heißen, trockenen Perioden ausreichend Wasser aus dem Boden erhalten.

Muscadine-Trauben sind größtenteils schädlingsresistent. Japanische Käfer lieben jedoch ein Knabbern, ebenso wie Vögel. Das Drapieren von Netzen über die Reben kann die Vögel vereiteln. Es gibt auch eine Reihe von krankheitsresistenten Sorten zur Auswahl, wie zum Beispiel:

  • "Carlos"
  • "Nesbitt"
  • 'Edel'
  • 'Triumph'
  • 'Hergeben'
Bild von paulasiwek