Pflege für kleinen Kobold-Salat: Erfahren Sie mehr über den Anbau von kleinem Kobold-Salat

Müde von dem eher glanzlosen, monochromen grünen Römersalat? Versuchen Sie, kleine Kobold-Salatpflanzen anzubauen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege des kleinen Kobolds im Garten zu erfahren.

Interessante Tatsache

Küchenkräuter für Wildbienen
Kräuter sind das Paradebeispiel für „Mehrfachnutzen“: Sie duften, lassen sich vielseitig in der Küche verwenden und ziehen Wildbienen geradezu magisch an. Und das Beste: Es gibt kompakte, winterharte Arten, die problemlos viele Jahre lang auf dem Balkon gedeihen.

Über Salat 'Little Leprechaun'

Kleine Kobold-Salatpflanzen tragen wunderschöne bunte Blätter von Waldgrün mit Burgunderspitzen. Diese Art von Salat ist ein Römersalat oder Cos-Salat, der der Winterdichte mit einem süßen Kern und knusprigen Blättern ähnelt.

Der kleine Kobold-Salat wird zwischen 6 und 12 cm hoch und trägt Romaines stereotype aufrechte, leicht gekräuselte Blätter.

Interessante Tatsache

Faszinierende Pflanzengallen
Sie sind auffällig, aber harmlos. Die seltsamen Gebilde an den Blättern und Trieben von unterschiedlichen Pflanzen können kugelrund, filzig, warzenartig oder knotig sein. Schaden fügen sie den Pflanzen, auf denen sie sitzen, in der Regel nicht zu.

Wie man kleine Kobold-Salatpflanzen züchtet

Der kleine Kobold ist bereit, etwa 75 Tage nach der Aussaat zu ernten. Samen können von März bis August begonnen werden. Säen Sie die Samen 4-6 Wochen vor dem letzten Frostdatum für Ihre Region. Pflanzen Sie die Samen 6 mm tief in feuchtes Medium in einem Bereich mit Temperaturen von mindestens 65 ° C.

Wenn die Samen ihre ersten Blätter erhalten, verdünnen Sie sie auf einen Abstand von 8 bis 12 cm. Schneiden Sie die Sämlinge beim Ausdünnen mit einer Schere ab, damit Sie die Wurzeln benachbarter Sämlinge nicht stören. Halten Sie die Sämlinge feucht.

Verpflanzen Sie die Sämlinge an einem sonnigen Ort in einem Hochbeet oder Behälter mit fruchtbarem, feuchtem Boden, nachdem alle Frostgefahr vorbei ist.

Interessante Tatsache

Wirksame Schneckenfallen selbst basteln
Ob Plage oder normale Befallsdichte, in vielen Gärten gibt es kein Jahr ohne Schnecken, die bekämpft werden müssen. Doch wie geht man am effektivsten vor? Gift, Bier oder Einsammeln in Handarbeit? Wichtig ist, dass Gift nicht in den Boden oder andere Lebewesen gelangt. Wirksame Schneckenfallen zum Selbstbasteln stellt Gärtnermeister Maurus Senn hier vor.

Kleine Kobold-Pflanzenpflege

Der Boden sollte feucht und nicht durchnässt gehalten werden. Schützen Sie den Salat vor Schnecken, Schnecken und Kaninchen.

Um die Erntesaison zu verlängern, pflanzen Sie aufeinanderfolgende Pflanzungen. Wie bei jedem Salat wird der kleine Kobold mit steigenden Sommertemperaturen durchdrehen.