Pflanzenalternativen zu traditionellem Rasengras – Garten-Know-how

Auf dem Rasen können zahlreiche Pflanzenarten verwendet werden, um traditionelles Gras zu ersetzen. Diese können in Form von Bodendeckern, Schwingel und Ziergräsern vorliegen. Sie können auch aus Blumen, Kräutern und Gemüse bestehen. Je nachdem, was Sie wählen, sind viele von ihnen dürretolerant und halten dem Fußgängerverkehr gut stand.

Interessante Tatsache

Rückenschule: Grasschnitt und Laub rückenschonend harken
Achten Sie beim Harken immer darauf, dass Bauch- und Rückenmuskulatur aktiv angespannt werden, somit vermeiden Sie eine Fehlhaltung bei der Bewegung und einen möglichen Hexenschuss.

Pflanzenalternativen zu Gras

Bodendecker

Mit Bodendeckerpflanzen können Sie die gefürchtete Aufgabe, das Gras zu mähen, leicht ausschalten. Diese niedrig wachsenden Pflanzen breiten sich auch an den härtesten Standorten leicht aus und bieten eine dicke Bedeckung, die letztendlich dem Boden darunter zugute kommt. Bodendecker können auch eine ansprechende Textur hinzufügen, wobei einige Sorten saisonale Blüten und buntes Herbstlaub aufweisen. Sie können sogar stickstofffixierende Pflanzen wie Klee wählen, die als Bodenverbesserer wirken.

Ajuga ist ein kriechendes Immergrün, das sowohl in der Sonne als auch im Schatten gut funktioniert. Sorten mit violettem Laub sind ebenfalls erhältlich. Wenn Sie eine schattige Stelle haben, die Gras nicht gut verträgt, geben Sie etwas Efeu hinein. Bald haben Sie einen üppigen grünen Teppich.

Creeping Jenny wird manchmal als invasives Unkraut im Hof ​​angesehen. Diese Pflanze eignet sich jedoch hervorragend als Bodendecker, um einen Rasen zu ersetzen. Mit seinen gelben Blüten und dem münzähnlichen Laub wird die kriechende Jenny den Rasen leicht aufhellen, besonders in schattigen Bereichen.

Tote Brennnessel ist eine weitere Option. Lassen Sie sich nicht vom Namen abschrecken, dies ist tatsächlich eine attraktive Bodenbedeckung mit schönen bunten Blättern und atemberaubenden Frühlingsblüten.

Schwingel und Ziergras

Sowohl Schwingel- als auch Ziergräser bieten eine weitere Alternative zum traditionellen Rasen. Schwingelgräser sind tolerant gegenüber alltäglichem Verschleiß und können an verschiedenen Orten gedeihen. Hohe Schwingel sind gröber, dürretolerant und bieten einen sehr pflegeleichten Rasen für Ihr Zuhause.

Ziergräser sind auch pflegeleichte Pflanzen, die sich hervorragend als Rasenalternative eignen. Da zahlreiche Typen zur Auswahl stehen, sollte es kein Problem sein, einen zu finden, der Ihren spezifischen Anforderungen entspricht. Wenn Sie sich jedoch an eine Sorte halten, die in Ihrer Region heimisch ist, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen. Ein einheimischer Rasen benötigt nach seiner Etablierung wenig zusätzliches Wasser und leidet nicht unter vielen Schädlings- oder Krankheitsproblemen. Einheimische Gräser können gemäht oder allein gelassen werden, um das Erscheinungsbild einer natürlichen Prärie zu erzeugen.

Blumen, Kräuter und Gemüse

Eine weitere Option für Ihren Rasen ist das Einarbeiten von Blumen, die aus sorgfältig platzierten Beeten oder atemberaubenden Wiesen bestehen. Blumenbeete sind einfach zu erstellen und verringern Ihren Mähbedarf erheblich, indem Sie weniger Rasen haben. Wildblumen, gemischt mit Präriegräsern, bilden eine schöne Wiese. Überprüfen Sie jedoch zuerst, welche Sorten in Ihrer Region gedeihen. Eine Wiese kann Ihrer Landschaft auffällige Farben und Texturen verleihen und bietet gleichzeitig eine wartungsarme Lösung für den traditionellen grasbedeckten Rasen.

Wenn eine Wiese nichts für Sie ist, möchten Sie vielleicht stattdessen einen Gemüsegarten einrichten. Ob es sich um ein riesiges Grundstück oder mehrere kleine Beete handelt, ein Gemüsegarten ersetzt nicht nur Rasenflächen, sondern produziert auch köstliche Lebensmittel. Sie können sogar einige Blumen und Kräuter untermischen.

Möchten Sie einen herrlichen Duft hinzufügen? Probieren Sie Kräuter als Rasenalternative. Es gibt viele pflegeleichte Sorten, die dem Fußgängerverkehr gut standhalten. In der Tat wird ein Spaziergang durch diese aromatischen Pflanzen tatsächlich ihre angenehmen Düfte auslösen. Beliebte Optionen sind kriechender Thymian, Kamille und Pennyroyal.

Eine andere interessante Möglichkeit, den Rasen zu bedecken und Farbe hinzuzufügen, sind Glühbirnen. Dies funktioniert hervorragend für Problembereiche, die schwer zu mähen sind. Nehmen Sie einfach eine Handvoll ausgewählter Glühbirnen und werfen Sie sie vorsichtig in die Baustelle. Pflanzen Sie die Zwiebeln dort, wo sie gelandet sind, um ein natürliches Aussehen zu erhalten.

Bild von Hideyuki KAMON
Interessante Tatsache

Nahrung für Nützlinge
Rosen- und Grünkohlpflanzen als Blattlausschutz? Hört sich vielleicht komisch an, aber wenn Sie die Pflanzen den Winter über stehen lassen, treiben diese schon früh im Jahr Blüten und werden so zum Nützlingsmagnet.