Pflanzen von Miniatur-Gardenienpflanzen – wie man Zwerg-Gardenienblüten züchtet

Nur wenige Düfte können die einer Zwerg-Gardenie übertreffen. Zwerggartenien sind wie ihre normal großen Geschwister immergrüne Sträucher mit ätherischen cremigen, weißen Blüten. Sie brauchen volle bis teilweise Sonne, um in reichem, gut durchlässigem Boden optimal blühen zu können. Miniatur-Gardenienpflanzen sind etwas pingelig in ihrer Pflege, besonders in jungen Jahren. Wenn Sie lernen, wie man Zwerg-Gardenien züchtet, werden Sie bald ihren berauschenden Duft genießen.

Interessante Tatsache

Nahrung für Nützlinge
Rosen- und Grünkohlpflanzen als Blattlausschutz? Hört sich vielleicht komisch an, aber wenn Sie die Pflanzen den Winter über stehen lassen, treiben diese schon früh im Jahr Blüten und werden so zum Nützlingsmagnet.

Wie Zwerg Gardenia wachsen

Miniatur-Gardenienpflanzen haben die gleichen Pflege- und Standortanforderungen wie die größeren Sorten. Gardenien sind in tropischen und subtropischen Regionen beheimatet, haben daher eine geringe Frosttoleranz und sind bei heißem Wetter am besten geeignet. Das Befolgen von Expertentipps zum Züchten von Zwerggartenien kann dazu beitragen, häufige Fehler zu vermeiden, die die Pflanzengesundheit oder das Blühen beeinträchtigen können.

Eine gute Pflege der Gardenien beginnt mit der richtigen Installation und dem richtigen Standort. Diese Sträucher bevorzugen saure Böden mit einem pH-Wert zwischen 5.0 und 6.0. Der Boden sollte mit reichlich organischen Gegenständen versehen und auf Entwässerung überprüft werden. Wenn die Drainage minimal ist, geben Sie etwas kiesiges Material in den Boden. Gardenien mögen feuchten Boden, aber er sollte nicht sumpfig sein.

Stellen Sie beim Pflanzen sicher, dass das Loch breit und tief genug ist, um das Wurzelsystem auszubreiten. Füllen Sie die Wurzeln vorsichtig aus und gießen Sie sie sofort, um den Boden abzusetzen. Gardenien benötigen wöchentlich 2.5 cm Wasser.

Interessante Tatsache

ADR-Rosen 2017
Nun stehen sie auch für das Jahr 2017 fest, die robusten Schönen: 14 neue Ro­sen­züch­tun­gen erhielten das begehrte ADR-Prädikat. Zuvor waren 49 Rosenneuheiten von Züch­tern aus sechs Ländern drei Jahre nach allen Regeln der Kunst getestet worden.

Wachsende Zwerg Gardenien in Töpfen

Gardenien benötigen tagsüber Temperaturen von 65 bis 70 ° C, um Blumen zu produzieren, und Nachttemperaturen von 18 bis 21 ° C. Aus diesem Grund züchten viele Gärtner Gardenien in Töpfen.

Vorausgesetzt, die Bodenmischung enthält reichhaltigen Lehm und etwas Torfmoos, ist sie nährstoffreich, sauer und für die Pflanze gut durchlässig genug. Stellen Sie die Behälter auf Rollen, damit Sie sie mit den Jahreszeiten leicht hinein- und herausbewegen können.

Containerpflanzen müssen alle zwei Wochen im Frühjahr gedüngt werden, die Fütterung wird jedoch bis zum Ende des Sommers eingestellt. Sie benötigen auch mehr Wasser als Bodenpflanzen, halten sie aber im Winter etwas trockener.

Stellen Sie Behälter dort auf, wo das Licht hell, aber indirekt ist und keine Zugluft vorhanden ist. Sorgen Sie für Feuchtigkeit, indem Sie täglich nebeln oder eine Schüssel mit Wasser in die Nähe der Pflanze stellen.

Interessante Tatsache

Erntelust statt Wetterfrust
Schon im zeitigen Frühjahr Gemüse ernten und im Herbst die Erntezeit verlängern – das Gewächshaus „Typ Allplanta“ von Beckmann bietet dafür den passenden Platz.

General Dwarf Gardenia Care

Ein schöner Bio-Mulch, der in der Wurzelzone verteilt ist, verhindert Unkraut und hält die Wurzeln kühl und den Boden feucht.

Beschneiden Sie verbrauchte Blüten, wenn sie auftreten, um eine kontinuierliche Blüte zu fördern. Nehmen Sie die Blumen direkt unter dem Blattknoten ab. Beschneiden Sie die Pflanze während der Ruhezeit, um die Gardenie in einem ordentlichen Wuchs zu halten. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt alle überfüllten oder gekreuzten Stängel, um die Luftzirkulation und das Licht in der Mitte der Pflanze zu erhöhen. Dies wird Pilzkrankheiten entmutigen und das Blühen fördern.

Füttern Sie gemahlene Pflanzen nach der Blüte mit einem sauren Dünger oder verwenden Sie zu Beginn der Saison eine körnige Formel zur zeitlichen Freisetzung.

Einmal etabliert, ist die Pflege der Zwerg-Gardenien minimal und die Sträucher werden Jahr für Jahr getreu diese himmlisch duftenden Blumen produzieren.

Bild von Michael Rivera