Pflanzen für eine Innenwand: Zimmerpflanzen für vertikale Innengärten

Ein vertikaler Innengarten ist eine großartige Möglichkeit, schöne Pflanzen zu präsentieren und gleichzeitig den verfügbaren Platz zu nutzen.

Ein vertikaler Garten in einer Wohnung ist möglicherweise genau das Richtige für Pflanzenliebhaber, die wenig Platz haben. Vertikales Gärtnern in Innenräumen ist nicht schwierig, und Hunderte von Pflanzen eignen sich für das vertikale Wachsen in Innenräumen. Nehmen Sie sich Zeit, um sorgfältig zu planen und den verfügbaren Platz optimal zu nutzen.

Interessante Tatsache

Stauden in Herbst und Winter
Ob Samenstände, wintergrünes Laub oder trockene Blätter – etliche Stauden haben auch im Winter viel zu bieten.

Vertikale Gartenarbeit im Inneren

Vertikale Innengärten müssen an stabilen Stützen befestigt werden. Mit Pflanzen und feuchter Blumenerde gefüllte Töpfe sind schwer. Möglicherweise möchten Sie die tragende Wand mit einer Sperrholzplatte hinter dem vertikalen Garten schützen. Alternativ können Sie die Wand mit einem Polyethylentuch vor Feuchtigkeit schützen.

Vertikale Gartenarbeiten in Innenräumen können unordentlich werden, aber eine robuste Matte oder ein Teppich mit Gummirücken unter der vertikalen Wand schützen Ihren Boden vor gelegentlichen Tropfen.

Wenn Ihre Wohnung wenig Sonnenlicht hat, können Sie das verfügbare Licht jederzeit durch Wachstumslichter oder Leuchtstoffröhren ergänzen. Ein Timer ist einfach zu installieren und stellt sicher, dass die Lichter planmäßig ein- und ausgeschaltet werden.

Ein Ventilator in der Nähe eines vertikalen Innengartens verbessert die Luftzirkulation und verbessert die Wachstumsumgebung um Ihre Pflanzen.

Interessante Tatsache

Äpfel essen ohne Reue
Kribbelt es bei Ihnen auch in Mund und Rachen, wenn Sie in einen Apfel beißen? Wissenschaftler haben nun untersucht und gezeigt, warum manche Sorten verträglicher sind als andere.Zur Kurzmeldung

Vertikale Gartenideen für den Innenbereich

Ein Vinyl-Schuh-Organizer ist ein niedlicher und kostengünstiger Pflanzer für das vertikale Wachsen in Innenräumen. Befestigen Sie den Organizer einfach an einem Holz- oder PVC-Rahmen oder einem Stück Gitter, um die Wand zu schützen. Legen Sie Miniaturpflanzen in Kindergartentöpfe direkt in die Taschen. Sie können die Töpfe leicht zum Gießen oder zum Experimentieren mit der Pflanzenplatzierung entfernen.

Wenn Sie ein helles, sonniges Fenster haben, montieren Sie mit stabilen Halterungen zwei oder drei Gardinenstangen über dem Fenster. Füllen Sie kleine Blecheimer mit Pflanzen Ihrer Wahl und hängen Sie die Eimer mit S-Haken an jede Stange.

Erstellen Sie eine abgestufte Aufhängung mit zwei oder mehr mit Pflanzen gefüllten geflochtenen Körben. Verwenden Sie für ein überragendes Erscheinungsbild abgestufte Größen, wobei der kleinste Korb oben und der größte unten liegt, und verbinden Sie die Pflanzen dann mit einem stabilen Polyesterseil. In abnehmbare Töpfe pflanzen, um das Gießen zu vereinfachen.

Interessante Tatsache

Apps für Wildbienen-Freunde
Hilfe für unterwegs: Apps können Ihnen bei der Wahl der „richtigen“ Pflanze oder der Bestimmung einzelner Wildbienen-Arten helfen. Wir haben die besten kostenlosen Apps für Sie zusammengestellt.

Pflanzen für eine Innenwand auswählen

Berücksichtigen Sie Ihre Wachstumsbedingungen, bevor Sie Zimmerpflanzen für vertikale Innengärten auswählen. Befindet sich Ihr vertikaler Garten beispielsweise in hellem Licht, Teillicht oder Schatten?

Überlegen Sie auch, welcher Pflanzentyp am besten funktioniert. Wird Ihr vertikaler Garten große oder kleine Pflanzen aufnehmen? Sollten Pflanzen für eine Innenwand hängen, aufrecht oder eine Kombination? Zögern Sie nicht zu experimentieren und zu sehen, was am besten funktioniert.

Hier sind einige einfache Zimmerpflanzen für vertikales Wachstum:

  • Philodendron (Philodendron sp.): Mit hellgrünen, herzförmigen Blättern ist Philodendron eine schnell wachsende, zuverlässige Kletterpflanze, die fast überall mit sehr wenig Aufmerksamkeit wächst. Wenn Sie ein Anfänger sind, wenn es um Zimmerpflanzen für vertikales Wachstum geht, ist dies eine fantastische Wahl.
  • Ferns: Farne wie Schwertfarn (Nephrolepis exaltata), Kaninchenfuß (Davallia fejeensis) oder Medusa (Nephrolepis obliterata) sind großartige Zimmerpflanzen für vertikale Innengärten. Diese anpassungsfähigen Pflanzen benötigen in der Regel etwas mehr Feuchtigkeit. Helles, indirektes Licht ist ideal. Die meisten Farne wachsen relativ schnell.
  • Luftpflanzen (Tillandsia): Luftpflanzen gehören zur Familie der Bromelien. Es sind lustige kleine Pflanzen, die in Hunderten von interessanten Arten erhältlich sind. Luftpflanzen gedeihen in hellem, indirektem Licht. Sie nehmen Feuchtigkeit und Nährstoffe nicht über Wurzeln, sondern über ihre Blätter auf. Tauchen Sie die Pflanzen einfach alle paar Wochen in Wasser mit Raumtemperatur, abhängig von der Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus. Es ist keine weitere Pflege erforderlich.
  • Lippenstiftpflanze (Bixa orellana): Die Lippenstiftpflanze ist eine kaskadierende Pflanze mit glänzend grünen Blättern und roten, lippenstiftförmigen Blüten, die sich das ganze Jahr über zeigen. Diese robuste Pflanze, eine der besten Pflanzen für eine Innenwand, verträgt wenig Licht und trockene Bedingungen wie ein Champion. Lassen Sie es laufen oder trainieren Sie es, um auf eine Stütze zu klettern. 
  • Pothos (Epipremnum): Eine pflegeleichte Pflanze mit einem anmutigen Wuchs und schönen, herzförmigen Blättern. Pothos verträgt fast jedes Licht, einschließlich hellem Sonnenlicht oder Halbschatten. Suchen Sie nach Sorten mit gelben, blauen oder neonfarbenen Blättern oder grünem Laub, die mit Weiß, Creme oder Gold markiert sind. Diese Pflanze eignet sich zum Aufhängen oder Klettern.
  • Babys Tränen (Soleirolia solirolii): Die Tränen des Babys bilden eine weiche Matte aus winzigen, hellgrünen Blättern. Obwohl diese zierliche Pflanze mäßiges Licht bevorzugt, ist helles Licht akzeptabel, wenn es nicht zu intensiv ist. Halten Sie den Boden etwas feucht, aber niemals feucht.
  • Kräuterpflanzen: Wenn Sie Kräuter anbauen möchten, wählen Sie diejenigen, die ziemlich schnell reifen und keine langen Wurzeln produzieren. Wenn Ihr Anbauraum bei schlechten Lichtverhältnissen ist, ziehen Sie Minze oder Zitronenmelisse in Betracht. Basilikum, Schnittlauch, Portulak und Petersilie eignen sich gut für Halbschatten, während Kräuter wie Salbei, Thymian und Koriander in hellem Sonnenlicht gedeihen.
Bild von josefkubes