Pflanzenkunst für Erwachsene: Lassen Sie sich von Ideen für das Pflanzenhandwerk inspirieren

Die Verwendung von Pflanzen für die Kunst ist ein Konzept, das es seit Urzeiten gibt. Pflanzenkunst für Erwachsene ist eine modernere Variante der Idee und kann leicht Pflanzen einschließen, die Sie bereits anbauen. Wenn Sie nach Ideen suchen, um loszulegen, lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Interessante Tatsache

Selbst hergestellte Pflanzenschutzmittel und Pflanzenstärkungsmittel
Der Einsatz von selbst hergestellten Pflan­zen­schutz­mit­teln ist zurzeit stark ein­ge­schränkt. So ist nur die Anwendung weniger Tees, Brühen oder Jauchen unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Was genau erlaubt ist und was nicht, erfahren Sie hier.

Pflanzen Bastelideen

Einige Ideen zur Herstellung von Pflanzen sind offensichtlicher, wie die Herstellung von Besen aus Besenmais und das Pflanzen von selbsttrocknenden Strohblumen für Kränze. Kürbisse wurden verwendet, um alles von Schöpflöffeln bis zu Vogelhäuschen herzustellen. Aber Karotten für Gartenpflanzen verwenden? Wie wäre es mit Sonnenblumen?

Viele Pflanzen eignen sich gut zum Färben von Stoffen und zum Herstellen von Farben. Karotten, Rüben, Schalen von Zwiebeln und Blaubeeren sind nur einige Esswaren, die zum Malen und für andere Gartenpflanzen verwendet werden können.

Die Herstellung von Papier aus verbrauchten Tomatenstielen und anderen Materialien ist wunderbar, um Pflanzen für die Kunst zu verwenden. Machen Sie sich noch besser Notizen oder Grußkarten und malen Sie sie mit Ihren Aquarellen auf Gemüsebasis aus dem Garten.

Das Pressen von Blumen und Blättern für das Basteln von Gartenpflanzen, wie die erwähnten Notizkarten, haben viele von uns als Kinder zuerst getan. Es gibt auch verschiedene Techniken, um Blumen und Blätter zu konservieren, sodass Sie Pflanzen für die Kunst verwenden und gleichzeitig Spaß haben können. Mach weiter, sei wieder ein Kind.

Interessante Tatsache

Gärtnern im Einklang mit der Natur
Naturnah sollte im Kleingarten gegärt­nert werden. Was genau aber verstehen wir unter naturnahem Gärtnern. Wer chemischen Pflanzen­schutz und Kunstdünger vermeiden will, muss Alternativen kennen. Wir starten eine kleine Serie rund um die Themen des naturnahen Gärtnerns.

Planen Sie Ihre Gärten für Kunstwerke

Wenn Sie Ihre Gärten für Kunstwerke planen, müssen Sie möglicherweise nur einige Blumensorten austauschen oder die Rüben pflanzen, die niemand essen möchte. Denken Sie daran, welche Pflanzenteile Sie für Ihre Projekte benötigen und Ihre Gartenarbeit wird so viel mehr Spaß machen.

Wenn Sie Ihre Gärten für Kunstwerke nutzen, erhalten Sie nicht nur nahrhaftes Essen und schöne Blumen, sondern können auch Ihre Seele auf eine Weise ernähren, die nur das Erstellen und Genießen von Kunstwerken bewirken kann. Und ja, Gartenarbeit ist jetzt noch besser.

Bild von Gliederung
Interessante Tatsache

Wildbiene des Jahres 2014: Die Garten-Wollbiene
Die Garten-Wollbiene ist eine der bemerkenswertesten unter den heimischen Wildbienenarten. Besonders auffällig sind die Männchen, die ihre Blüten konsequent gegen andere Insekten verteidigen.