Pflege der deutschen Iris – Informationen zum Pflanzen der deutschen Iris

Deutsche Bartiris (Iris germanica) ist eine beliebte, altmodische Blütenpflanze, an die Sie sich vielleicht aus Omas Garten erinnern. Das Pflanzen und Teilen deutscher Iris ist nicht schwer, und deutsche Iriszwiebeln bringen wunderschöne Blüten hervor, darunter drapierte Blütenblätter, sogenannte Wasserfälle. Die Pflege der deutschen Iris ist einfach, sobald sie sich an der richtigen Stelle im Garten befindet.

Interessante Tatsache

ADR – ein Gütesiegel für die Königin der Gärten
Seit über 60 Jahren werden Rosen in der „Allgemeinen Deutschen Ro­sen­neu­hei­ten­prü­fung“ auf ihre Qualität hin getestet. Die robustesten und gesündesten bekommen das begehrte ADR-Prädikat. Über die Prüfkriterien gibt Dr. Burkhard Spellerberg Auskunft.

Blumen der deutschen Bartiris

Die auffälligen Blüten bestehen aus zwei Teilen, der aufrechte Teil der wachsenden deutschen Iris wird als Standard bezeichnet und der drapierende Teil ist ein Sturz, der den Bart enthält. Viele sind mehrfarbig, aber einfarbige deutsche Irispflanzen sind die ältesten Arten. Das Laub ist aufrecht und schwertartig.

Wenn Sie deutsche Iris anbauen, werden Sie feststellen, dass die meisten Sorten groß sind, gut für einen Standort auf der Rückseite des Blumenbeets. Pflanzen sind sowohl in Zwerg- als auch in Zwischenhöhen für andere Bereiche des Gartens erhältlich. Stängel, auf denen Blumen wachsen, sind robust und müssen selten abgesteckt werden.

Interessante Tatsache

Säulenobst: schlanke Bäume, viel Ertrag
Auch in einem kleinen Garten oder auf Balkon und Terrasse ist es möglich, Äpfel, Birnen oder Kirschen zu ernten. Dafür besonders geeignet ist Säulen­obst. Wichtig ist die richtige Pflege, damit ein schöner Baum entsteht, der viele Früchte trägt und gut wächst.

Tipps für das Wachstum der deutschen Iris

Mit ein paar einfachen Tipps zum Pflanzen deutscher Iris können Sie mit dem Anbau dieser Art von Iris im Garten beginnen. Diese beinhalten:

  • Pflanzen Sie deutsche Iris-Zwiebeln, eigentlich Rhizome, auch mit dem Boden. Zu tiefes Pflanzen fördert die Fäulnis.
  • Pflanzen Sie Rhizome in einem lehmigen, gut durchlässigen Boden.
  • Wachsende deutsche Irispflanzen bevorzugen einen vollen Sonnenstandort, blühen aber im hellen Schatten.
Interessante Tatsache

Äpfel essen ohne Reue
Kribbelt es bei Ihnen auch in Mund und Rachen, wenn Sie in einen Apfel beißen? Wissenschaftler haben nun untersucht und gezeigt, warum manche Sorten verträglicher sind als andere.Zur Kurzmeldung

Abteilung der deutschen Iris

Das Wachsen der deutschen Iris ist eine einfache Möglichkeit, dem Frühlings- und Sommergarten Farbe zu verleihen. Für die Pflege der deutschen Iris ist eine Bewässerung, Düngung mit einem hohen Phosphordünger und eine Teilung alle paar Jahre erforderlich.

Die Teilung führt zu fruchtbareren Blüten und verringert die Wahrscheinlichkeit von Weichfäule- und Bohrerproblemen. Teilen Sie alle zwei bis drei Jahre Rhizome der deutschen Iris. Wenn sich die Blüte Ihrer deutschen Bartiris verlangsamt hat, kann auch eine Teilung erforderlich sein.

Wenn die Blüte beendet ist, heben Sie die deutschen Iris-Rhizome mit einer Gartengabel aus dem Boden. Falls gewünscht, pflanzen Sie den Bereich neu ein oder lassen Sie einige der Rhizome im Boden. Pflanzen Sie zusätzliche Rhizome in andere Gebiete, die von den Blüten der wachsenden deutschen Iris profitieren.

Bild von Ferran Pestana