Pflanzanleitung für Gerbera-Gänseblümchen: Anbau von Gerbera-Gänseblümchen-Blüten

Gerbera-Gänseblümchen (Gerbera jamesonii) werden häufig wegen ihrer hellen und fröhlichen gänseblümchenartigen Blüten angebaut. Sie stammen aus Südafrika und sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich, darunter Pink, Gelb, Lachs, Orange und Weiß. Die Blütengröße beträgt 2 bis 5 cm.

Es gibt viele Gerbera-Gänseblümchen-Sorten, die aufgrund ihrer Farbe und Blütenform gezüchtet wurden (einzelne, doppelte oder mehrere Blütenblätter). Um bessere Ergebnisse bei der Pflege einer Gerbera-Gänseblümchen-Pflanze zu erzielen, wählen Sie eine Sorte, die kompakt ist, da Blütenstiele bei kompakten Pflanzen stabiler sind und zu der Topfgröße oder dem Pflanzbeet passen, in dem Sie wachsen.

Interessante Tatsache

Tomaten: Stress erhöht die Fruchtqualität
Bio-Tomaten enthalten mehr gesundheitsfördernde Stoffe, da sie während des Wachs­tums mehr Stress ausgesetzt sind. Das wollen brasilianische Wissenschaft­ler in einer Studie heraus­ge­funden haben.

Wie man Gerbera-Gänseblümchen züchtet

Der Anbau von Gerbera-Gänseblümchen-Pflanzen ist aus Samen, Sämlingen oder Teilung möglich. Saatgut ist die billigste Methode, aber Saatgut muss sofort ausgesät werden, da es nach dem Öffnen schnell an Lebensfähigkeit verliert. Denken Sie daran, dass Samen möglicherweise auch nicht der Form entsprechen.

Das Wachsen aus Sämlingen oder geteilten Pflanzen ist einfacher und Sie können sicher sein, welcher Blumentyp sein wird. Wenn Sie ältere Pflanzen haben, können die Kronen im Frühjahr angehoben und geteilt werden. Entfernen Sie die unteren Blätter und pflanzen Sie sie sofort wieder ein.

Interessante Tatsache

Sauergräser für jeden Standort
Sauergräser bieten eine große Arten- und Sortenvielfalt und gedeihen auch in schwie­ri­gen Gartenecken. Wir geben Ihnen einen Überblick über das aktuelle Sortiment der Sauergräser und Tipps zur Gestaltung.

Gerbera Daisy Planting Guide

Pflanzen gedeihen in einer Position mit voller Sonne und sandigem Boden. Ein wenig Kompost, der beim Pflanzen hinzugefügt wird, fördert ein gutes Blütenwachstum. Bei neu gesäten Samen ist eine gut durchlässige Vermehrungsmischung ebenso ein Muss wie helles indirektes Licht.

Kronenfäule ist ein häufiges Problem bei Gerbera-Gänseblümchen, das durch zu tiefes Einpflanzen der Kronen verursacht wird. Die Krone sollte über dem Boden sichtbar sein und zwischen jeder Bewässerung austrocknen. Pflanzen können gemulcht werden, es muss jedoch darauf geachtet werden, dass Mulch die Krone nicht bedeckt. Wenn Sie in einem feuchten oder feuchten Klima leben oder schwere Böden haben, pflanzen Sie stattdessen in gut durchlässige Töpfe.

Interessante Tatsache

Kübelpflanzen für die Überwinterung vorbereiten
Mit Beginn der ersten Fröste sollten Sie Kübel- und Zimmerpflanzen, die den Sommer im Garten verbracht haben, ins Winterquartier holen. Bevor Sie die Kübel- und Topfpflanzen in die Wohnung räumen, empfiehlt es sich, sie genau auf Schäd­lings­be­fall zu inspizieren.

Wie man eine Gerbera Daisy Pflanze pflegt

Gerbera-Gänseblümchen sind anfällig für Pilzkrankheiten, ältere Sorten jedoch weniger. Pilzsprays verhindern im Allgemeinen nicht die Kronenfäule, daher sind korrektes Pflanzen und Gießen für die Pflege von Gerbera-Gänseblümchen unerlässlich.

Stellen Sie sicher, dass Sie sie mit ausreichendem Abstand und in Bereichen mit starkem Licht pflanzen. Ein bisschen heller Schatten im Hochsommer ist in Ordnung, aber ohne volles, direktes Licht werden die Pflanzen langbeinig und blass und produzieren nicht annähernd so viele Blüten.

Morgens gießen, damit die Blätter tagsüber austrocknen können, um das Risiko von Fäulnis und Pilzkrankheiten zu verringern.

Die Pflege von Gerbera-Gänseblümchen kann auch durch die Verwendung eines Mikronährstoff-Flüssigdüngers wie Seetang oder Fischemulsion verbessert werden.

Halten Sie auch Ausschau nach Raupen und Bergleuten. Bei Bedarf mit einem organischen Spray wie Pyrethrum oder Neemöl einsprühen.

Wachsende Gerbera-Gänseblümchen können einige Herausforderungen haben, aber es ist eine wunderbare Belohnung, wenn diese großen, glücklichen Blumen blühen.

Bild von Raghu_Ramaswamy