Pflege von Amethysthyazinthen – Pflanzen von Amethysthyazinthenzwiebeln im Garten

Das Wachsen von Amethyst-Hyazinthen (Hyacinthus orientalis 'Amethyst') könnte nicht einfacher sein. Nach dem Pflanzen bringt jede Zwiebel jedes Frühjahr eine stachelige, süß riechende, rosa-violette Blüte zusammen mit sieben oder acht großen, glänzenden Blättern hervor.

Diese Hyazinthenpflanzen sind wunderschön massenhaft gepflanzt oder stehen im Kontrast zu Narzissen, Tulpen und anderen Frühlingszwiebeln. Diese einfachen Pflanzen gedeihen sogar in großen Behältern. Möchten Sie einige dieser Frühlingsjuwelen anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Interessante Tatsache

Ein Garten für Schmetterlinge
80 % unserer Tagfalter sind bedroht – eine Folge von Lebensraumzerstörung, chemischer Unkrautvernichtung und Schädlingsbekämpfung. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Garten in ein Falterparadies verwandeln.

Pflanzen von Amethyst-Hyazinthenzwiebeln

Pflanzen Sie Amethyst-Hyazinthenzwiebeln im Herbst etwa sechs bis acht Wochen vor dem ersten erwarteten Frost in Ihrer Region. Im Allgemeinen ist dies September-Oktober in nördlichen Klimazonen oder Oktober-November in den südlichen Bundesstaaten.

Hyazinthenzwiebeln gedeihen im Halbschatten bis zum vollen Sonnenlicht, und Amethyst-Hyazinthenpflanzen vertragen nahezu jede Art von gut durchlässigem Boden, obwohl mäßig reicher Boden ideal ist. Es ist eine gute Idee, den Boden zu lockern und eine großzügige Menge Kompost einzutauchen, bevor Amethyst-Hyazinthenzwiebeln wachsen.

Pflanzen Sie Amethyst-Hyazinthenzwiebeln in den meisten Klimazonen etwa 4 cm tief, obwohl 10 bis 6 cm (8 bis 15 cm) in warmen südlichen Klimazonen besser sind. Lassen Sie zwischen jeder Glühbirne mindestens 20 cm (3 Zoll).

Interessante Tatsache

Pflanzenlisten für Wildbienen
Wenn Sie Ihren Garten oder den Balkon insektenfreundlich bepflanzen möchten, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Es gibt eine riesige Auswahl an Blütenpflanzen, mit denen Sie für Pollen und Nektar sorgen können. Hier finden Sie die passenden Arten.

Pflege von Amethyst-Hyazinthen

Nach dem Einpflanzen der Zwiebeln gut gießen und die Amethyst-Hyazinthen zwischen dem Gießen leicht austrocknen lassen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu wässern, da diese Hyazinthenpflanzen feuchten Boden nicht vertragen und verrotten oder schimmeln können.

Zwiebeln können in den meisten Klimazonen für den Winter im Boden belassen werden, Amethyst-Hyazinthen erfordern jedoch eine Abkühlphase. Wenn Sie dort leben, wo die Winter 60 ° C überschreiten, graben Sie die Hyazinthenzwiebeln aus und lagern Sie sie im Winter im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen, trockenen Ort. Pflanzen Sie sie dann im Frühjahr wieder ein.

Decken Sie Amethyst-Hyazinthenzwiebeln mit einer Schutzschicht aus Mulch ab, wenn Sie nördlich der USDA-Pflanzzone 5 leben.

Alles, was übrig bleibt, ist, die Blüten zu genießen, sobald sie jeden Frühling zurückkehren.

Bild von Teenoo
Interessante Tatsache

Rindenpflege an Obstbäumen
Wer in seinem Garten alte Obstbäume, insbesondere alte Apfelbäume, hat, stellt sich häufig die Frage: Muss die grobe, lockere Rinde an den Bäumen entfernt werden oder nicht?