Pflege der Eugenia-Hecke – wann Eugenia-Hecken beschnitten werden müssen

Eugenia ist ein immergrüner Strauch, der in Asien heimisch und in den USDA-Zonen 10 und 11 winterhart ist. Aufgrund seines dichten, immergrünen Laubes, das bei dichtem Pflanzen einen ineinandergreifenden Schirm bildet, ist Eugenia als Hecke in warmen Klimazonen sehr beliebt. Um eine effektive Absicherung zu erhalten, müssen Sie jedoch einen gewissen Arbeitsaufwand leisten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Wartung der Eugenia-Hecke und das Beschneiden einer Eugenia-Hecke zu erfahren.

Interessante Tatsache

Garten-Apps
Links zu empfehlenswerten Apps in iTunes (iOs) und Play Store (Android) aus dem Artikel "Digital Gardening"

Eugenia Heckenpflege

Eugenia ist ein Strauch, der als kleiner dekorativer Baum ausgebildet werden kann, obwohl nur wenige Gärtner ihn auf diese Weise anbauen. Es ist viel beliebter als Hecke, mit Sträuchern in einer Reihe 3 bis 5 Meter voneinander entfernt gepflanzt. Mit diesem Abstand haben die Zweige den richtigen Abstand, um zusammenzuwachsen und eine dichte Laubwand zu bilden.

Um eine saubere Linie zu erhalten, wird empfohlen, die Hecken von Eugenia mindestens zwei- bis sechsmal pro Jahr zu beschneiden.

Interessante Tatsache

Holzschutz für Gartenmöbel und Co.
Holzschutz muss sein, wenn man lange Freude an dem schönen Baustoff haben möchte. So halten Sie Ihre Gartenmöbel, den Zaun und das Gartenhäuschen in Schuss!

So beschneiden Sie eine Eugenia-Hecke

Um eine enge, gerade Grenze entlang Ihres Gartens zu erreichen, schneiden Sie Ihre Eugenia-Hecke während der gesamten Vegetationsperiode sechsmal, indem Sie das Laub einfach mit einem Paar Heckenscheren in eine gerade Linie schneiden.

Wenn Ihnen ein wilderes, weniger gepflegtes Aussehen nichts ausmacht, können Sie Ihren Schnitt auf einmal im Frühjahr direkt nach dem Verblassen der Blumen und erneut im Herbst beschränken.

Während ein gewisser Schnitt empfohlen wird, um die Seiten Ihrer Hecke gerade zu halten, liegt es an Ihnen, wann Sie Eugenia vertikal beschneiden. Eugenia-Hecken können eine Höhe von 20 Fuß erreichen. Sie bleiben jedoch gesund, wenn Sie sie so niedrig wie 5 Fuß hoch halten.

Interessante Tatsache

Blühende Schönheiten auf der Fensterbank
Balsam für die Seele sind Zimmerpflanzen, die im Winter blühen. Doch bevor Sie neue Pflanzen kaufen, gibt es einiges zu bedenken: Wie groß wird die Pflanze? Wie viel Pflege braucht sie? Ist sie giftig?