Pflanzung von Fruchtsamen – wie und wann man Fruchtsamen und Gruben pflanzt

In meinem Hinterhof steht ein Pfirsichbaum zwischen roten Himbeerstangen im Schatten eines riesigen Silberahorns. Es ist ein seltsamer Ort, um einen sonnenliebenden Obstbaum zu züchten, aber ich habe ihn nicht genau gepflanzt. Der Pfirsich ist ein Freiwilliger, der zweifellos aus einer Grube gekeimt ist, die träge weggeworfen wurde.

Interessante Tatsache

Wildbienen: Wichtige Bestäuber brauchen Hilfe
Sie leben als „Single“, fliegen emsig von Blüte zu Blüte und bauen ihre Nester in Mauern, Sand, Lehm oder Pflanzenteile: Die Rede ist von Wildbienen. So hat die Wissenschaft sie getauft, um sie von unseren „Hausbienen“, den Honigbienen (Apis mellifera), abzugrenzen.

Wachsende Pflanzen aus Fruchtsamen

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob es möglich ist, Samen aus Früchten zu pflanzen und eigene Obstbäume zu züchten, lautet die Antwort Ja. Ich würde jedoch einen direkteren Ansatz vorschlagen, als Pfirsichkerne in das Himbeerfeld zu werfen. Bevor Sie jedoch auf einer Samen-Scouting-Expedition zum Lebensmittelgeschäft gehen, sollten Sie einige Dinge über das Pflanzen von Fruchtsamen wissen.

Zuallererst werden die meisten Arten von Obstbäumen durch Pfropfen oder Knospen vermehrt. Dies würde Früchte wie Äpfel, Pfirsiche, Birnen und Kirschen einschließen. Die Vermehrung durch diese Methoden ergibt exakte Klone der gewünschten Sorten. Wenn Sie also einen Honeycrisp-Apfelzweig auf einen geeigneten Wurzelstock pfropfen, entsteht ein neuer Baum, der Honeycrisp-Äpfel produziert.

Dies ist beim Pflanzen von Fruchtsamen nicht immer der Fall. Viele Samen sind heterozygot, dh sie enthalten die DNA des Mutterbaums und den Pollen eines anderen Baumes derselben Art. Dieser andere Baum könnte der Holzapfel Ihres Nachbarn oder eine wilde Kirsche sein, die neben einem freien Feld wächst.

Daher kann der Anbau von Pflanzen aus Fruchtsamen Bäume hervorbringen, die nicht so aussehen oder die gleiche Fruchtqualität wie das Original produzieren. Das Pflanzen von Samen aus Früchten ist zwar nicht die beste Methode, um Ihre bevorzugten Apfelsorten oder Kirschen zu vermehren, aber es ist eine Möglichkeit, neue Sorten zu entdecken. So kamen wir auch zu Apfelsorten wie McIntosh, Golden Delicious und Granny Smith.

Darüber hinaus beginnen nicht alle Gärtner Samen aus Früchten, um mehr Obst anzubauen. Das Pflanzen von Fruchtsamen kann zu Zierbehältern führen, die in Innenräumen wachsen. Orangen-, Zitronen- und Limettenblüten verleihen jedem Raum ein herrliches Zitrusaroma. Die Blätter aromatischer Bäume können auch zerkleinert und in Potpourri verwendet werden.

Interessante Tatsache

Hurra! Ich habe einen Kleingarten.
Ideal für Neupächter! 2. Auflage ab jetzt erhältlich.Auf über 100 Seiten bleiben keine Fragen zum Gärtnern im Verein, zum Anbau von Obst und Gemüse, Ziergehölzen oder Wasser im Garten offen.           

Wie man Fruchtsamen pflanzt

Das Pflanzen von Fruchtsamen unterscheidet sich nicht allzu sehr vom Starten von Tomaten- oder Pfeffersamen. Wenn Sie dieses Projekt durchführen möchten, finden Sie hier einige Tipps für den Einstieg:

  • Beginnen Sie mit sauberen, schimmelfreien Samen. Fruchtsamen waschen und gründlich trocknen, um eine gute Keimung zu gewährleisten. Experimentieren Sie mit Keimmethoden. Starten Sie Samen von Früchten in einer hochwertigen Samenstart-Bodenmischung, Kokosnuss-Samenpellets oder verwenden Sie die Plastiktütenmethode. Das Keimen von Fruchtsamen kann länger dauern als das Keimen von Gemüsesamen. Daher ist Geduld erforderlich.
  • Wissen, wann man Fruchtsamen pflanzt. Fruchtsamen, die eine Abkühlphase erfordern, keimen normalerweise im Frühjahr besser. Um festzustellen, ob eine Art eine Abkühlphase benötigt, überlegen Sie, wo sie normalerweise wächst. Wenn es in nördlichen Klimazonen winterhart ist, besteht eine gute Chance, dass es in diese Kategorie fällt. Schichten Sie Samen, die eine Abkühlphase erfordern. Pflanzen Sie diese Fruchtsamen im Herbst in vorbereitete Beete, wenn die Überwinterung im Boden die entsprechende Abkühlzeit bietet. Oder schichten Sie die Samen ein bis zwei Monate lang kalt im Kühlschrank, wenn Sie diese Samen im Frühjahr beginnen.
  • Schichten Sie keine tropischen Fruchtsamen. Viele tropische und subtropische Fruchtsamen keimen besser, wenn sie frisch gepflanzt werden. Beginnen Sie diese Samen das ganze Jahr über. Samen für eine bessere Keimung vorbereiten. Zitrusfrüchte über Nacht in warmem Wasser einweichen. Nick die schwere Schale größerer Samen.
  • Nicht alle im Laden gekauften Früchte haben lebensfähige Samen. Daten werden oft pasteurisiert; Mangosamen haben eine kurze Haltbarkeit und einige importierte Früchte wurden möglicherweise bestrahlt, um ihre Frische zu verlängern.
Bild von amenic181
Interessante Tatsache

Naturnahes Gärtnern: Pflanzen richtig gießen
Mehr ist weniger. So verkehrt herum gilt der Spruch, wenn es um die Pflan­zen­be­wäs­se­rung geht. Grob gilt: Seltener, dafür viel Wasser ausbringen, bodennah gießen und Em­pfind­liches mit angewärmtem Re­gen­was­ser.